Husqvarna SM 125 Bedüsung

      Husqvarna SM 125 Bedüsung

      Einen wunderschönen guten Tag

      Ich befinde mich im Besitz einer Husqvarna SM 125 Baujahr 2006. Da ich über 18 bin habe ich sie offen zugelassen, sämtliche Drosseln entfernt und mit einem DOMA Krümmer und dem Endschalldämpfer einer 125er Husqvarna WR versehen. Bei dem Vergaser handelt es sich um den originalen Dellorto mit der Bezeichnung PHBH 28 BS. Nun ist das Moped aber noch nicht abgestimmt und ruhige Fahrten bei mittlerem Gas sind kaum möglich, da sie ohne Ende stottert. Durchziehen tut sie ohne zu stottern oder zu stocken.

      1. Möchte ich mir ein Düsenset zulegen. Allerdings bin ich bei Ebay nicht fündig geworden und auch auf sonstigen Seiten sah es eher mau aus. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Vorschläge wo ich sowas auftreiben kann? Hat gar noch jemand ein Düsenset in der Garage rumfliegen und möchte es veräußern?

      2. Bräuchte ich auch im Nachhinein vermutlich noch Hilfe, da dies der erste Vergaser ist, den ich im Alleingang abstimmen werde, außer mal nen Vergaser vonner Prima oder so. Ich hab keine Ahnung wie das hier läuft mit Haupt-, Neben-, Standgas-, etcdüsen.

      Vielen Dank im Vorraus schonmal für eure Hilfen
      mfg
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Ein Düsenset bekommst du evt. bei scooter attack.
      ansonsten ruf doch mal beim husqvarna händler an und frag ihn nach der vorgesehenen bedüsung/ einstellung.
      im werkstatthandbuch müssten genaue angaben drinn stehen wie der vergaser einzustellen ist.

      gruß emule
      Ich bin grad noch mobil, aber habe Zuhause eine relativ gute Anleitung zum abstimmen und welche Funktion welche Düse hat. Allerdings nicht speziell für die SM gedacht sondern für eine 250er 2zylinder. Ich denke aber, solange man nicht mit zuviel Risiko vorgeht, kann man die Konzepte gut übertragen. Ich stelle sie heute Abend hier mal rein

      emule1989 schrieb:

      Ein Düsenset bekommst du evt. bei scooter attack.
      ansonsten ruf doch mal beim husqvarna händler an und frag ihn nach der vorgesehenen bedüsung/ einstellung.
      im werkstatthandbuch müssten genaue angaben drinn stehen wie der vergaser einzustellen ist.

      gruß emule

      Tach. Das Problem ist, ich glaube kaum, dass die bei Husqvarna genau wissen welche Düsen bei welcher Auspuffanlage wie darein gehört. Ich meine, die Anlage hier ist ja nochmal was anderes als wäre sie einfach nur offen, oder nicht? Und Scooter-Attack sieht schlecht aus, wenn ich mich nicht schwer verguckt habe.

      Winnetou {MMO} schrieb:


      Ich bin grad noch mobil, aber habe Zuhause eine relativ gute Anleitung zum abstimmen und welche Funktion welche Düse hat. Allerdings nicht speziell für die SM gedacht sondern für eine 250er 2zylinder. Ich denke aber, solange man nicht mit zuviel Risiko vorgeht, kann man die Konzepte gut übertragen. Ich stelle sie heute Abend hier mal rein
      Jau, das wär echt korrekt. Wenn ich ein Düsenset gefunden habe, kann ich ja nochmal nachfragen, falls ich damit Probleme haben sollte. Vielen Dank!
      Bei KTM bekommst du eine tabelle da steht alles drinn was du nur einstellen kannst.
      jede vergaserdüse, nadelposition, welche nadel, ... und noch einiges mehr im zusammenhang mit temperatur und höhe über normal null. Wieso sollte es das von Husqvarna nicht auch geben? glaube schon das sowas in ein handbuch gehört.
      Und diese angaben beziehen sich dann auch auf eine ungedrosselte maschine.
      Die Auspuffanlage ändert jetzt nicht so viel... da kann es schon reichen die düsennadel zu verstellen, ansonsten zündkerzenbild beurteilen.

      gruß emule