Suche Expertenrat: Prima 5 springt nicht an

      Suche Expertenrat: Prima 5 springt nicht an

      Hallo zusammen!
      Ich stehe nach einigen Umbauten am Setup meiner Prima 5 nach vielen Anlaufversuchen vor dem Problem, dass das Mofa nicht anspringen will. Weder längeres Antreten noch über mehrere hundert Meter anschieben im zweiten Gang führt zur Zündung. Folgendes habe ich am Mofa gemacht:
      1. Zündung: 6V Bosch Zündung, Kondesator neu, Zündspule neu, Unterbrecherkontakt neu, Zündfunke ist da und sowohl zu sehen, wenn man das Zündkabel an den Zylinder hält, als auch an der Zündkerze. Die Zündung ist korrekt eingestellt, d.h. 0,4mm Unterbrecherkontakt-Abstand kurz vor OT (Markierung M am Polrad).
      2. Zylinder: 70ccm Athena Zylinder mit passendem Kolben (kein Spiel an den Seitenwänden), der Kolben hat einen Kolbenring und dichtet sehr gut ab. Man merkt es daran, dass der Kolben beim Reindrücken (von Hand) und beim Rausziehen Widerstand hat (komprimierte Luft). Einlass und Auslass sind sauber, Dichtfläche am Motorblock ist absolut plan und mit neuer Dichtung auch absolut dicht (keine Falschluft).
      3. Vergaser: Bing 85/12/104 A komplett gereinigt, Vergaserkolben hat kein Spiel, alle Dichtungsringe neu, alles fest verschraubt. Vergaserdüse ist variabel, d.h. ich kann mehrere Größen testen (46/48/50/52/56/60) keine der Düsen bewirkt, dass das Mofa anspringt. In der Kombination mit verschiedenen Höheneinstellungen der Schwimmernadel erreiche ich auch keine Wirkung.
      4. Ansaugstutzen: Athena gekrümmt, 15mm Durchmesser, fest verschraubt mit dem Zylinder, neue Dichtung, keine Falschluft.
      5. Motor: komplett zerlegt, geprüft, Simmeringe neu, Motorhälften mit Dichtungssilikon vollständig verschlossen, alle Motorschrauben fest angezogen, 200ml Getriebeöl eingefüllt.

      Insbesondere verschiedene Einstellungen in geordneter Reihenfolge 46er Düse, Zündung auf drei Einstellpositionen, Schwimmernadel zuerst ganz oben eingehängt und schrittweise nach unten versetzt haben zu keinerlei Erfolg geführt. Auch verschiedene Versuche, mit Starthilfespray eine Zündung zu erreichen haben nichts gebracht.

      Meine Frage an die Experten hier im Forum: Was mache ich falsch, was habe ich übersehen, wer weiss Rat, stand schon mal vor dem gleichen Problem und hat es auf irgendeine Art und Weise schon gelöst?

      Für alle Antworten schon mal im Voraus vielen Dank!

      Gruß
      Rumo
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Ist die Zündung schon vorher drin gewesen? Wenn die aus nem anderen Mofa/Moped stammt, kann es sein das die Markierung total falsch sitzt. Sollest mal den Kolben auf OT Stellen und nachsehen ob die Markierung noch stimmt.
      Kommt denn auch sprit duch den Vergaser? Ist die Zündkerze feucht oder trocken?
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()

      Original von Lump
      das einzige was mir dazu einfällt ist, dass du die zündung z.b. um 180° versetzt eingebaut hast oder sowas in der art.


      Zündung ist richtig rum drin, Zündspule oben, Lichtspule unten, Kondesator rechts, Unterbrecherkontakt links.
      Danke für Deine Antwort!
      Gruß Rumo
      Original von Schumey
      Kolben richtig rum drin?
      Mal versucht ein bisschen Benzin ins Kerzenloch zu schütten und dann zu starten?


      Ich denke dass der Kolben richtig rum eingebaut ist. Auf der Oberseite ist ein Dreieck mit Spitze nach außen zu sehen, gegenüber ein "A". Ich gehe davon aus, dass der Pfeil in Richtung Auslass zeigt, und so herum habe ich den Kolben eingebaut. Meinst Du, dass dies richtig ist? Der Kolben sieht absolut symmetrisch aus und hat demnach auch keine Wirkung im Zusammenhang mit Kolbenfenstern.
      Danke für Deine Antwort
      Gruß
      Rumo
      Original von Jonas
      Ist die Zündung schon vorher drin gewesen? Wenn die aus nem anderen Mofa/Moped stammt, kann es sein das die Markierung total falsch sitzt. Sollest mal den Kolben auf OT Stellen und nachsehen ob die Markierung noch stimmt.
      Kommt denn auch sprit duch den Vergaser? Ist die Zündkerze feucht oder trocken?


      Die Zündkerze ist naß, wenn man kurz versucht sie anzutreten. Sprit kommt demnach durch den Vergaser.

      Die Zündung ist eine Austauschzündung, die ich zusammen mit dem passenden Polrad erworben habe. Die Markierungen sind korrekt, Ich habe den Kolben auf OT gestellt und das Polard stand exakt an der OT-Markierung.
      Gruß
      Rumo
      Original von Lump
      dann würde ich mal sehen, dass du sie abgeblitzt bekommst, wenn du auch dann noch sagen kannst, dass sie richtig steht, muss da was anderes faul sein..


      Ich hätte ein Messgerät, um die Zündung durchzumessen, finde jedoch nirgendwo eine Beschreibung wie man das korrekt macht
      Gruß
      Rumo
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Denk ich mir auch. Bau mal eine NEUE Zündkerze ein. Wäre nicht das erste mal, das eine Kerze ausgebaut funktioniert und eingebaut nicht.
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Original von Werner
      hast du schon mal ne andre kerze und nen anderen kerzenstecker versucht?


      Hallo Werner,
      ich habe Zündkerze, Zündkabel und Stecker getauscht, das Resultat war das Gleiche. Allerdings bin ich nicht sicher, ob die getauschten Teile nicht vielleicht einen Defekt haben. In jedem Fall kam ein Zündfunke an der Kerze an. Ich denke, dass es an der Zündung nicht liegen kann, die scheint in Ordnung zu sein
      Gruß
      Rumo
      Original von foo {MMO}
      Frischen Sprit im Tank?


      Hallo foo,
      Sprit ist frisch, Tank ist sauber, Benzinhahn nicht verstopft, Bezinschlauch und Filter ist neu. Sprit kommt im Vergaser an, und wie bereits zuvor beschrieben ist die Zündkerze nass, wenn ich einige anlassversuche starte.
      Gruß
      Rumo