Haases CS

      ja..ich schaff es endlich mal wieder ein moped für mich herzurichten
      auch wegen der Tour nach Liedolsheim ;)

      Fahrwerk ist quasi komplett K80
      den Lacksatz sollte mittlerweile jeder kennen^^
      Rahmen und viele Anbauteile sind pulverbeschichtet, ein Paar Teile wie Achsen etc. sind verzinkt.
      Motormäßig soll so ein 5,3ps nachbauzylinder für 100€ draufkommen und als zündung eine kokusan evo
      mehr fällt mir erstmal nicht ein

      momentan gibts nur ein schnelles bild von heute..

      lg
      Bilder
      • IMG-20120718-WA0000.jpg

        72,23 kB, 800×600, 327 mal angesehen
      :thumbup:
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Außer dem Lacksatz ist da eigentlich garnichts von Frankerls CS...und selbst der war schon auf mindestens noch 2 anderen CS`en
      dementsprechend sieht er leider auch aus

      5gg hätte ich noch zwei Blöcke aber da schaltet man sich nur tot
      Wird also der 4gg

      Für Gepäck kommt ein Hänger dran..aber nicht an mein Gefährt :D

      Heute habe ich auf der Arbeit dann mal die Gabelverschlussschrauben fertig gemacht (siehe Bild)
      wenn jemand Interesse daran hat einfach melden. Hab da ein paar mehr gemacht.

      Morgen strahl ich dann mal den Block und fräse einen Simmerringsitz nach der leider ausgebrochen ist
      mehr gibts erstmal nicht zu berichten

      lg


      edit: Juhu ich bin ein Simmerringsitz ^^
      Bilder
      • Schraube.jpg

        117,78 kB, 500×375, 229 mal angesehen
      • simmerringsitz1.jpg

        137,76 kB, 500×375, 241 mal angesehen
      • simmerringsitz2.jpg

        120,77 kB, 500×375, 216 mal angesehen
      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mofa-rabbit“ ()

      und selbst Frankerl war schon der dritte besitzer des Lacksatztes.. Ich hab den zu vor lange gefahren, und selbst schon von Daser gekauft.


      und perfekt wird se wirklich, "haases cs".. da is auch nix mit zubeschichtetem Lenkradschloss und so :P

      für meinen geschmack (und Alter) allerdings einwenig zu "unoriginal"...

      aber geil.


      gruß
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      pupitaster meinst du?!
      naja mit dem 3d taster dauerts ne minute...find ich bequem und schnell :D

      ne gibt noch nix neues...schellers wohnung muss renoviert werden
      gestern hab ich bei der zündapp manufaktur noch ein paar fehlende motorteile und die heckgummis (die ja jeder für so unnötig hielt der den lacksatz besaß) :P bestellt.
      wenn das zeug da ist gehts ein bisschen weiter
      :thumbup:
      Es gibt neues zu berichten.
      Auch wenn es wirklich schleppend vorran geht.
      Heute kam die neue Schaltwelle. Bessere Qualität als erwartet!
      Zylinder und Kokusan sind auch da.
      Auf Teile vom Pulverbeschichten warte ich leider noch.

      Aber die letzten Tage hab ich mich mal um den Vortrieb der CS gekümmert.
      Erstmal habe ich sowohl Schmids als auch meine Kurbelwelle gerichtet (geht ein bisschen eng zu auf der Drehmaschine..)
      Dann habe ich mich um den Motor von Schmid gekümmert, da ich nicht wusste ob ich meine Schaltwelle die Woche noch bekomme.
      Morgen gehts dann mit meinem Motor weiter.
      Ich hoffe dass der am Wochenende auch noch drin hängt.

      Edit: also der Motor hängt noch nicht drin.
      Pulverbeschichtete Teile sind noch nicht da.
      Aber die Buchse für die Schaltwelle ist neu drin.
      Ausgemessen ist alles und muss nur noch zusammengesteckt werden.
      Ich glaub selber nicht dran dass ich damit nach LDH fahre...
      Bilder
      • KW richten.jpg

        111,22 kB, 400×300, 220 mal angesehen
      • Motor.jpg

        106,35 kB, 400×300, 185 mal angesehen
      • Buchsensitz.jpg

        114,93 kB, 400×300, 176 mal angesehen
      • Buchse.jpg

        101,53 kB, 400×300, 165 mal angesehen
      • Buchse2.jpg

        106,56 kB, 400×300, 171 mal angesehen
      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mofa-rabbit“ ()

      Jetzt schon der dritte Post nacheinander...naja
      also heute lief sie zum ersten mal.
      Bin auch mal ein paar Meter gefahren.
      Gibt noch ein paar Dinge die mir nicht gefallen aber sie soll ja am Wochenende ~500km fahren.

      Die Schaltwelle hat scheinbar noch ne Macke.
      Wenn ich hochschalte bleibt der Schalthebel oben und geht nicht mehr zurück.
      Gänge lassen sich aber alle schalten nachdem man den Schalthebel jedesmal wieder nach unten drückt.
      Weiß vll jemand eine Lösung für das Problem?

      Noch schnell ein Bild vom Motor und ein verwackeltes nach der ersten Fahrt
      Bilder
      • Motor zusammen.jpg

        101,68 kB, 400×300, 192 mal angesehen
      • firu.jpg

        100,18 kB, 400×300, 202 mal angesehen
      :thumbup:
      Hübsch! Elektronik auch schon alles fit?
      Also für das nicht zurückgehen der Schaltwelle sind eigentlich immer nur 2 Punkte schuld: Die Feder innerhalb der Schaltwelle ist ab/fehlt oder du hast die Nut der Welle nicht in den Nippel am Gehäuse gesteckt und die ganze Welle dreht sich mit.

      Grüße
      Merke: Eine Simme verliert kein Öl, sie markiert ihr Revier!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Sie ist soweit fertig für Liedolsheim.
      Nach und nach werden wahrscheinlich noch ein paar Änderungen vorgenommen.
      Ist schon ne leichte Drehorgel...und der Zylinder ist ab einer gewissen Drehzahl recht laut.
      Ich hoffe sie hält durch.

      Elektrik habe ich heute gemacht.
      Bilder
      • Zündapp CS.jpg

        146 kB, 450×338, 209 mal angesehen
      :thumbup:
      mega geile kiste, sieht in echt aus wie geleckt.
      und wenn man den werdegang vom lacksatz beachtet, sieht man da doch gerne über ein paar macken hinweg ;)
      Daytona 675: Sounds like a normal inline4 wich made too much Party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.