50 oder 70ccm die Qual der Wahl

      Moin "Schnüffel",

      hast Du bei PPR eine Zündapp 5-Gangwelle mit 85mm Pleuel gekauft?
      Ich suche eine solche Zündapp KW mit kurzem Pleuel und laut Paul-Pinto kann er diese Wellen auch liefern.
      Wenn Du also so eine Welle bei ihm gekauft hast, würde ich mich über ein Foto der PPR Welle sowie den Preis und die Lieferzeit freuen. Gern auch per PN/Email...

      Bernd
      Das mit den Kurbelwellen finde ich sehr Interessant, da ich von der PPR eigentlich nichts gehört habe und die anderen die ich so kenne (Top Racing, "normale" Rito) auch nicht wirktlich auf Dauer die Belastung aushalten.

      Jetzt hätte ich noch eine Frage: Wie schnell werde ich mit folgendem Setup, bzw. wird sie ca. 100 laut Tacho laufen?

      50ccm Athena + 20er Mikuni + KS 50 Luftfilter + offener Jamarcol + 17/36 Übersetzung

      und wie viel schneller wäre das ganze anstatt des 50er Athena mit dem 70er Athena?

      Bringt der überhaupt mehr Geschwindigkeit bei sonst gleichem Setup?

      @ Lude: Wie groß ist eigentlich der Leistungsunterschied zwischen 50ccm Athena und 70ccm Athena? Außer jetzt das mehr an Drehmoment.

      Eins würde mich noch interessieren was geht besser originaler KS 50 Zylinder oder 50er Athena? , die Frage wude bestimmt schon oft gestellt wurde aber immer was anders behauptet.
      50ccm: der Athena ist eigentlich ein 5,3er mit etwas größerem Auslass und Stützern- und soll damit so gehen wie der KS50 Original. Das wird in etwa auch so hinkommen. Beide Zylinder können bearbeitet werden, danach geht der KS50 besser als der Athena, da bedeutend mehr ÜS-Fläche vorhanden ist. Nachteil: Hartchrom. Hält also nicht ewig, schlechte Verfügbarkeit. Alternative: Mofazylinder 620- 621er Gußform: ebenfalls große ÜS, kann gut angepasst werden- auch wieder nur Hartchrom und Minitherm. Parmakit: schlechteste Verarbeitung von allen, riesige ÜS-Flächen, kann gut bearbeitet werden und liefert danach die höchsten Leistungen aller Zapp-Derivate. Leistung liegt so bei 12 PS mit Kopfbearbeitung und Felix seinem Auspuff. Beim Athena ist bei 10 PS Schluß mit lustig... Sicherlich lässt sich da auf dem Prüfstand noch 20-25% mehr finden.
      70ccm: Athena ist deutlich besser als Parma, bietet nach der Bearbeitung sehr gute Leistung. Emule hatte mit einem aus meiner Werke fast 18Ps geschafft- ich glaube, das reicht.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."