Espeln - 04.04.2009

      Öh- Joa, die goldene Puch kennste ja.. :D
      Die wird dann den 11er Aufkleber bekommen :D
      Und ich brauche jede menge gedrückte Daumen, dass die Karre hält!
      Also die Veranstaltung ist super organisiert- Anfahrt BAB2 Abfahrt Gütersloh, Rchtg Verl, kaunitz, Hövelhof: Vor Hövelhof gibts ne freie Tanke, genau da rechts Rchtg. Espeln. Und dann findet mal nen Parkplatz :D
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Bin auch dabei. Startnummer 43.

      Daumen drücke ich dem Hagen nicht :hehe: :hehe:
      Brauche beide zum Fahren :unschuld: :unschuld: :unschuld: :unschuld:

      Gruß

      Uwe
      alles wird gut, irgendwann.....
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Thoa da ich aus dem nicht weite entfernten Paderborn stamme,
      und auch letztes Jahr schon zum gucken da war, wollte ich mir das dieses Jahr auch nicht entgehen lassen.

      Hoffe natürlich dass nen paar leute da sind. Unsere Mofaclique von früher hats nen bissl zerschlagen und alleine da rumstehen wollt ich denn au net
      Captain Future vonner Bananenweide... :mopet:
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Wenn überhaupt, dann so 2-3 Dorfscherrifs... und die schauen sich wohl eher nach allem anderen um als deiner RGV... :D
      BTW: Fahrerlagerkarten haben wir- falls du reinmöchtest- ne kurze PM, dann gebe ich dir meine Handynummer!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Also ich habs erstmal so eingeplant, wollte eigentlich gegen Mittag aufkreuzen und mal schauen was es so zu sehen gibt. Kannst mir ja mal deine Handynummer per PN schicken. Habt ihr Lust nen paar Flyer zu verteilen? Oder bei euch auszulegen?
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      hm ja toll... nu sitz ich hier und kein arsch will mit....

      edit: najut hatte sich doch noch wer gefunden :mopet:
      Captain Future vonner Bananenweide... :mopet:
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sammy“ ()

      Komm grad wieder vom Rennen, hab mir das ende nichtmehr angeschaut, hab mir irgendwie blasen gelaufen mit den Stiefeln.

      Alles in allem krass was diese 700 Seelen Gemeinde da auf die Beine gestellt hat. Von der Orga mindestens so wie Liedolsheim. Wirklich ziemlich gut.

      Zum Rennen selber:
      Lude hatte definitiv mit den stärksten Motor im Feld, konnte sich aber nicht wirklich an die Spitze setzen, weil sie immerwieder in der Box waren. Warum weiß ich nicht, hab ihn leider über Handy vor dem Rennen nicht erreichen können. Hab ne Speicherkarte voller Bilder die ich nachreiche.

      Klasse Veranstaltung auf jedenfall.
      Ein paar Interessante Dinge:

      Interessante Gabel vorne, fuhr aber ziemlich gut und war irgendwo ganz vorne mit dabei. Es waren noch ein paar andere schnelle Puchs mit Fahrradgabeln dabei.

      Und der Lude bzw dessen Team(Startnummer11) in Action:







      technische Probleme




      Der Aerodactyl ist wohl auch mitgefahren, aber von dem wusste ich nicht die Startnummer
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Der Aerodactyl ist wohl auch mitgefahren, aber von dem wusste ich nicht die Startnummer


      War die 43!!
      Haben es auf Platz 4 geschafft!!!!!!
      Voll geil..... :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday: :birthday:

      Top Sache, top Organisation. Alles vom Feinsten.

      Gruß
      Uwe
      alles wird gut, irgendwann.....
      Wow!
      Gratulation Uwe!
      Schade, dass Senne-Racing euch doch noch geknackt hat...
      Tja, mein Handy war einfach alle- hatte zwar an alles gedacht, aber nicht daran, mein Handy aufzuladen- sorry, Winnie, aber trotzdem hattest du hoffentlich Freude am zuschauen- und danke für die tollen Bilder.
      Heute abend schreibe ich nen etwas längeren Rennbericht, muss mich noch etwas ausruhen!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Ja, ist ärgerlich, aber wir hätten niemals so eine Platzierung erwartet :hehe:

      Die Karre wurde im Rennen immer besser. Wahrscheinlich war nach 1 Stunde der Zylindersatz endlich eingelaufen :unschuld: :unschuld: :unschuld: :unschuld:

      Den 3. Platz haben wir primär durch eine Blockierung der Tankstelle durch absolute Stümper beim Tanken verloren. Unsere Tankstops dauern ca. 10-12 Sekunden und die waren nach 1 Minute noch nicht fertig :evil: :evil: :evil: :evil:
      Sprit rein, Trichter raus. Wieviel ist den jetzt drin??? Trichter rein, Sprit rein, Trichter raus, Naaaaaa mein lieber Sprit, wo bist du denn??? Darf es noch etwas mehr sein? Ja? Gerne. Trichter rein ....... :evil: :evil: :evil: :evil: So was diletantisches habe ich noch nie gesehen. Arschkrampen.
      Leider habe ich mir den Teamnamen nicht gemerkt. Sonst würde ich denen mal kostenlosen Unterricht im Tanken geben :D :D :D
      Die Jungs vom Team 7 hatten da mehr Glück beim letzten Tanken. Brauchten nicht warten und sind so an uns vorbei ;( ;( ;(

      Nun denn, vierter Platz ist top. Unsere Karre lief ohne Probleme. Nach dem freien Training und den Qualifying haben wir die Kette etwas nachgespannt und dann das Werkzeug weggepackt und nicht wieder hervorholen müssen.

      Wir waren nicht die Schnellsten im Feld, aber mit die Zuverlässigsten :tongue: :tongue:

      Beharrlichkeit zahlt sich irgendwann doch aus. Man muss nicht hinter jedem 1/10 PS herlaufen. 4 Stunden sind laaaaang.
      Gruß
      Uwe
      alles wird gut, irgendwann.....
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Original von aerodactyl
      Nun denn, vierter Platz ist top. Unsere Karre lief ohne Probleme. Nach dem freien Training und den Qualifying haben wir die Kette etwas nachgespannt und dann das Werkzeug weggepackt und nicht wieder hervorholen müssen.

      Wir waren nicht die Schnellsten im Feld, aber mit die Zuverlässigsten :tongue: :tongue:

      Beharrlichkeit zahlt sich irgendwann doch aus. Man muss nicht hinter jedem 1/10 PS herlaufen. 4 Stunden sind laaaaang.
      Gruß
      Uwe


      Endlich mal jemand der das Prinzip verstanden hat.
      Es gewinnt fast nie der mit dem stärksten Motor, sondern meistens der Zuverlässlichste bzw. eine Mischung daraus.
      Was nutzt mir eine top Motorleistung, wenn ich ständig in der Box stehe.
      Man bedenke mal, wieviel Runden andere absolvieren, wenn man nur 20 Minuten in der Box steht. Das kann man in 4 Stunden nie wieder aufholen. Wenn ich mich da mal an unser vorletztes 12 Stunden Rennen erinnere. Da wurde eine Maxi zweiter. An der war nicht viel gemacht. Irgendein 50er Zylinder, anderer Kopf, 15er Vergaser und anderer Auspuff, die Kupplung leicht nachgestellt. Die Jungs sind einfach gefahren, 12 Stunden lang, haben einmal die Kette nachgespannt und sonst nur getankt. Alle anderen standen des öfteren in der Box.

      Deswegen auch mein Motto: Zuverlässigkeit first! Wenn das stimmt, dann kann man Stück für Stück nacharbeiten.