Karlchen Krawallschachtel - Fiat 127

      Karlchen Krawallschachtel - Fiat 127

      Gudn!

      Letzte Woche Mittwoch war ich auf SoleX-Schoppen in Darmstadt. Wie auch immer das Gespräch drauf kam - ich weiß es nicht - hat dann einer der anwesenden Tüftler kund getan, dass er noch ein altes Auto rumsten hätte, dass er jetzt doch aus platzgründen gerne loswerden wolle. Die Runde ging erstmal um die anderen mehr oder weniger alten Schätzchen bis wir denn drauf kamen, was das denn genau für ein Auto ist: Fiat 127, Bj ´74, 45PS. Naja, ne kleine Krawallschachtel eben und genau deshalb hab ich sie mir heute angeschaut und direkt mal eine Anzahlung in Form einer Flasche Bier bezahlt. Mittwoch wird der Kleine noch namenlose Kerl abgeholt.
      Ein Jahr hätte ich dann Zeit den Zwerg auf seine 4 Räder zu stellen und aus dem 17 jährigen Dornröschenschlaf zu wecken.


      Mama gefällts schonmal....


      Nen knackigen A*sch hat er auch :love:


      Und süße Blinkis :love: :thumbsup:

      Schweller müssen raus und das Gedöns drunter auf Herz und Nieren zu testen. Türen bekomm ich neue dazu (und n bissl Kleinkram). Der komplette hintere-untere Scheibenrahmen ist durch und muss instandgesetzt werden. :pinch:
      Frontschürze kann gerettet werden. Restlicher Kram wäre ein paar Stellen an den hinteren Enden der Radkästen + "Kleinkram"
      Der Kleine wird zu 99% weiß-blau und im Großen und Ganzen den Style dieses hübschen Fords verpasst bekommen:
      Ford Capri RS

      Nen Namen braucht der Zwerg noch. Sollte was nordisches werden - Knut oder sowas in der Art.
      Joa, Mittwoch kommt er heim :thumbup:

      Gruß, Annika
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Motormädchen“ ()

      45:0,7=64kg
      [Edit: Schande über mein Haupt. Natürlich 45*0,7=31 kg]
      Tippe da mal auf verrechnet. :D

      Aber cool, dass du sich da ran waagst.
      Hätte ich mir mit 17 nicht zugetraut.
      Auf dass du mit 18 was schönes zum rumfahren hast. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ruuler“ ()

      Motormädchen schrieb:

      Joa, sollte werden...
      Zum Thema "paar PS": Also wenn ich mich nicht TOTALST verrechnet hab, hat da jedes PS´lein gerademal 0,7 kg Auto zu ziehen... Wenn das viel ist, dann weiß ich auch nicht...

      Dann hat der Rost aber ganz schön viele Kilos gefressen :)
      Viel Spaß, wird wohl viel Arbeit werden. Aber auf jeden Fall besser als eine 0815 Karre!
      macht für mich 14,4kg/ps aber ist ja auch egal ;) wird schon nicht ganz schlecht gehen, ist aber mit sicherheit auch kein rennwagen.
      meine ninja hat ja schon über'n kg/ps zu ziehen - und die wiegt weniger als'n drittel, hat dafür aber mehr als dreimal so viel leistung :P
      Kawasaki ZXR 400
      Kawasaki Z550
      Kawasaki ZX10-R Ninja
      Kawasaki ZRX1100
      Mein Fiesta hatte mit der gleichen Leistugn 900kg zu ziehen.Und ich denke ich bin schwerer als du,also kam da auchnoch was zusammen.

      Du wirst schon trockenen Fußes(Rostbeseitigung vorrausgesetzt) von A nach B kommen.

      Finde das Auto interessant, mach was draus :)
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Hab ich vor. Leute... ihr kennt meine beidem Mopeds und habt Bilder gesehen, wie die gemacht wurden... Mit dem Auto wirds nicht anderst werden, als mt den Mopeds von der "Arbeitsqualität" her... Macht euch da mal keine Gedanken.
      Was im Vgl schwierig werden wird ist das Anpassen der beiden unteren Scheibenrahmen... Beide durch. Kann euch später noch Bilder von dem Auto zeigen. Morgen kommt er dann heim, dann kann ich so viele Bilder machen, wie ich will und von was ich will erst recht.

      Nebenbei: Der Gummi von der Scheibenwischwasserpumpe am neben dem Lenkrad ist veraltet und daher porös. Da bin ich eig auf der Suche nache einem neueren/besseren. die Sitze gehören auch nicht zu dem Auto, aber da bin ich am Überlegen ob ich Rekaros einbaue, wenn ich bezahlbare finde... Hosenträgergurte wären was schönes... Bin am Überlegen ob es machbar wäre, die Sitzbank hinten rauszuschmeißen und auch da Rekaros einzubaun. Zweifle abe... Glaub das wird eng... Radio MUSS irgendwo verteckt rein, weil selber singen geht mal garnicht.... Außerdem fährt dann keiner mehr mit mir :D
      Motortechnisch hab ich erfahren, dass die Nockenwellen gerne einlaufen und das so ziemlich das einzigste Problem ist, was die Motörchen haben, selbst bei hohen Lauifleistungen. Mal schaun, was ich mein öffnen zu sehen bekomme...


      Dieses Bild entspricht den untersten 20 cm dieses Autos.

      Hab ihn heute abgeholt. 100€ gegen Fahrzeugschein und Fahrzeug + Teilefundus => Lebensaufgabe
      Es muss ALLES raus, geschweißt, gerichtet, lackiert werden. Der Motor auch - erhöhter Ölverbrauch...
      Ergo:
      Neue Schweller
      Neue Türen
      Neues Bodenblech (auf Höhe der Pedalerie durchgefault) wenn käuflich
      Sämtliche Motorlager und Teile
      ...

      Evtl n bissl was schöneres gefällig?







      Hab noch mehr Bilder, aber abload will nicht so wie ich...
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Boah, da hast du dir aber richtig was vorgenommen.Hoffentlich klappt es so wie du dir das vorstellst ;)

      Aufjedenfall ein auto mit charme,... und jeder menge rost!

      Säurebad?
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      ob sich das lohnt. ich habe viel mit alten autos zu tun, habe selbst nen mini der noch schlimmer aussieht. der sollte eigentlich vor vier jahren fertig sein....ich würde an deiner stelle eher ne bessere karosse suchen...
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!