meine Aprilia RS250

      Myth schrieb:

      Hm okay, naja denke mal das sie schon genug öl bekommen wid, wennse kalt ist qualmts auch ordentlich..
      Mach mir da glaub ich immer zu viele Gedanken :wacko:
      und sie Vibriert auch etwas. hätt wohl besser die Welle wuchten lassen sollen. Naja...

      Hab die 23D70 22c, also original

      Jo und die Übersetzung werd ich dann wohl beim nächsten Kettensatz kürzer machen..
      Hab mir Vorgestern erstmal ne Kombi und LED Blinker bestellt :thumbsup:
      Lasse ruhig vibrieren ;) Schau halt öfter wie es den Schiebern geht, die reagieren da nicht so gut drauf und bekommen hin und wieder Risse. Aber nen bißchen Schütteln halte ich nicht für kritisch, solang es ab 8000 aufhört, bleib halt in der Drehzahlregion ;)

      Glaub die 23D70 hat nen Loch dort wo du es beschrieben hast, schau dich mal bei Ebay nach der 23D00 um, die sollte besser sein, aber bin mir nicht 100% sicher, bin zu lange raus aus dem SAPC Thema.

      Übersetzung kürzermachen lohnt sich allemal :)

      Vielleicht bekommen wir ja mal ein paar der größeren 2Takter hier ausm Forum zusammen für ne gemeinsame Ausfahrt, fände ich jedenfalls sehr edel
      Hehe, naja jetzt erstmal nichtmehr, war nur nach dem Kauf und jetz vor kurzem. werd ich aber so schnell nich wieder machen, ist schon nen ziemlicher Aufwand die in den 1. Stock zu wuchten :D
      Normalerweise schraub ich in meiner Garage

      Jo Winnetou,dann ist ja gut wenn das okay is mit den vibrationen.. nach den schiebern werd ich so in 2000km abständen gucken.
      Hatte auch schon gehöhrt das die 23D00 wohl sehr gut sein soll. "allround SAPC", hab bei ebay eine gesehen für 80€.. werd ich wohl mal investieren wenn das geld mal wieder lockerer sitzt.
      Vielleicht isses ja auch schon besser wenn sie etwas magerer läuft.


      Hab heute 0-8er Düsenstöcke verbaut und originalbbedüsung 270/280, aber noch nich getestet, und die LED blinker (shinyo)
      Die leuchten jetz mit dauerlicht, was muss ich da jetzt machen? Son Kellermann Relais für 30 € besorgen?
      Dachte die kann man dranbauen und gut is ?(

      Gruß Basti
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()

      Myth schrieb:

      Jo Winnetou,dann ist ja gut wenn das okay is mit den vibrationen.. nach den schiebern werd ich so in 2000km abständen gucken.
      Hatte auch schon gehöhrt das die 23D00 wohl sehr gut sein soll. "allround SAPC", hab bei ebay eine gesehen für 80€.. werd ich wohl mal investieren wenn das geld mal wieder lockerer sitzt.
      Vielleicht isses ja auch schon besser wenn sie etwas magerer läuft.


      Hab heute 0-8er Düsenstöcke verbaut und originalbbedüsung 270/280, aber noch nich getestet, und die LED blinker (shinyo)
      Die leuchten jetz mit dauerlicht, was muss ich da jetzt machen? Son Kellermann Relais für 30 € besorgen?
      Dachte die kann man dranbauen und gut is ?(

      Gruß Basti
      nagel mich aber nicht ans kreuz, wenn sie klemmt oder die Welle übern Jordan geht nur weil ich gesagt hab, "lass sie schütteln". Also ich sag mal, man merkt bei meiner auch "dass der Motor an ist" aber ... Ist schwer zu sagen, aber ich würde erstmal nicht die Pferde scheu machen. Der nächste Winter kommt eh viel zu schnell ;)

      Blinker:
      Das Relais ist Lastabhängig, dh. es kann nur schalten (blinken) wenn der Widerstand in der Leitung vorhanden ist, für den es ausgelegt ist (Die Aussage ist so zu 100% falsch nehme ich an).
      Also angenommen deine alten Blinker hatten 21 Watt, deine neuen haben 2 Watt, dann musst du mittels Widerständen 19 Watt verbrennen, damit das Relais richtig schaltet. Wieviel Ohm der Widerstand haben brauch, kann man ausrechnen, habe ich damals bei mir auch gemacht, ich weiß aber nichtmehr wie. U=R*I oder so :D Jedenfalls sind das schon gute Klopper die man sich da irgendwo an den Kabelbaum packen muss und warm werden sie auch ganz gut :)
      250/250 krass, haste das Powerjet angepasst?

      bin heut mal wieder zum Fahren gekommen, durch das kalte Wetter lief sie untenrum zu Mager beim Gasaufreißen (böö und kommt nix) hatte dann angst bekommen und die kerzen angeguckt, waren leicht weißlich hab dann die den Nadelclip auf die 2te Stufe von unten gemacht, danach ging sie gut und Gasannahme war auch irgendwie besser

      Hab jetzt auch endlich mal die MAJ (main air jet) rausbekommen, ist auf beiden Zylis ne 0,6er ..da war ich dann schonma erleichtert. dürfte dann ja nich zu mager sein das setup.. (MJ 270/280 NJ0-8 PWJ ori)
      Das mit der selben HD auf beiden Zylis müsst ich auch mal testen.. mir kommt der linke leicht magerer vor. und dann vom powerjet nen mittelding auf beide zylis machen?!

      Gruß
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Heute neuen Kettensatz verbaut : 13:42 von ebay von RK/JT für 68€
      echt geil, riesen unterschied!!
      Hab mir auch die 23D00 SAPC von der Suzuki bestellt weil ich ja die 23D70 22c drin hab mit dem einbruch bei 8000upm, bin mal gespannt..

      Geil wär jetz noch Domino 1333 kurzhub Gasgriff ne andere Bremspumpe mit einstellbarem Hebel und ne dichte Gabel :D

      Achja und danke für die Ratschläge wegen den Blinkern werd mir mal son Relais besorgen bei Gelegenheit..
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()