hai 50

      hallo hab eine hai 50 mit einem luft gekühlten ks 50 zylinder .

      sie läuft aber nicht sonderbar gut!! habe den original vergaser und den original auspuff der hai dran,geht so 50 -55 kmh.aber von unten raus geht sie sehr müde.

      was kann ich machen das die hai besser von unten raus geht, ohne viel zuveränder wegs originalität und den grünen..

      hat jemand eine idee? hab schon einen original ks 50 auspuff probiert da zog sie besser will aber den hai auspuff dran lassen oder verändern
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Am Auspuff selbst kanns nicht liegen..oder das hintere Endstück mit Dämpfer drin ist so zugesetzt,das nichts mehr durch kommt.
      Ich hab den baugleichen Mofaauspuff mit Mokickkrümmer an einem komplett bearbeiteten 70er Athena gefahren
      und der Auspuff ist genial.50-55Km/h ist auch schon für ein Hai 50 original am lahmen Ende....an deinem Motor stimmt scheinbar etwas nicht...wie sieht denn dein Kolben,Ring und Laufgarnitur aus? Zylinderkopf undicht?
      Der KS50 Zylinder mag übrigens den 15mm und einen Mokickkolben überhaupt nicht.Mit 19mm Gaser und KS50 Kolben sollte das gut 80 Fahren.Untenrum bringt aber auch ein KS50 Zylinder nichts..

      .evtl kommt das bei dir mit einem kleinen Vergaser und falschen Kolben garnicht in den Bereich,wo der KS50 Zylinder seine Leistung hat.
      der zylinder ist neu beschichtet und hat so ca.400 kilometer drauf,kolben ist ein original mahle kolben der ks.

      das endstück vom auspuff macht nicht den eindruck das nix mehr durch kommt,werd aber mal den ganzen auspuff ausbrennen,sicher ist sicher....

      kopf ist dicht.

      ja genau 19 er gaser mögen halt die grünen nicht. eine vollwangen kurbelwelle einbauen?

      den zylinder leicht bearbeiten ???

      zu zweit braucht man da nicht aufsitzen
      Da geht nix? Also muss da wirklich was im argen sein, wenn ich an die GTS50 denke. Ausgelullert bis zum geht nicht mehr und geht mit zwei nicht gerade schmalen persönchen immernoch mit 40km/h jeden Berg hoch..
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Ah, hab mich total verlesen und dachte das das Problem schon vorher da war...aber das ist natürlich auch klar das die Hai mit dem Setuo so lahm geht..
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      was meint ihr was ich ändern soll ? ohne das die grünen viel sehn. bringt eine vollwangen welle was? den zylinder ändern?

      oder doch denn original hai 50er zylinder draufbaun und an dem was ändern?

      möcht die hai halt zu zweit so fahren können das sie nicht vorm berg schon langsamer wird
      Abgeänderter Originalzylinder wird zwangsläufig in Richtung KS50 Zylinder gehen.
      Der einzige Zylinder der dir was bringt wäre der 70er Athena...der schon durch den grösseren Hubraum bei niedrigen Drehzahlen ne Ecke mehr Leistung hat...der läuft auch richtig gut mit dem 15mm Vergaser und der originalen Auspuffanlage.Der bringt dir mit deinen Originalteilen die Leistung,die der KS50 Zylinder mit grossen Vergaser hätte..kommt aber aus mittleren Drehzahlen schon gut.Damit bin ich mit der CX und zu zweit auch im Gelände gefahren....bis mir die Speichen weggebrochen sind..der Schiebt auch 2 Personen die Berge hoch.

      Ja und letztendlich sieht man nicht was du für einen Zylinder drauf hast.