Das erste Mal

      Das erste Mal

      ... Opas Mofa

      Ein Junkie rennt den Rest seiner Drogenkarriere dem ersten Schuß hinterher. Genauer gesagt, dem einen Moment, in dem er der Mittelpunkt des Universums war - den er aber nie wieder erleben wird, egal wie viel von dem Zeug er sich reinballert. Mick Jagger ist nie wieder so high gewesen, wie das erste Mal, als nach dem Konzert 70 Jungfrauen auf ihn warteten. Heute trinkt er Tee und tritt noch ab und zu auf, weil er sonst nichts zu tun hat. Auch Räusche wiederholen sich nur als Farce.

      Mein erstes Mal war mit elf Jahren auf dem Mofa meines Opas. Ich saß plötzlich auf etwas, das zwar Lenker und Pedale hatte, sich aber mit einem mühelosen Dreh am Gasgriff unvorstellbar beschleunigen ließ. Es gab keine Naturgesetze, ich war endlich ein Superheld und es war kein Traum. Später kam die KLE 125 von Cornelis. 15 Zweitakt PS und eine richtige Fußschaltung forderten alles und gaben noch mehr zurück. Irgendwann hatte ich dann den Führerschein und eine 38 PS starke Yamaha XS 400. OK, der Sohn vom Schlachtermeister fuhr eine 900er Kawa mit Bakker Rahmen, aber mit dem wollte schon im Kindergarten keiner spielen. Die meisten anderen Jungs waren auf RD oder GT 250 unterwegs, weil die billig und schnell waren. Eine offene XS mit Vollverkleidung war aber noch schneller. Schon bald hatte ich die schöne Gudrun hintendrauf, spürte ihre herrlichen Dinger im Rücken und es war Sommer. Wieder einige Jahre später saß ich mit halbvoller Hose in der Boxengasse von Zolder auf Romans brutaler GS 400 und musste raus auf die Strecke. Weil ich aber immer noch in einem Alter war, in dem man mehr Angst vor einer Blamage als vor dem Tod hat, kamen recht ordentliche Rundenzeiten heraus und die Rennerei fing sogar an, mir Spaß zu machen. Vor kurzem bin ich auf Axels ZZR mit über 300 auf dem Tacho die A1 runtergebügelt. Es war nie wieder so wie auf Opas Mofa.

      Wir sind Junkies und rennen dem ersten Mal hinterher. Es braucht ein bisschen Zeit, bis wir akzeptieren können, dass es vergeblich ist. Ein paar der bedauernswerten Burschen, bei denen das nicht klappt, schrauben einen Turbo an ihre Hayabusa und drehen lustige Videos mit der örtlichen Polizei in einer Nebenrolle. Andere enden vollgekokst mit fünf ukrainischen Dienstleisterinnen in einem Hotelbett. Beides auf Dauer keine Lösung.

      Nein, ich möchte weder Monogamie noch GS 500 predigen. Ein bisschen Spaß will ich schon noch haben. Ich mach mir einfach nur keinen unnötigen Streß mehr. Du kannst machen, was du willst. Aber sieh dich langsam schonmal nach einem Mofa für deine Enkel um.

      Quelle: tuning-fibel.de
      Das ist aus der Kolumne aus der akutellen Mo, die Ulf Penner schreibt. Ich mag seine Kolumnen sehr und diese hier trift mal wieder voll ins Schwarze.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Habs auch gelesen. Der Artikel vom ehemaligen Polizisten hats aber auch in sich gehabt. Nur die Kommentare dazu waren für mich teilweise einfach unverständlich....
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      mit 11 mein erstes mal mit nder prima 5S!!sau geil... dann gings los.. p3 krümmer.. p3 krümmer kürzen... kolbenhemd kürzen...zylinder feilen.. vergaser bohren...zlinder noch mehr feilen... komplett anderer auspuff... übersetzung ändern... umstieg auf cs25... gleiches von vorne... bis jetzt noch nicht ausgereizt :D

      und nie die 50ccm grenze überschritten!! erst wenn sie ausgereizt ist ;)
      Gruß Dirk



      Eure Kurbelwelle ist hin? Keine Leistung?
      Kurbelwelle ausrichten, Zylinder(kopf) tunen
      und weitere Dienstleistungen hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DJBassröhre {MMO}“ ()

