meine Aprilia RS250

      meine Aprilia RS250

      Moin moin, hab mich überwunden das neue Mopet mal vorzustellen..
      96'er RS 250. Hab sie vor etwa 3 Wochen aus der Nähe von Paderborn gehohlt.
      Da war sie soch halb zerlegt (Zyliner runter, die hatte der Vorbesitzer schon zum Förster geschickt und mit neuen Kolben dazugegeben, Rechnung über knapp 300 euro war dabei).

      Zuhause angekommen, erstmal die Treppe hochgewuchtet in meine Wohnung, danke nochmal an Griewe und meinen Nachbar. :D
      am Nächsten Tag dann angefangen die Zylinder wieder einzubauen, garnicht so einfach wenn man das gerät nicht selbst auseinandergenommen hat, blöd einzubauen der linke Zylinder, kaum Platz. ging aber doch ganz gut.



      Auslassteuerung dann noch eingestellt nach dem wir sie wieder runtergehieft hatten und die Auspuffanlage wieder dran war.

      Nach ein paar Tritten ist sie dann auch angesprungen, was ne Erleichterung :)

      nachdem ich so 40km eingefahren bin fiel mir dann auf das sie über 8000 nicht sauber durchgezogen ist besonders in den höheren Gängen.. hatte erst die Auslassteuerung in Verdacht aber nachdem ich dann die Vergaser abgebaut und durchgeblasen hatte, und noch ein paar mehr Kilometer gefahren war, ging sie dann wie es sein sollte.. :thumbsup: Hab neulich noch die Lehrlaufdüsen von 20 (Kat version) auf 27,5 (ital. version) gewechselt.
      bei 8000 hat sie jetzt zwar immernoch ein fettes leistungsloch aber denke das liegt an etwas fetter Abstimmung und der SAPC der Aprilia die wohl ein Leistungsloch haben soll in dem Bereich.. Mal sehen wie es mit den Tygas läuft.. die sollten Morgen oder so eintreffen ^^

      Gruß Basti








      edit:
      Was Noch gemacht werden muss für nächstes Jahr: Neue Reifen, neue Scheibe, Neuer Kettensatz und die Schieber im Winter nochmal Kontrollieren, dann sollte der Nächsten Saison nichtsmehr im Wege Stehen... ja genau... Lederkombi brauch ich auch noch..
      eigendlich darf ich sie auch erst ab dem 15.10. Fahren da sie offen angemeldet ist, wollte für den einen Monat nicht noch son Drossel scheiß einbauen und wieder ausbauen..

      hab schon etwa 500km zurückgelegt, macht richtig Laune das Biest, hab mich bei den ersten Runden ziemlich verjagt wie sie z.b. in ner recht langsamen kurve im 2. Gang plötzlich kommt wenn man die 8000 überschreitet ^^
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()

      SO Klein ist die Welt, dann warst wohl bei meinem Kumpel und hast das Baby gekauft ( roter t4 , kurze haare? )

      ich hatte ihn beraten wegen Zylinder neu und Kolben neu usw und hatte eine Proberunde versprochen bekommen, 3 tage später war ich bei ihm und sie war schon verkauft :(

      Ich hoffe du hast viel Spass damit und ich werd ihm mal berichten wies der kleinen so ergeht ;)

      WOher kommst eigentlich? Hab ne RS 125 mit der ich durch die Gegend fahre.

      mfg Barny
      Greez :bong: -=| Barny |=- :bong:

      GreEtZ @
      Winnetou
      CS-tuner
      Pitbull

      *-=Barny88=-* schrieb:

      SO Klein ist die Welt, dann warst wohl bei meinem Kumpel und hast das Baby gekauft ( roter t4 , kurze haare? )

      ich hatte ihn beraten wegen Zylinder neu und Kolben neu usw und hatte eine Proberunde versprochen bekommen, 3 tage später war ich bei ihm und sie war schon verkauft :(

      Ich hoffe du hast viel Spass damit und ich werd ihm mal berichten wies der kleinen so ergeht ;)

