Umbau von 2-fach auf 3-fach gelagerte KW

      Umbau von 2-fach auf 3-fach gelagerte KW

      Hallo zusammen,

      mein Name ist Karsten und ich baue gerade eine CS25 für Mofarennen auf

      Um den Motor "für die Ewigkeit" haltbar zu machen würde ich gerne eine 3-fach gelagerte KW
      in den 278er Motor einpflanzen, oder mit Komponenten aus dem 5-Gang Motor ersetzen und auf 3-Gang Handschaltung und Tretkurbel zurück rüsten.

      Hat jemand so etwas schon einmal gemacht, oder hat eine Idee wie man das umsetzen könnte ?

      Vielen Dank für etwaige Antworten im Voraus.

      Kalli
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      also du möchtest du Kurbelwelle vom 5gg in den 3gg einbauen? seh ich das richtig?

      dafür brauchst du erstens eine 5g Welle und ein Kupplungsgehäusedeckel mit dem Kugellager drin. Nicht der mit der Nadelhülse!

      Dann musst du die Kurbelwelle halt etwas abdrehen, die Löcher für den Primärantrieb versetzten, eine Spannhüle für das Zahnrad bauen weiul das Gewinde nicht weitergedreht werden kann und zum Schluss noch absägen.

      Den Gehäusedeckel musst du ausspindeln, damit das lager noch weiter weg kommt, sonnst passt das alles nicht so wirklich rein.


      Was fährst du denn für Zylinder und so, weil du eine solch starke Kurbelwelle brauchst? Falls du jetzt so einen Mist wie TopRacing fährst und hast nicht zu viel vor, dann würd ich dir einfach dazu raten dir eine gute orginale Kurbelwelle für den 3gg zu holen und die von DJ Bassröhre umbauen zu lassen. Für die meisten Fälle reicht das auch. Ich hab zwar nicht solch eine von ihm, aber andere die eine haben sind so weit ich weiß sehr zufrieden damit.
      Hallo Schnüffel,

      vielen Dank für Deine umfassende Antwort.

      Hatte gehofft, dass der Umbau mit weniger Aufwand zu realisieren sei.
      Besonders das Versetzen der Löcher für den Primärtrieb und das Ausspindeln des Gehäusedeckels
      bereiten mir Kopfschmerzen.

      Krieg ich nicht einfacher in einen 5G Motor einen Umbau auf 3G (1er und 5er Gang Distanzhuelse)
      Handschaltuing und Pedalwelle hin ?

      Habe die Möglichkeit eines Umbaus am Rande einiger Mofarennen "mitgenommen",
      die entsprechenden Team hatten ne wahnsinns Standfestigkeit (KW, Primärtrieb usw.).

      Hast Du vielleicht noch eine andere Idee?

      kalli
      Also wie schon geschrieben ist das ein haufen Arbeit. Würde dir in dem Fall wirklich zu der Welle von DJ Bassröhre raten. die ist wirklich gut sein. und bei derr kannst du auch das dritte lager benutzen, halt das mit der Nadelhülse. Reicht vollkommen aus.

      zu dem Umbau mit dem Getriebe kann ich dir nicht sagen ob das so passt von 5gg auf 3gg Handschaltung.
      Das ist ja gar kein Hebel dran mit dem du schalten kannst. Es gibt jedoch ander Getriebeabstufungen die du dir selber bauen kannst. Einfach mal im Forum suchen, da gibt es schon ein Thema dazu wo dies gut erklärt wird.
      Hallo Schüffel,

      vielen Dank für Deinen Tip, so werd ich's machen.

      Habe schon per Mail Kontakt mit DJ Bassröhre aufgenommen.

      Hätte noch einige Fragen wenns erlaubt ist !
      Ist dies das richtige Nadellager -> hk1312
      Welche KW eignen sich dafür?
      Welchel Seitendeckel enthält die ensprechende Lagerschale?

      kalli
      Ja das müsste die richtige sein. Da nimmst du einfach einen normalen seitendeckel, da passt die rein.
      Zur Kurbelwelle. Nimmst du eine orginale Halbwangenwelle. Es gab auch mal eine Vollwangenwelle von der C50 glaub ich die würde bei dir auch passen. Ist aber sehr selten und fast nicht mehr zu bekommen. Ich selber. Suche auch schon länger nach so einer.
      Den anderen Vollwangenscheiß den du in eBay der sonst wo bekommst sind nicht gut. Aber das wird dir der DJ schon auch noch sagen
      Ob das für die Ewigkeit hält weiß ich (NOCH) nicht, hab die noch nicht lange drinnen.

      Ein bisschen arbeit ist es schon, wichtig ist vor allem das man sehr genau arbeiten beim ausrichten vor dem Drehen und so, weil wer da schon mist baut kann die Welle gleich wegwerfen.
      Original von Kreivarna (MMO)
      warum ist das bei zündapp eigentlich nötig? kreidler hat ja auch nur 2 lager an der welle und das is auch standfest

      machen die schulterlager so viel aus? wenn ja könnte man doch zündapp auch auf schulterlager umrüsten oder?


      Ich glaub es ist viel weniger nötig als einfach möglich. Deswegen macht mans halt, weil man hier und da nochn Lager reinpacken kann und sich deswegen einreden kann das es haltbarer ist.

      Klar entlastet das dritte Lager noch den Wellenstumpf aber zu viel würde ich mir davon nicht versprechen.
      fahr an meinem motor derzeit noch mit nadellager im kupplungsdeckel und

      originalem primärantrieb rum,hat bis jetzt ca 3h so gelaufen,

      hatte den kupplungsdeckel gestern mal runter und da sah alles noch iO aus,

      ob der Kram wirklich hällt zeigt sich nach steinbach,das ding läuft derzeit auch noch nicht auf voller leistung...