Mvt Premium mit Pvl Zündspule?

      Mvt Premium mit Pvl Zündspule?

      Moin,

      ich versuche gerade eine Mvt Zündung für meine Px fit zu machen. Die Zündanlage habe ich vor geraumer Zeit mal in der Kleinanzeigen Bucht für nen Zwacken erstanden. Sie war an einem Peugeot Plaste-Bomber montiert den die gute Frau Besitzerin wieder auf Originalzustand zurück basteln wollte. Leider kam es für die Dame nicht in Frage die Zündspule herauszurücken, da sie denn ja selber keine mehr hat...
      Die Zündung ist zwar angeblich neuwertig aber da die Kabel schon einen etwas eigenartigen Zustand aufweisen bin ich mir nicht wirklich sicher ob das Ganze noch funktioniert. :wacko:

      Daher wollte ich nicht unnötig Geld für ne neue Spule ausgeben und dachte ich könnte einfach eine von Pvl nehmen... die macht doch schließlich auch nur nen Funken oder???

      Das führt mich dann zu der Frage wie ich den Kram dann verkabeln tu.

      Ein paar Infos konnte ich schon über Google finden:

      Schwarz Rot > zur Cdi
      Grün Gelb > Masse
      Blau > Begrenzer
      Gelb >Strom
      Weiß> bleibt Frei(?)
      Braun> ???
      Schwarz> Masse [(?)Davon gibts zwei]
      Orange> Zündspule, aber an welchen der beiden Anschlüsse und was mach ich mit dem Anderen?

      Kann mir da einer weiterhelfen? ?(

      Gruß
      Julian
      "...ich bremse wie ne' deutsche Eiche im Wind!" 8)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hast du die MVT CDI von der Dame mitbekommen? Wenn ja alle Kabel so verkabeln wie es sinnig ist.
      So eine mit Begrenzer hab ich auch rumliegen, die hab ich leider nie ans Laufen bekommen, da fehlt vermutlich dann Elektroshit vom originalen Kabelbaum...
      Ich verbau immer die Ärox dinger, die sind ohne Begrenzer und machen keinen Ärger.

      PVL Zündspule geht definitiv nicht, da die eine CDI eingebaut hat, aber ersteigere dir für schmales Geld ne SKR, RS250 oder Aerox Zündspule. Die hat auch nur einen Anschluss und Masse, da klemmste an den Anschluss orange und alles is geil (wenn du den Begrenzershit ans Laufen bekommst)
      Danke für den Tipp! Hab mir gleich ne Aerox-Spule bestellt. Ja die Cdi gabs dazu. Die Funktion vom Drehzahlbegrenzer will ich nicht nutzen, da das Teil nur für Rennen genutzt werden soll. Daher werde ich das Blaue gut isolieren. Stutzig machen mich nur noch die vielen freibleibenden Kabel. Hoffentlich hau ich die beim herumdoktorieren nicht gleich durch... Naja, dann wären aber immerhin nur 30€ für die Katz.
      Bilder
      • 20150903_210930.jpg

        2,86 MB, 3.264×2.448, 367 mal angesehen
      "...ich bremse wie ne' deutsche Eiche im Wind!" 8)
      Jo, wäre super wenn du mal nachschauen könntest. Ich bin für jeden Tip dankbar.
      Derzeit warte ich noch auf die Spule und bin noch mit der Wasserversorgung am frickeln.
      Bilder
      • 11944719_973951122651650_133762357_n.jpg

        114,71 kB, 720×960, 195 mal angesehen
      "...ich bremse wie ne' deutsche Eiche im Wind!" 8)
      Ja, die will ich auch nutzen. Sofern Zündung und Wasserpumpe(Ist auch gebraucht von Ebay und normalerweise in nem Opel verbaut) funktionieren. Allerdings können ja durchaus beide Komponenten beim Rennen die Lust am Mitmachen verlieren und daher will ich für alles gewappnet sein.

      Sicherlich fällt die elektrische Pumpe der Zündung zur Last aber ich denke wenn das Polrad ne Pumpe antreiben muss schluckt das mehr Leistung oder?
      "...ich bremse wie ne' deutsche Eiche im Wind!" 8)
      Heute ist die Spule angekommen und ich habe direkt mal ein wenig rumprobiert; leider erfolglos.
      Kein Funke, egal wie ich die Kabel befestigt oder entschlossen den Kickstarter betätigt habe.

      Also werde ich mir jetzt nen Gerät zum Durchmessen beschaffen und mal schauen, was das ausspuckt.

      Ist es eigentlich normal, dass man das Zündkerzenkabel bei der Aerox-Spule nicht wechseln kann?
      "...ich bremse wie ne' deutsche Eiche im Wind!" 8)