      WOher kommst eigentlich? Hab ne RS 125 mit der ich durch die Gegend fahre.

      mfg Barny


      Jo geil, das wird die von deinem Kumpel sein, der ist wohl auch cross gefahren. komme aus Bohnhorst, Minden ist von mir ca. 25km entfernt.
      Er meinte ja das sie nichtmehr die volle Leistung hatte, fand aber das die kolben noch echt gut ausgesehen haben für 18tkm..
      Warte immernoch auf die Tyga anlage, die hat der Typ von ebay leider erst heute losgeschickt. fahre im moment nicht mehr weil die krümmerdichtung an einem Zylinder undicht geworden ist, wollte gleich mal die auspüffe abnehmen und auf 280/290 bedüsen dann kann ich morgen direkt die Tyga druntersetzen :)
      dann noch ne testrunde drehen und danach warte ich dann erstmal bis ich den offenen Lappen hab.. :pinch:

      @ kreivarna, find deine RD aber auch ziemlich redlich! die Motoren haben wenigstens keine schieberprobleme :D
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Myth, die Kolben können wohl noch gut aussehen (sahen sie bei mir nie :D ) aber schrumpfen mit der Zeit und haben dann zuviel Laufspiel.

      Hast du noch die Schieber mit den normalen Mittelteilen, also doppeltem Spannstift?

      Schickes Moped jedenfalls, so klein ist die Welt, Barney hatte mich nen paar Dinge gefragt, als der Vorbesitzer das Teil revidieren lassen hat ;)
      Hehe jo cool, war auch froh das er die Sachen zum Förster geschickt hatte.
      Jo Wechselintervall war ja auch überschritten, aber echt krass - die Beschichtung war noch sogut wie komplett auf den Kolben

      hm soweit ich weiß sind die Schieber noch original.. doppelter Spannstift? hm ähm also die sahen genauso aus wie auf diesem Bild was ich grad bei google gefunden hab:

      img16.imageshack.us/img16/4711/p110723163100.jpg

      Laut Förster gehen die Schieber noch 15tkm bis die Kolben wieder rausmüssen und dann sollte auch die KW geprüft werden, so hat mir das der Verkäufer gesagt.. hab auch schon Von gebrochenen Schiebern gehöhrt, hoffe mal ich bleibe verschont..

      edit: Tyga's leider noch nicht eingetroffen.. :( sie steht grade ohne Pötte in der Garage..
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)






      mal ein paar impressionen.. hab gestern neue simmis in die gabel gemacht jetzt muss noch das neue lenkkopflager rein, dann hoffendlich bald FAAAAAHREN..

      würdet ihr die schieber nochmal rausmachen? hab die jetz 500km gefahren und eig. keine lust die nochmal rauszumachen.. würde die dann nach 2tkm nochmal angucken..

      edit: grad die lagerschalen vom lenkkopflager rausgemacht mit heißluftföhn.. nun ist die neue lagerschale nur 51,90 und die alte hat 52,00 komisch?! soll ich die jetz einkleben ? hat richtig luft im lagersitz

      hab grad bei fiedler angerufen und es hat sich herausgestellt das das untere lager nen emil schwarz lager ist und er meint ich solls zurückschicken und er schickt mir das originale dann wieder zurück... na toll hätt ich man garnicht angerufen und das teil einfach eingebklebt.. hab garkein bock noch so lange zu warten..
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()

      So, Moppet rennt! Hab das Lenkkopflager mit grünem Loctite 603 eingeklebt, fiedler meinte ich kanns auch behalten :thumbsup:
      So geil wie sie jetzt geht.. bin ja vorher noch nich richtig gefahren mit der Tyga..
      Hatte erst noch das Problem das sie bei 8000 in nen Loch fällt und es nen paar sekunden gedaurt hat bis sie in den Reso kam.. wollte dann wieder auf Ori Bedüsung gehen und hab dabei bemerkt das beim linken Vergaser der NLS schlauch ab war 8| also nur den wieder drangemacht und jetzt läuft sie wunderbar..




