124er

      Hier mal ein Bild von meinem 124er, und der passende Thread dazu.

      Die Vorgeschichte die zwar eh keinen interessiert, aber los gehts wollte nachdem ich den Omega verkauft haben mir eigentlich einen C Commo kaufen als "Sonn- und Feiertag Auto" aber aufgrund der momentanten Spritpreisen hab ich mich etwas über das Thema Autogas informiert, hab dann den Commo erstmal verschoben und überlegt bei welchem Auto sich eine Gasumrüstung lohnen würde. Eins war klar, große Limousine, Rwd, und gerne mit Automatik, war dann eine Wahl zwischen 5er E34, 124er, und Omega B hab dann als Schwabe letztendlich den Mercedes genommen :D da nicht so rostanfällig wie der Omega und mit dem E34 bin ich einfach nicht warm geworden. Siehe Bernds Ex Signatur "Oh Lord woun't you buy me a Mercedes - Benz, an Obbl hab e scho"

      Und jetzt die Datenaufzählerei,

      124 230E
      BJ 02/89
      104 000km (Rentnerauto)
      Automatik


      Roststellen hat er 3 Stück, die beiden vorderen Wagenheberaufnahmen was ja eine bekannte Schwäche damaliger Mercedes ist, und unter dem Rücklicht, dann noch 2 kleine Beulen die ich vermutlich rausmachen lasse, die Gasumrüstung hat aber vorrang vor jeglichen Spielereien.
      Auch der Innenraum, klassisches Rentnerauto das bisher nur Schonbezüge gesehen hat umso besser für mich, das Holzimitat in der Mittelkonsole hat leider Risse aber das bekommt man ja relativ günstig, dann ist noch eine Feder gebrochen und der Abschlepphakendeckel fehlt. Stern auf der Haube ist auch wieder dran.


      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()

      Schau zu dass du deine ke jettronic vorher bei Stadler Motorsport oder sehnlichen leutn 100% hinbekommst, sonst hast du nur Probleme mit LPG, backfire etc:(

      ich wuerds dem Motor nixh zumuten, LPG macht alles kaputt.
      Alleine scho die hoehere verbrenntungstemperatur...

      Aber so, oldschool auto! Sogar nö à mopf 0:)

      Original von Tobi
      LPG verbrennt nich heisser, sondern nur langsamer.


      Fakt ist dass ein LPG Fahren ohne abändern der Ventilsitze auf Dauer schädlich ist für den Motor.
      Kolbenringe und Kolben etc danken dir auch.
      Leistungsverlust hast du auch und solltest nicht dem Motor Vollast/Vollgas fahren.

      Auf KE Jettronic hast du dann auch noch das Problem mit Backfire und anderweitigen Motorlaufproblemen.
      Erstmal die komplette KE überholen lassen von zB Stadler Motorsport (Sollen sehr gute Arbeit leisten) und dann kann man weitersehen.
      Und das, kostet richtig Geld.

      Der M102 ist eben nicht der Brüller wenns auf LPG umrüstungen geht.
      Fahr das Auto lieber ohne LPG, das Geld was die Umrüstung kostet kannst du sehr sehr lange von Tanken. Und soviel säuft der M102 nicht.
      Ich hab zwar nur nen 190er und den 2 Liter, aber ich komme trotz fast jeden Tag Dauervollgas kaum über 10 Liter/100km.

      @ Christopf: Sicher, das Gas kühlt ja nix. Gut ist es wie gesagt nicht für den Motor.

      In den Tank gehört Benzin und kein Gas!

      Im 124er Board fahren viele LPG ohne Probleme so wie auch im Bekanntenkreis, da wird einfach zu viel Negativwerbung betrieben, Vollast vermeiden ist ja allgemein bekannt bei LPG: Backfirerisiko ist bei jeder Venturi Anlage, aber auch da gibts abhilfen. Ich werd ihn umrüsten.

      Vormopf finde ich einfach schöner und hab deshalb nur nach Vormopf gesucht.

      Hier mal ein paar Bilder von heute.






