Zündapp Stützkanäle einarbeiten und sonstige Fragen

      Zündapp Stützkanäle einarbeiten und sonstige Fragen

      Hallo, ich plane mit einem kumpel ein Zündapp crossmofa aufzubauen.
      Sicherlich wollen und können wir nicht die maximale leistung rausholen und werden auch keine Siegerplätze fahren, es geht um den Spaß.
      trotzdem will ich mich in Bezug auf Tuning weiterbilden.
      Motor ist vorhanden sowie genug Zylinder. Ist der 3 Gang Handschalter...
      Jetz wollte ich Stützkanäle einarbeiten.
      Ich hab mir vorgestellt sie 0,5 mm unter den hauptströmern öffnen zu lassen.
      Werden natürlich durch den Kolben versorgt.
      Wie viel platz soll denn zwischen Oberkante Einlass und Unterkante Stützer sein?
      Und Stützer mit dem Einlass verbinden ist nur was für membraner, richtig?
      mfg
      Suche 70ccm Minithermzylinderkopf für ne Cs!!!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Über die Stützer-SZ wird viel siniert- ich lasse sie gleich mit den Stömern öffnen, und gut. Pics hatte ich eigentlich schon genug ins Netz gestellt- wenn ihr nen Mofazylinder nehmt, den E auf keinen fall Richtung OT- sonst ist kein Platz mehr für die Stützer. Und der Zylinder mit 36er Anschluß und den großen ÜS ist durchaus geeignet....
      Bilder
      • 20120915_131659.jpg

        99,52 kB, 859×644, 746 mal angesehen
      • 20120915_131751.jpg

        98,08 kB, 979×734, 438 mal angesehen
      • 20120915_131634.jpg

        102,63 kB, 724×543, 605 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."