Cs 25 Gänge einstellen

      Cs 25 Gänge einstellen

      Moin.

      Ich wollte die Schaltung von meiner cs 25 einstellen, allerdings klappt es nicht so wie gedacht.
      Ich kriege nie alle 3 gänge rein.
      Also entweder nur Gang 1 und 2, oder Gang 2 und 3 aber nie alle.
      Wisst ihr vielleicht, woran es liegen kann?
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Moin,
      ein häufiger Fehler bei der CS25 ist, dass im Griffstück ein Schaltsegment mit falscher Aufteilung verbaut wird.
      Baust du das Plättchen/Schaltsegment z.B. von einer Hercules ein, sitzen nie alle Gänge da, wo sie hingehören.
      Mangels CS25 kann ich aber leider nicht die richtigen Maße nennen.

      Wie die Grundeinstellung bei Zündapp Handschaltern geht brauche ich hoffentlich nicht zu erklären, oder? :D

      Grüße
      Man muss dazu sagen, dass ich den Motor komplett selbst aufgebaut habe und vorher noch nie einen Zündapp Motor hatte.
      Kann also sein, dass vllt irgendwas fehlt oder so.
      Ein bekannter meinte, dass zwischen den Zahnrädern von Gang 2 auf 3 Unterlegscheiben zwischen gehören.
      Stimmt das?
      Wenn ja, wieviele?
      Moin,
      da hat dein Bekannter recht.
      Zwischen den Zahnrädern bei Zündapp Ziehkeilgetrieben gehören Passscheiben.
      Ausgeglichen wird zwischen dem 1. und 2. Gangrad.
      Es werden so viele Passscheiben beigelegt, dass der Bund der Schaltwelle 0,1mm über der seitlichen Fläche des oberen Zahnrades übersteht.
      Ziel der Sache ist, dass die Zahnräder nicht gegen das Gehäuse geklemmt werden, sondern, wie alle anderen Wellen in dem Motor auch, noch 0,1mm Axialspiel haben.

      In den meisten Fällen brauchst du an der Stelle aber nichts verändern - das passt meist noch mit den originalen Passscheiben.

      Grüße
      Achso ok.
      Aber wie gesagt, ich habe den Motor komplett aus dem Nichts mit 0 Erfahrung was zündapp Motoren angeht aufgebaut. Ohne Anleitung und ohne Anleitung.
      Deswegen weiß ich ehrlich gesagt nicht, wie die originalen passscheiben aussehen :D.
      Und meinst du mit 1 und 2 Gangrad Gang 1 und 2?
      Moin,
      ist jetzt vielleicht etwas zu spät, aber es gibt für jeden Motor das passende "Arbeiten am Zweitaktmotor".
      Das ist wirklich eine große Hilfe, wenn du noch nie einen Zapp Motor gemacht hast.
      Klick mich!

      Wenn die Axialspiele der Schaltwelle und derer Zahnräder halbwegs human sind, der Ziehkeil nicht arg verschlissen ist und die Gangräder auch in richtiger Laufrichtung montiert sind, gibt es nicht besonders viele Fehlerquellen im handgeschalteten Getriebe.
      Bei einem Fußschalter gäbe es noch mehr Dinge, auf die man achten müsste.

      Grüße

      Edit: Mir fällt grade ein; vielleicht ist der Anschlag für den 3. Gang auch verstellt?
      Das ist die kleine Madenschraube in der rechten Gehäusehälte.
      Ist die arg falsch eingestellt, ist es ebenfalls schwierig, wirklich alle Gänge genau passend zu bekommen.
      Moin

      hab das heute mal alles auseinander gebaut und eigentlich ausgemessen, allerdings klappt es noch immer nicht so.
      Es ist möglich in allen 3 gänge zu fahren, allerdings muss man dann im 1ten immer die schaltung voll auf Anschlag halten damit der Gang drinne bleibt.
      Mir ist aber aufgefallen, dass ich die Schaltwelle noch hin und her (1-2mm) bewegen kann wenn der Motor zsm gebaut ist.
      Das dürfte ja Ansich nicht sein oder?
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo,
      das Spiel in der Schaltwelle muss weg, sonst funktioniert das nie richtig.
      Du wirst den Motor nicht richtig ausgemessen haben; einfaches neu lagern und Scheiben wieder wie sie waren einbauen funktioniert nicht.
      Die Wellen sollen nicht ohne Grund auf 0,1mm Axialspiel eingestellt werden.
      Du musst bedenken, dass sich die Schaltwelle nun um 1-2mm zum Ziehkeil verschiebt; das kann schon den Unterschied zwischen "Gang bleibt drin" und "Gang fliegt raus" machen.

      Grüße
      Hallo ich habe ja seid Dienstag auch eine CS25 und habe gestern mal getestet hatte auch erst nur den 1. und 2. Gang . Bin dann zurück habe den Zug ausgehangen und mit Zange den Schalthebel durchgeschaltet und da hatte ich auch den 3. Gang . Bei der CS wird ja von hinten geschaltet und man hängt den Zug ja hinten ein da ist ja eine Öse und das werde ich ändern werde ein kleines Flacheisen montieren und dann einen Schraubnippel einsetzten dann kann man das besser einstellen .