Honda PX -kommt nicht auf drehzahlen-

      Honda PX -kommt nicht auf drehzahlen-

      Hallo, bin gerade dabei meine PX Mofarenntauglich zu machen

      Hab jetzt folgends verbaut:

      50er "sport" zylinder aus Ebay, unbearbeitet
      Zylinderkopf unbearbeitet

      membran spacer eigenbau
      mit ungedrosselten Membranen&ASS vom Zip:

      17,5er Dellorto nachbau mit 106er HD

      sowie ein Rennauspuff Sito Plus in originaler Optik

      R1R steigscheibe vom Honda Bali
      Rennkupplung Polini "Evo-Clutch 2G" (wird noch eingebaut)

      so das Problem ist nach wie for das das Teil nicht auf drehzahlen kommt
      hab mal nachgemessen, bei 5700U/min ist ende . . .

      ich weiss nicht mehr weiter woran es liegen kann
      Zündkerzen B6HS-B9HS hab ich auch schon probiert, zeigete aber keine Besserung. . .
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Du kannst so ziemlich alle Rollertüten für liegende Minarelli Motoren recht einfach umschweißen.Falls Du den Pedaltrieb beibehalten mußt,wirds etwas aufwendig aber trotzdem machbar.Yasuni C16 oder Leovince TT,da brauchst du keine Prallbleche entfernen
      Original von Bull
      Du kannst so ziemlich alle Rollertüten für liegende Minarelli Motoren recht einfach umschweißen.Falls Du den Pedaltrieb beibehalten mußt,wirds etwas aufwendig aber trotzdem machbar.Yasuni C16 oder Leovince TT,da brauchst du keine Prallbleche entfernen


      wo sitzt denn da das Blech welches weg soll? worann erkenn ich das?
      im resonanzkörper sollte nichts weiter drin sein als luft. aber manche hersteller von rollertüten basteln da irgendwelche bleche etc rein wegen lärm und um leistungsstigerung zu verhindern.

      wenn man den auspuff aufsägt und das ganze gerümpel rausholt läufts meistens besser
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Also- der Leovince TT hat auch definitiv ein Prallblech drin- vorgestern noch einen aufgeschnitten. Es sitzt im Gegenkonus- Dämmwolle / Lochblech, hat genau die Form des Gegenkonus und ist angepunktet.
      Länge vom Auslaß bis zum Gegenkonus mach im ersten Schritt mal so auf 62-65 cm- das sollte ganz gut passen. Sonst- Frag mal den CaptainConfusion- der hat glaube ich noch eine richtig gute Tröte für die PX!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Die Tröte habe ich leider nicht mehr.

      Aber:

      Du gehst die Sache falsch an. Erst muss der Motor perfekt laufen, dann die Vario abstimmen. Daher: Vario auf original umbauen, Steigscheibe und Gewichte, das ist zum Motor abstimmen das Beste.

      Zum Motor: Das wird so nie passen. 17,5er Vergaser und Sito laufen zusammen nicht mit dem 50er Sport.
      Zuerst solltest du den Zylinder bearbeiten: Den Hals wie bekannt, den Auslass ca. 0,5 mm verlängern und die Auslasskanalform so wie ich es auch gemacht habe. Der Kopf paßt auch nicht so super, der sollte etwas geplant werden, so zwischen 0,5 und 1 mm, das mußt du aumessen/testen.

      Wenn du den Sito weiter verwenden willst, dann nimm einen anderen Vergaser. Max. 12 mm und am besten den originalen Membranblock bearbeiten/aufbohren. Mit dem Sito läuft der Motor mit einem kleineren Vergaser besser wie mit einem großen.

      Oder du baust einen guten Auspuff an. In Ebay findet man ab und an einen Leovince oder einen, wie heißt der nochmal, fällt mir gerade nicht ein. Die passen direkt. Oder einen ordentlichen Rollerpott. Dann paßt auch deine Vergaser/Membrananlage.

      Vario denke ich: Mit Sito so zwischen 7,5 und 8,0. Mit ordentlichen AUspuff und bearbeitetem Zylinder: zwischen 5,5 und 6,5.

      Edit: Der Gianelli taugt nicht viel, läuft eher schlechter als der Sito.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „captain.confusion {MMO}“ ()

      Lese dir mal den Threat von Captains PX Aufbau für das Mofarennen gründlich durch. Dort ist alles beschrieben und mit Fotos erläutert. Da dürften dann fast keine Fragen mehr offen sein :-). Kann dir auch nur den Tipp geben du musst erst den Motor perfekt abstimmen und dann die Vario. Zum Abstimmen mindesten 7 er Gewichte rein. Ich habe meinen PX Kopf erstmal um 0.6mm planen lassen. Ich habe meinen Zylinder aber auch so beareiten das ich ihn mittels Spacer um 3mm anhebe damit die Überströmmer voll öffnen. Wenn du mal Pics vom Zylinder sehen willst musst du dich melden!

      Ich wollte extra keinen neuen Threat starten weil es schon TOP Px vorstellungen im Forum gibt! Mein Projekt ist PX mit Wasserkühlung / Px Ersatzmotor mit luftkühlung.
      welcher wäre denn ein vernünftigen?

      hab schon versucht eine airbox vom derbi dranzubekommen, ist aber zu gross/kein Platz

      ja das ist meine PX

      die andere liegt in olpapier verpackt im regal
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „corsaDoc“ ()

      ach so das meinst du das komt noch auf jeden fall, hab die fotos gesehen von captain.confusion wie der zylinder ausgesehen hat

      rollerpott hab ich einen besorgt und schon zerlegt, ist ein technigas, bleche sind keine im pott, hab den schon "zerlegt"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „corsaDoc“ ()