      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()

      Was für eine Einspritzung hat der Motor eigentlich? Zentraleinspritzung oder sequenziell?

      edit: ah lt. Bernd die K-Jetronic... Dann würde ich keine Venturianlage wählen, sondern eine mit einzelnen Düsen für jedes Saugrohr. Dann haste auch keine Probleme mit großem Leistungsverlust oder Backfire.

      edit²: Nette Rentnerschleuder.... Jetzt nicht abwertend gemeint oder so, hat auf seine Art Stil. :D
      Gruß
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Dr.Oetker“ ()

      Original von Bernd
      Original von Tobi
      LPG verbrennt nich heisser, sondern nur langsamer.


      Fakt ist dass ein LPG Fahren ohne abändern der Ventilsitze auf Dauer schädlich ist für den Motor.
      Kolbenringe und Kolben etc danken dir auch.
      Leistungsverlust hast du auch und solltest nicht dem Motor Vollast/Vollgas fahren.


      Stimmt, weil das LPG eben langsamer verbrennt und die Verbrennungshitze daher länger auf die Ventilsitze einwirkt. Deswegen arbeiten sich die Ventilsitze schneller ein, und wenn man dann noch einen neueren Motor ohne Hydrostößel hat, verdient die Werkstatt auch ordentlich an dem Auto :D
      Aber das LPG verbrennt definitiv nicht heisser, das wollte ich nur richtig stellen.

      Original von Christoph
      Aber ein Teil der Innenkühlung verschwindet doch, weil es kein Kraftstoff-Luftgemisch mehr ist, sondern Gas-Luft? Oder irre ich mich da?


      Jop, stimmt so.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobi“ ()

      Ja Theoretisch ist so einiges möglich.
      Wir haben jetzt den zweiten langstreckenwagen mit gasanlage.bisher ist noch nichts passieert oder hat sich i wie bemerkbar gemacht.

      schickes auto.so einen hätte ich auch gern :)
      Einfach so lassen :]
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Original von Redgi
      Ja Theoretisch ist so einiges möglich.
      Wir haben jetzt den zweiten langstreckenwagen mit gasanlage.bisher ist noch nichts passieert oder hat sich i wie bemerkbar gemacht.

      schickes auto.so einen hätte ich auch gern :)
      Einfach so lassen :]


      Das Zebrano Holz innen ist ausgeblichen das kommt noch neu. Und wenn die Gasnanlage drin ist und alles fertig gibts noch die originalen Alufelgen.
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Ironie : "Isch halt nixe krasser Dreier ey"

      Ist halt die absolute Rentnerschüssel im guten wie im schlechten, aber mir gefällt das. Hat halt diese Mercedes Eleganz und Würde die anderen Herstellern einfach fehlt.
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Original von Spitfire0ne
      Original von reiner
      Ironie : "Isch halt nixe krasser Dreier ey"


      Och das nicht unbedingt, auch bei Benz geht einiges :cool2:



      Ich steh halt auf Rentnerkarren, Klopapierhut ist natürlich oberste Pflicht. :hehe:


      @ Bernd, was hat den die KE mit Backfire zu tun?
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()

      Original von reiner
      Original von Spitfire0ne
      Original von reiner
      Ironie : "Isch halt nixe krasser Dreier ey"


      Och das nicht unbedingt, auch bei Benz geht einiges :cool2:



      Ich steh halt auf Rentnerkarren, Klopapierhut ist natürlich oberste Pflicht. :hehe:


      @ Bernd, was hat den die KE mit Backfire zu tun?


      Kumpel hat ach autogas und seither nur Probleme gehabt.
      Seit er seine ke hat einstellen und pruefen hat lassen sind die Probleme weg:)
      er meinte, nie wieder so eine umruestung!

      Hab morgen mal einen Termin bei nem bekannten Gasumrüster hier in der Nähe. :D

      Backfire entsteht wenn das Gas aus dem Ansaugkanal entweichen kann und die Zündperipherie nicht mehr ganz neu ist, sprich Kabel mit Rissen alte Verteierkappen und Läufer, die müssen bei einer Umrüstung einfach neu gemacht werden.
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()










      Und fertig angemeldet ist er, Gasanlage ist drin und das Auto fährt sich wie ein alter Mercedes sich halt fährt, hat auch noch diese Federkernschaukelsitze. :D
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „reiner“ ()

      Original von reiner
      ..... hat auch noch diese Federkernschaukelsitze. :D


      Die sind geil. Hatte Miklas Omma auch im Luhälter Benz :D
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!