      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Myth“ ()

      Jo, naja ist ja nur das untere also praktisch nen ganz normales Lager bei dem die Aussenschale nen 0,1 abgeschliffen wurde sodass man es perfekt fluchtend einkleben kann. Das obere soll wohl der Clou dabei sein, hab aber das originale obere Lager.

      hm mitm 24. , denke eher nicht wollt erstmal fahrpraxis sammeln und hab auch noch keine Kombi. aber mal sehen, wo wollt ihr denn fahren?

      Achja.. ähm ist das normal das sie bei dem Wetter nur 30-40 grad erreicht?? Wohl eher nicht was.. also hängt wohl mein Thermostat :?:

      Gruß Basti
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Ich kenne die Skala nicht, aber meine wurde am Wochenende wieder kalt, wenn ich getrödelt hab und hat dementsprechend gut gequalmt dann. Bei normalen Temperaturen steht bei mir der Zeiger am Beginn der Skala, bei warmem Wetter 2-3 mm vom Anfang entfernt, aber weit vor der Hälfte... das hilft dir zwar wenig, aber ich weiß nur von den RGVs dass sie nicht wirklich warm laufen solange sie nicht geprügelt werden... 30° ist allerdings echt wenig.

      Hat bei dir der Vorbesitzer vielleicht das Thermostat stillgelegt, so dass der Kreislauf immer voll offen ist? Normalerweise ist der Kühlkreislauf bei kaltem Motor weitesgehend geschlossen, damit er schneller warm wird. Glaub das Thermostat macht den Kreislauf bei 50° oder so auf.
      hm, ich hab das bei mir mit der temperatur ersma auf den temp fühler geschoben. meine geht auch bei kalten wetter beim rumgurken gern mal auf unter 30° und nur schwer auf 50°. thermostat hat aber im kochtopf erst bei 50° oder so aufgemacht. daher sollte es nich dadran liegen. werd evtl mal nen externen temp fühler einsetzen um der sache auf den grund zu gehen.
      Temp Sensor scheint ok zu sein, hab den Kühler jetzt abgeklebt, kommt wieder so auf 45-55 C° :)
      dauert nur ziemlich lange bis sie warm ist.. werd wohl das Thermostat mal tauschen müssen..

      Glaube ich sollte doch wieder auf 270/280 gehen hab zur zeit 280/290, bei ca. 8000 hat sie nich wirklich Leistung. Über und unter 8000 ist alles gut

      Hab vorhin auch mal die Zk´s angeguckt und die kolben soweit es ging durchs Zk Lock.. die sind sogut wie blank beim rechten konnte ich in der mitte etwas dunkle ablagerungen sehen aber beim linken nichts:!:

      und wenn sie warm ist qualmt sie fast garnicht, normal?

      MfG Basti
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)
      Meine Qualmte unter Last wenn die Schieber aufmachen, hab die Ölmenge etwas reduziert, jetzt qualmt sie klar wenn sie kalt ist, aber wenn sie warm ist nur noch minimal bei Lastwechseln.

      Welche SAPC ist denn drin? Ansonsten mach vorne nen Zahn weniger, TopSpeed will eh keiner fahren und es wird dir mit verschwinden der Leistungslöcher Gedankt :)
      Hm okay, naja denke mal das sie schon genug öl bekommen wid, wennse kalt ist qualmts auch ordentlich..
      Mach mir da glaub ich immer zu viele Gedanken :wacko:
      und sie Vibriert auch etwas. hätt wohl besser die Welle wuchten lassen sollen. Naja...

      Hab die 23D70 22c, also original

      Jo und die Übersetzung werd ich dann wohl beim nächsten Kettensatz kürzer machen..
      Hab mir Vorgestern erstmal ne Kombi und LED Blinker bestellt :thumbsup:
      "Die wirklich wertvollen Momente im Leben lassen sich daran messen, wie oft die Seele berührt wird." (Soichiro Honda)