als der 50ccm Sport noch Saloonfähig war....

      als der 50ccm Sport noch Saloonfähig war....

      Gestern drüber gestolpert, geniale Ingenieurskunst:
      Suzuki RP 68... 50ccm, 3 Zylinder, 380PS aus einem Liter Hubraum..... vor 40 Jahren



      2Zylinder liegend, einer stehend, oben auch die Ölversorgung zu erkennen, die zentral alle wichtigen Teile mit Öl versorgte.

      14 Gänge.... Da scheißt dir ne Fliege auf den Helm, und du musst 2 Gänge runterschalten

      Zylinder, die du dir auch in die Hosentasche stecken kannst, 16,6 ccm pro Zylinder, aber zusammen 19 PS am Rad bei 20000upm :D


      :D süße kleine Kurbelwellchen :D


      Eine erste Vorstellung, wie das Teil klingen muss bekommt man hiermit:

      Leider nur 50ccm 2 Zylinder und nur 17,5 PS bei 17000upm :D

      edit:
      ich hab irgendwo noch die Links von Hondas 4Taktender Antwort da drauf, such ich nachher mal raus, und erstelle dazu auch einen Thread, die Literleistung konnte sich jedenfalls auch sehen lassen :)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hondas Antwort darauf war das hier :

      50 cc RC116 Difference between the RC115 and the RC116 is a new bore and stroke, now being 35.5 x 25.14 mm. Power output is 16 bhp at 21,500 rpm. This means 320 bhp per litre and a Pme of nearly 16 kg/cm2 ! As regards bhp per litre, this is a figure that has never been surpassed by any naturally aspirated four stroke engine, and even today's formula 1 cars with their special fuel brews cannot hold a candle to it. I know this is not a totally fair comparison, but it gives an idea of the level of four stroke technology nearly 40 years ago. This engine is the most advanced of all the Honda engines. Red line at 22,500 rpm. Carburettors have flat slides. The gearbox contains a nine speed cluster. Dry weight of the bike is 58 kg. The piston pin has a diameter of 9 mm and weighs 6 g. The inlet valve head is 13 mm, the exhaust valve head is 11.5 mm, and the stems are 3.5 mm diameter. Weight of the exhaust valve: 6 g.



      vf750fd.com/Joep_Kortekaas/1965.html#top

      dort sind nochn par Bilder zur 115 (vorgänger)
      :saint:

      cx.. schrieb:

      Die Dinger wurden seinerzeit selbstverständlich eingesetzt....solche Mehrzylinder waren allesamt Kunstwerke und befinden sich zum Großteil immer noch in Werksbesitz....solche Mopeds sind der Traum jedes 50er Sammler....unbezahlbar...

      Die 3Zylinder auch? Ich wusste nur von den 2Zylindern, also jedenfalls bei 50ccm.

      Traumhaft, allerdings auch die 4Taktenden Antworten von Honda auf die 125er,250er und 350er.... Schön 6 Zylinder und offene Tüten :D
      Die 125er Hondas waren seinerzeit auch 4Takt 4Zylinder...

      Die 3Zylinder 2 Takter wurden auch eingesetzt....nach verschiedenen SW Filmberichten nur wie lange oder erfolgreich ist die Frage....und welcher typ....es gab ja mehr Prototypen als alles andere bei allen Mehrzylindern...die vermutlich meistens vernichtet wurden...sonst hätte man wohl mehr und bessere Infos darüber...

      Man stelle sich vor...Heutzutage eine 125er 4 Zylinder 4Takt im Leichtbau "Italo Style".....natürlich mit Strassenzulassung!!
      Deswegen sagte ich ja "Italo Style"..soviel mir bekannt haben die Italiener solche Leichtbauweise angefangen zu Kultivieren und andere haben mitgezogen weil dieser "Cafe Racer" Stil aus der schlichten Notwendigkeit der Leichtbauweise damaliger Verhältnisse entstand...Form folgt Funktion.....setzt sich immer durch....deswegen werden verschiedene Plastikbomber auch nie den Kultstatus erreichen! Man denke an die hässlichen Egli Umbauten Ende 70er Anfang der 80er...
      @ Jacob: Bin ja auch an nem schönen 4t dran, zwar nen einzylinder, aber auch ne schöne Cafe-Racer Basis. Finde solche Motorräder einfach nur schön, da kann man dann auch mal die Leistung vernachlässigen.
      So gehts um sowas hier, 75ccm, KöWe, Schaltung rechts und so :D



      Mein Beitrag zum Italo Syle :love:
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Zur Egli ... :whistling:

      Ansonsten ist Leistung wirklich relativ solange man kein Verkehrshindernis ist.solange die Fahrzeuge nicht allzu klobig sind ist die "Cafe Racer" Basis wirklich universell anwendbar..ist wohl ein zeitloses Design solange bis einem an jeder Ecke sowas entgegenkommt...dann wird das wieder lästig...Mopedfahrer sind halt Individualisten...ja...Egli Fahrer auch... :thumbsup:
      Ich glaube, wir sollten mal ein M-M-O-Treffen bei den Schottenring-Classics machen, da gibts mächtig auf die Ohren, von Honda 4 Takt-Mehrzylinder-Monstern bis hin zur Yamaha 500ccm GP Maschine ist da alles vertreten!
      Schnappsglasklasse ist auch da, allerdings ziemlich auf die deutschen Hersteller beschränkt!


      http://www.dailymotion.com/video/k5xesYsuwcZCvgMHu6