Zündapp Motor Schaltung reparieren

      Zündapp Motor Schaltung reparieren

      Hallo erstmal ^^

      Möchte demnächst mein Motor überholen.

      Es handelt sich um ein Mofa Motor mit 3 Gang Handschaltung von einer ZS 25 müsste auch baugleich sein mit einer CS 25.
      Motor Typ 278-18

      Zu meiner eigenliche Frage:
      Habe das Problem das bei der Handschaltung ab und zu der 2 Gang heraushüpft in den Leerlauf aber der Schaltungsgriff bleibt allerdings auf dem 2 Gang stehen.
      Wenn ich am Schaltgriff (immer noch im 2 Gang stehend)ein wennig so ca 1mm nach vorne drücke (in richtung Leerlauf)sprigt der Gang wieder rein.
      Mit den Einstellschrauben ist damit das das Problem nicht in den Griff zu bekommen.

      Was muss ich im Motor abändern :?:
      Ich vermute mal das ich Ausgleichscheiben hinzu fügen muss oder welcher rausnehmen sollte .
      Zwischen 1 und 2 Gang sind original ausgleichscheiben verbaut.


      Wer kann mir sagen was ich da machen soll.


      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bimbi“ ()

      Hi bimbi!

      Lass den Motor zusammen!!!

      Dein Problem wird mit bis zu 99%-iger Sicherheit mit den Einstellschrauben in den Griff zu bekommen!

      -oben auf Neutral stellen
      -Mofa aufbocken so das das Hinterrad frei drehen kann
      -am Hinterrad drehen
      -dabei darf sich der Schalthebel am Motor nicht bewegen
      -falls doch mit den Einstellschrauben einstellen
      -allem vorrausgesetzt der Ausenzug ist nicht zu lang oder kurz

      Ich behaupte mal deine Schrauben beide rausdrehen, der Ausenzug ist zu kurz!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „mprein“ ()

      Danke für die Antworten :thumbup:

      1.Mit den Einstellschrauben oder Zuglänge habe ich alles schon ausprobiert.
      Das beseitigt das Problem nicht.

      2.Auch das Segment von der Handschaltung(das Blättchen)habe ich schon ausgewechselt,auch das brauchte nichts.

      3.Der Gegenhalter ist doch etwas labil (halt noch Original).Denke aber nicht das es der Grund dafür ist.

      Ich denke wirklich das ,das Problem im Motor liegt !!

      [b]Zwischen 1 und 2 Gang sind original ausgleichscheiben verbaut im Motor.[/b]
      Genau da sollte das man doch mit dem Scheiben das regulieren können oder?

      Stellt sich die Frage welche rausnehmen oder Hinzufügen?
      ?(