Puch Cross 75ccm

      Das mit den Schauben als anschlag ist eine super Idee. Ich denke ich werde das auch so Lösen ;)

      Hier noch ein Bild so wie es momentan ausschaut:



      Sieht wegen der fehlenden Kotflügel etwas zusammengestaucht aus aber die ersten Rolltests waren sehr vielversprechend :D
      Der Lenkkopf ist jetzt auch gerade drin und die Räder fluchten.

      Lenkkopfwinkel zur Waagrechten ist wie bei der 2016er Ktm SX 85 66º und Radstand ist 1250mm
      Mit so nem Hängearsch ists recht gemütlich und gut zu fahren, falls man hinten dämpfung/federung hat. Ohne
      durfte ich schon die Erfahrung sammeln, aber irgendwo geil so im chopperstyle ;)
      Lieber so einen Sitzen haben, dass man nicht mehr stehen kann, als
      so einen Stehen zu haben, dass man nicht mehr sitzen kann.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo

      Ja die YSS Dämpfer sind schon weich. Aber es wird sich noch zeigen wie sich das Fahrwerk verhält.


      Der Rahmen ist fast fertig. Beim Lenkkopf, Hauptrohr und den Unterzügen kommt noch ein 3mm Blech drüber damit alles ordentlich zusammenhält und es schön ausschaut. Aber dazu muss ich mir erst eine Schablone machen und das Blech mit dem Plasmaschneider von meinem Opa entsprechend zuschneiden.

      Heute hab ich sicherheitshalber mal die wichtigsten Teile eingebaut um festzustellen ob eh alles passt. Leider ist der Lenkeinschlag noch zu klein. Hoffentlich bekomm ich das hin ohne das ich den Tank nach hinten versetzen muss.

      Jetzt fehlen nur noch kleinigkeiten wie Auspuffhalterung, Luftfilter, Bremsankerplatte anpassen, Achsl abdrehen usw.

      Hier mal ein paar Bilder







      Wenn jemanden was auffällt das nicht ganz passt bitte mir gleich sagen ;)

      Mfg Jürgen
      Was ist mit der Lenkeraufnahme passiert, hattest nen crash ;) ?
      Die Fußrasten würd ich ein kleines Stück zurück setzen unterhalb der Schwingenachse.
      Wenn du keine andere Sitzbank verwenden willst könntest du die da ein bischen aufpolstern und nach vorne über den Tank verlängern, so das du da mehr nach vorne rutschen kannst.

      Wenn du auf den Rasten stehend einfederst und das Fahrwerk vorne und hinten gleichmäßig eintaucht, ist das schonmal ein gutes Zeichen. Wenns vorne tendenziell etwas Härter als hinten ist, währe das auch nicht schlimm. Umgekehrt sollte es nicht sein.

      gruß
      Hallo
      In den letzten Wochen hab ich das Moperl ausgiebig getestet und modifiziert (Kupplung, Federung, Luftfilter, Optik, usw).

      Beim vorderen Kotflügel hab ich einen Kantenschutzgummi draufgemacht. Schaut gar ned so schlecht aus ;)
      Letztens hab mir eine Startnummerntafel für die Gabel aus 3er Alu-Blech gebastelt.

      Der aktuelle Stand:



      Mfg Jürgen