Simson SR50 Schaltung einstellen - Gang wird übersprungen

      Simson SR50 Schaltung einstellen - Gang wird übersprungen

      Hallo Jungs.

      Ich bin gerade etwas am verzweifeln, weil ich seit 2 Stunden erfolglos probiere eine Schaltung beim 3 Gang Motor einer Simson SR50 einzustellen. Folgendes:

      Gang 1 lässt sich sauber einstellen. Gang 2 auch. Wenn ich von Gang 1 in 2 schalte höre ich ein deutliches einrasten im Getriebe, aber der Motor ist trotzdem im Leerlauf. In Gang 3 kann ich gar nicht schalten.
      Wenn ich vom vermutlichen Gang 2 in Gang 1 runterschalte rastet der Gang dann doch ein. Also beim hochschalten erwische ich Gang 2 nicht, beim runterschalten schon.

      Nach 2 Stunden habe ich fast alle Positionen der Schlitz- Einstellmutter ausprobiert. Die Einstellung möchte ich ausschliessen.

      Bin um jeden Rat dankbar !
      Lass das mal den Papa machen.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo, endlich wieder mal was für mich =D

      Hattest du das Getriebe auseinander oder willst du nur nachstellen?

      Am sichersten ist es wenn du den Kupplungsdeckel abnimmst, so dass du die Schaltgabel und die Schaltwalze siehst. Schalte das ganze in den ersten Gang. Wenn das nicht gleich geht dann musst du die Schlitzmutter so einstellen das es geht. Dann muss der Zündungsdeckel runter, in der Abtriebswelle (wo das Ritzel drauf ist) ist eine Bohrung in der die Ziehkeilwelle läuft. Setz einen Meßschieber auf den Wellenstumpf (Tachometerantrieb muss runter!) und miss die Tiefe auf die Ziehkeilwelle, es muss um die 46,6mm betragen. Stell das Maß mit der Schlitzmutter ein, dann zum Spielausgleich die Schlitzmutter eine Umdrehung nach rechts drehen, zieh alles wieder fest und meß nochmal zur Sicherheit. Das ist dann die Grundeinstellung der Schaltung. Dann muss eine Probefahrt erfolgen um zu prüfen wie sich die Schaltung verhält.

      Fehler beim hochschalten -> Mutter um 1/2 Umdrehung nach rechts drehen
      Fehler beim runterschalten -> Mutter um 1/2 Umdrehung nach links drehen

      Bei dem Schaltsystem ist es im Grunde nicht möglich das Gänge übersprungen werden, die Rastungen sind auf der Ziehkeilwelle fest vorgegeben. Es kann nur dann passieren wenn die Schaltkugeln abgenutzt sind oder die Schnurrfeder erlahmt ist und die Ziehkeilwelle nicht mehr gehalten wird. Dann wäre aber was kaputt und müsste repariert werden, das kann man dann nicht mehr einstellen.

      Viel Glück
      Mfg Kreidlerheizer

      Kreidlerheizers Corner jetzt Neu Abholshop für Simson Ersatzteile. Preiswert, persönlich, gut :D

      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann zerlegt, sieht es wenigstens spektakulär aus.
      Hey ihrs.

      Vielen Dank für eure Antworten, vor allem an Kreidlerheizer. Also nach der Anleitung mit den 46,6mm an der Antriebswelle bin ich vorgegangen. Wie gesagt, erfolglos. Ich will nur die Schaltung nachstellen !

      Ob es die Schaltkugeln sind, die Schnurrfeder, oder was anderes kann ich nicht sagen. Ich prüfe nochmal genau und schildere das Problem.
      Danke!
      Lass das mal den Papa machen.
      Wenn es sich so nicht einstellen lässt und die Bauteile die man von außen sieht (Schaltgabel, Kurvenscheibe bzw. Schaltwalze, Umwerfer) okay sind dann wird sich das Problem denke mal eher eine Etage tiefer im Getriebe abspielen. Laß doch mal das Getriebeöl ab (wenn nicht schon geschehen) und such das Öl mal mit einem Magneten nach den Kugeln ab. Hatte mal ne S51 hier da lagen die Kugeln allesamt im Öl drinne und dann ist natürlich nix mehr mit schalten. Das ist dann nicht mehr von außen zu machen, dann muss der Motor auseinander.

      Noch ein Tip: Speziell beim SR ist auch das Schaltgestänge sehr anfällig. Wenn ich das mache dann bau ich das linke Trittbrett runter und baue einen Standart S51 Schalthebel dran zum testen. Nicht das du stellst und stellst und das eigentliche Problem liegt an einer ausgeleierten Schaltmechanik bzw. dem rammeligen Schaltgestänge. Dort können die Gummis ausgeschlagen sein oder der Roller hat mal unsanft wo aufgesetzt und es hat das Gestänge verbogen.
      Mfg Kreidlerheizer

      Kreidlerheizers Corner jetzt Neu Abholshop für Simson Ersatzteile. Preiswert, persönlich, gut :D

      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann zerlegt, sieht es wenigstens spektakulär aus.
      Ich hatte beide Seitendeckel demontiert, im Öl waren keine Spähne vorhanden. Die Einstellung des Schaltgestänges habe ich auch mehrfach verschoben, sodass mehr Weg fürs Hoch- oder runterschalten entsteht. Das war aber auch erfolglos.

      Ich tippe, dass irgendwas im Getriebe hinüber ist. Je nach Einstellung der Schlitzmutter habe ich 1-0-2-3 spürbar und hörbar am Schalthebel, aber kein Gang kommt am Ritzel an.
      Ich hab den Roller jetzt mit nem frischen Ölwechsel zum Besitzer zurück gegeben. Den Motor spalten werde ich nicht.
      Lass das mal den Papa machen.