Auspuff wer kennt sich aus

      100ccm kart motoren mit Fliehkraftkupplung 1g automatik und die fahren ohne Resonanz auspuff

      und ich wollte einfach nicht was nachbauen sondern was anderes bauen... mit richtig bumms

      bekomme die tage von nem kumpel ne abwicklung von nem (big bore) auspuff werde dann versuchen den mir irgendwie umzufrickeln das er reinpasst viel probieren und wohl oder übel 3-5 auspuffanlagen schweißen und testen

      eis seidenn einer von euch hat ne gute lösung wo nachher leistung bringt wenn nachher keine leistung bei raus kommt wars en versuch wert...
      soso ;)

      so klein is die Welt Tobi ;)

      glaub mir ein rohr reicht vollkommen aus :)

      http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=cf1108-1449137556.jpg

      wobei ich auch schon mit Reso gefahren bin :)
      bringt aber nix, da der leistungsschub dann mit einem Schlag kommt und da is dann feierabend mit gerade ausfahren bzw. hängst du dann auf den hinterrädern und die VA ist vom boden weg.....

      http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6627d0-1449137708.jpg

      aber ich freu mich auf deine Ergebnisse ;)


      Hier ein noch ein Video von meinem Start in Munderfing, gefilmt wurde das ganze von Andi ;)

      https://www.youtube.com/watch?v=NBhXAmGfoRc&feature=youtu.be


      GRUß

      Martin ;)
      100ccm Rennkart in der Bierkiste ;) :thumbup:

      youtube.com/watch?v=cDZ5_Vjt2hE
      Haha geil de martin ist also auch hier angemeldet das mit dem leistungschub ist bei mir ja gewollt da ich ja mit einem stufenlosen getriebe unterwegs bin somit auch (permanent)
      In der leistungsdrezahl fahre

      ich hoffe das meine kiste aufs kommende jahr fertig ist und alles mit der kühlung klappt

      Am auspuff bin ich schon weiter gekommen mal sehen ob das klappt

      hm jetzt weiß die Konkurrenz auch schon bescheid
      würde sagen egal wie das rennen läuft hauptsache das bier ist kalt

      martin wie siehts eigentlich aus wo ist nächstes jahr das erste rennen hast du schon infos ?

      Komme aus der nähe vom bodensee (ca 60km entfernt)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      So inzwischen bin ich um einiges weitergekommen und hab mir 2 auspuffanlagen gebastelt obs was bringt wird sich noch zeigen aber vermutlich läuft es auf ein normales rohr hinaus....


      aber ne ganz andere Frage

      bin bisher ja pwk gefahren hätte aber gerne etwas kleineres da der teilweise auf der grundplatte aufsitzt und durch die Vibrationen manchmal kurz überfettet

      Kennt jemand nen kleineren vergaser von der Bauform her aber mit ca 26-30mm durchlass

      hab hier noch nen arreche 24mm liegen aber bisher nur ne schlechte Erfahrung mit dem hersteller gemacht allerdings würde dieser perfekt reinpassen. deshalb die frage ob noch jemand was brauchbares kennt..

      Ein membranvergaser scheidet aus
      Polini cp23 ist winzig und top verarbeitet. Habe ich auch hier, neu nur einmal am Prüfstand gefahren...
      ansonsten den Ansaugstutzen so umbauen, dass der vergaser weiter entfernt von der besagten grundplatte ist.
      Mikuni baut zum Teil auch "kleine" vergaser.

      MfG Georg
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!
      Vergaser weiter nach oben verlegen ist nicht möglich werde bei gelegenheit ein bild machen das Hauptproblem ist die breite/höhe.
      wollte eigentlich auf nen vhst umbauen aber der geht aufgrund der halterung vom motor nicht rein versetzen scheidet aus

      Der polini soll top sein allerdings gibts den nicht in 26mm oder größer soweit ich das weiß oder hab ich da was verpasst?
      Naja durch die vario läuft das ding ja eh (immer) in der selben drezahl
      wird wohl irgendwo um die 12000u/min liegen aber genaueres dazu kann ich erst sagen wenn mal der erste test aufm Prüfstand gelaufen ist. aber angegeben wird der Zylinder irgendwo zwischen 12-13000

      93ccm und 24mm hm etwas mehr?
      93ccm und 28mm würde mir schon eher gefallen aber grundsätzlich kommt das drauf was reinpasst und am besten läuft...
      Ja der vhst finde ich sehr abstimmfreundlich und zuverlässig
      aber wie gesagt leider einfach viel zu groß

      die membranvergaser sind ansich sehr gut für mein vorhaben aber einfach zu unzuverlässig und anfällig

      hab auch schon mit dem gedanken einer einspritzung gespielt allerdings hab ich keine erfahrung damit und bis das dann mal richtig läuft.... und nen (fertigen kit) hab ich noch nicht gefunden und der nächste nachteil daran wäre die ganze elektrische geschichte. Von daher muss ein passender vergaser her

      wie verhält sich den der cp bei hohen drezahlen?
      Und hat von euch mal jemand gute Erfahrungen mit den arreche vergasern gemacht?


      werde versuchen das ansaugsystem so umzubauen das ich vlt noch etwas platz nach unten gewinne und dann muss ich wohl bei nem pwk bleiben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Drehzahl“ ()

      Puh, das kann ich dir nicht sagen, der dellorto war mir auf jeden Fall lieber als der polini, aber bei dir würde der bestimmt gut passen da er echt sehr klein gebaut ist.
      Wie gut und in welchen Drehzahlen er läuft kann dir Lude am besten sagen glaub ich.

      MfG Georg
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Ich bin das erstemal mit nem tillotson gefahren hat super geklappt und das jahr drauf war das teil alles andre als zuverlässig bei den Testläufen standgasprobleme überfetten abmagern aber mit sauber laufen ging nicht

      aufm mofa lief das teil dann auch nicht vernünftig

      und aufm kart hatte ich auch immerwieder probleme
      Das ist mir schon klar aber beim letzten rennen ist auch wieder einer ausgefallen da der vergaser sich querstellte war definitiv kein tillo.
      bin den vergasern absolut nicht abgeneigt aber ohne die sicherheit das son ding zuverlässig arbeitet ist es mir halt aufn rennen zu heiß
      aber wenn ich mal wieder günstig an einen rankomm schlag ich vlt zu und teste das ganze nochmal

      wer von euch kennt sich denn mit den dingern richtig gut aus hàtte da ne frage zwecks der integrierten benzinpumpe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Drehzahl“ ()