      Original von DJBassröhre {MMO}
      mit 11 mein erstes mal mit nder prima 5S!!sau geil... dann gings los.. p3 krümmer.. p3 krümmer kürzen... kolbenhemd kürzen...zylinder feilen.. vergaser bohren...zlinder noch mehr feilen... komplett anderer auspuff... übersetzung ändern... umstieg auf cs25... gleiches von vorne... bis jetzt noch nicht ausgereizt :D

      und nie die 50ccm grenze überschritten!! erst wenn sie ausgereizt ist ;)


      sau cool finde ich das irgendwie :D


      mit 12 oder so, Papa hat mir versprochen, dass ich für ne 2 in Sachkunde Mofa fahren darf. ich wollte nicht mehr runter von der Goebel
      MMO- DAS Autoforum
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      das erste mal legal mofa fahren
      oh man was das geil

      moment mal das war gestern

      oder das erste mal nsr fahren mit 105 im 5 gang (dann war die straße zu ende)
      auf nasser fahrbahn oh alter des war ein erlebniss
      und auch noch mit restalkohol im blut


      mit 12 oder so, Papa hat mir versprochen, dass ich für ne 2 in Sachkunde Mofa fahren darf. ich wollte nicht mehr runter von der Goebel

      du hast ne göbel ich auch :D

      MFG cs faaabi
      Mein erstes mal mim Mofa muß so mit 11-12 Jahren gewesen sein. Wir hatten uns mit 3 Kumpels für 80 DM von nem Kerl ausssem Nachbardorf eine himmelblaue Batavus gelauft. Mofa mit Kickstarter und 3 Gang Handschaltung, ohne Papiere und mit abgeschliffener Rahmennummer. :hehe: Lief schlecht, sprang scheiße an aber wenn sie fuhr dann mit richtig rumms. Kein Licht, kein Tacho, nix nur Motor und Gestell *g*

      Damit ham wir geübt, schalten und anfahren und dann sind wir rumgebrettert im Wald, stand auch im Wald in einer einsamen Scheune gut versteckt. Durfte ja keiner von den Eltern wissen, nur em Neurath sein Opa wußte was weil der uns den Sprit besorgt hat. Damit hab ich mich dann auch volle Suppe auf die Fresse gelegt, auf so Schotter in der Kurve. Unterarme offen, Knie offen, Mama dann erzählt wäre mim BMX passiert, hats geglaubt *lol*

      War ne geile Zeit die ich nicht missen möchte, illegal aber gehörte einfach zum Großwerden dazu. Deshalb find ich es assi von alten Leuten wenn die unsere Jungs im Dorf anzeigen wenn sie mal mim Mofa übern Feldweg fahren. Stellen se wenigstens sonst nix an, meine Meinung....

      Ich unterstütze das, bei mir dürfen se schrauben und ich helfe ihnen auch wo ich kann. Hab auch schon ein paar von meinen "großen" aus dem Jugendrotkreuz mal Simme fahren lassen, sind die immer ganz stolz :)

      Dann kam bei mir eine eigene Prima 5s..... mit 14
      Mfg Kreidlerheizer

      Kreidlerheizers Corner jetzt Neu Abholshop für Simson Ersatzteile. Preiswert, persönlich, gut :D

      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann zerlegt, sieht es wenigstens spektakulär aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Kreidlerheizer {MMO}“ ()

      Original von Jonas
      Habs auch gelesen. Der Artikel vom ehemaligen Polizisten hats aber auch in sich gehabt. Nur die Kommentare dazu waren für mich teilweise einfach unverständlich....

      Du meinst den zum Scootertuning? Da sieht man mal wieder, dass es überall sehr verbohrter Leser gibt, interessant wäre mal so ein Artikel in der meiner Meinung nach immer shclechter werdenden "Motorrad". Lese atm nur noch gerne Mo (und PS). Reitwagen ist ein paar Mal ok, aber auf die Dauer nervig.

      Mein erstes Mal war auf ner Honda CG 125 im ersten Gang mit 12. Das war ein Erlebnis, ich dachte ich besitze die Strasse unter mir. Dabei wars nur ne wenig belebte Spielstrasse in nem Wohngebiet, aber das war mir egal in dem Moment :mopet:
      ich auch net :D

      erstes mofarennen war mit anfang 13, 2 wochen vorm rennen im eigenen dorf bin ich dann mal ne mf2 gefahren, die mein onkel gekauft hatte für 40€... seitdem fahren wir zusammen rennen :D
      ich kam mir auch unheimlich cool vor auf dem ding, jeder in meinem freundeskreis wollte ma fahren, ooooah, ein mofa!^^
      Original von reiner
      Ich hab mein erstes Mofa noch. :mopet:


      Gleichfalls :D
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!