Mofarennen Espeln am 10.04.2010

      Mofarennen Espeln am 10.04.2010

      Mofarennen Espeln am 10.04.2010
      Acker / Cross:

      4 Stunden:

      Nur Puch Maxi N / S, E50-Block mit 1GG Automatik, keine Rollerzylinder, keine Hubänderung, 49,9ccm max, 70% Orirahmen, nue klappbare Fußrasten, Rest egal, Transponderanlage und eine super Organisation!


      www.mofarennenespeln.de
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Lude-Zuhaelter“ ()

      Danke Uwe-
      dann mal ein kleiner Bericht:

      Das Rennen ist vorbei- und lief eigentlich perfekt für uns und Ottemeier. Im freien Training beste Rundenzeit für uns, Ottemeier auf 4. Dann das Zeittraining: Schlagabtausch mit den Kolbenfressern - Mark hatte leider keine einzige wirklich freie Runde- wir zuerst auf 1, Kobenfresser 2- die legten nach und waren 0,5sec. schneller, wir legen nach und waren 0,3 sec. schneller, die legen nach und waren 0,4sec. schneller- Mark hat nochml probiert, kam aber nur auf o,1sec. dran an die 130Oktan- Nitrofahrer-- nur soviel dazu- ich hasse Pussys, die mit Spezialsprit an den Start gehen--- Ottemeier auf 4, wir auf 2.

      Dann der Start- in der ersten Runde rutscht beim anbremsen der 180°-Start-Zielkurve Mark das Hinterrad weg- die Kolbenfresser legen sich genau HINTER der kurve und in gleicher Runde noch 2x- Fazit- keinen Platz verloren, alles gut. Das Rennen lief ohne weitere Komplikationen für uns, mit einigen Führungswechseln um uns und Team HJT- alles Profifaher mit einem ebenfalls sehr gut vorbereiteten Chassis und einem Spezialmotor: Zylinder+Kopf aus dem vollen gefräst, mit Einsatz einer Stahllaufbuchse und Gebläsekühlung. Highlight an der Puch: 2 Ketten-system, eines vom Ritzel zur Schwingenachse auf ein Doppelritzel und dann von da zum Hinterrad. Etwa 1h vor schluß hatte dann HJT probleme mit der Kette / Führung, was ihnen dann zum Ende 15 Runden Rückstand bescherte- hätte bei ihnen aber eh nicht gepasst, da wir zum Ende einen Tankstopp weniger hatten. Und das war ein Thema: immer nur ein Mofa an der Tanke, schön der Reihe nach! Joa, und am Ende der Sieg für uns, und Ottemeier mit Platz 2 nur 2 Runden hinter uns...

      Tja, und die Kolbenfresser hatten dieses Jahr Pech: Membranbruch der V-Force und damit das aus- der Spezialsprit ist deutlich aggressiver und hat die Plättchen buchstäblich angelöst. Fragt mich nicht, wie es mir heute nach der Party geht- Muskeln fühle ich nicht, aber die Schmerzen... und Stimme hab ich keine..

      Zu sagen ist, das der Vertstärkungssterm auf beiden Kupplungen verbaut wurde, die Beläge von mir entsprechend Bearbeitet wurden. Ottemeier ist mit leicht modifiziertem Athena Membran und TheoVince sauschnell unterwegs gewesen; wir hatten einen GME-stage6, stark modifizierter Athena Schlitz mit verschlossenem Einlaß, L-Ringkolben, Mikuni VM20 und RZT-R ebenfalls ein gutes ergebniß--http://www.motorsport-zeitnahme.de/?page…eventDisplay.do
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Fetten Glückwunsch Hagen !

      Jetzt werd ich wohl bis Hamm noch übelst aufrüsten müssen um nicht den Dreck zu schlucken, den Eure Maxi aufwirft .
      Sieger haben einen Plan - Verlierer haben Ausreden
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo Hagen,

      ich hoffe dein Kopf ist wieder klar und die Schmerzen sind verschwunden ...
      Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!
      Ist ja prima gelaufen und wieder mal meine Worte, gewinnen kann man nur, wenn man ohne Panne durchfährt. Du hast da wahrscheinlich einen besseren Überblick: Es waren doch sicherlich einige 08/15-Teams dabei, die einfach nur gefahren sind und trotzdem unter den ersten zhen dabei waren.
      Und noch was: Du schreibst was von Spezialmotor mit Gebläsekühlung? Ich dachte bei eurem Reglement muss ein Puchzylinder (oder entsprechender Tuningzylinder) mit Fahrtwindkühlung vorliegen?
      Hallo Frank!
      Also- 08/15-Teams waren unter den ersten 20 NICHT anzutreffen- alle Teams hatten mehr oder weniger stark bearbeitete Motoren und Chassis- selbst Schumeys alte SRD2-Cross mit Hondagabel und anderer Schwinge war im Zeitfahren nur unter den ersten 15 zu finden.. und Motormäßig kann ich nur sagen: tuned by me.. :unschuld: :D
      Alc hab ich nicht viel gehabt- war und bin immer noch leicht erkältet- deswegen auch nur 1 25-min-Einsatz von mir..
      Nach der Zielflagge wusste Mark glaube ich, wie es ausgegangen war:
      Bilder
      • phoca_thumb_l_DSC00637.jpg

        87,81 kB, 640×480, 602 mal angesehen
      • phoca_thumb_l_DSC01018.jpg

        73,58 kB, 640×480, 615 mal angesehen
      • phoca_thumb_l_DSC01019.jpg

        82,3 kB, 640×480, 608 mal angesehen
      • phoca_thumb_l_DSC01020.jpg

        98,58 kB, 640×480, 613 mal angesehen
      • IMG_9787.jpg

        112,4 kB, 800×533, 617 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Naja, und Team HJT (Nr.55) mit 3 Profifahren hatten etwas Pech mit der Kette- sonst wäre es noch mal superknapp geworden--- Team GTR (Nr. 49) ebenfalls mit Profifahrern und Motor tuned by me.. :D leider mir Speichenbruch der Hinterradfelge- ich glaub, Thilo hat sich auf die Brust "Punish your Machine" eintätowiert.. :D
      Bilder
      • IMG_9774.jpg

        77,46 kB, 800×533, 484 mal angesehen
      • IMG_9505.jpg

        75,71 kB, 800×533, 457 mal angesehen
      • IMG_9480.jpg

        130,29 kB, 800×533, 460 mal angesehen
      • IMG_9189.jpg

        90,74 kB, 800×533, 461 mal angesehen
      • IMG_9467.jpg

        117,1 kB, 800×533, 462 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      GTR in Aktion:
      fotocommunity.de/pc/pc/mypics/979013/display/20787909
      Und nein, ein Puchzylinder muß nicht zwingend verbaut werden- also Eigenbau ist erlaubt, aber keine Rollerzylinder und keine Hubänderung. So oder so- der Athena Schlitz mit Spezialbearbeitung hat seinen Dienst sehr odentlich verrichtet- Leistungsmäßig unter den Top5 und haltbar..
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Hab noch ein paar schöne Fotos im Netz gefunden .
      Eins vom Chef-Tuner und eins vom mir .
      Da hat Hagen nen nettes Motörchen gebaut . Respekt !
      Bilder
      • 11 DSC_1134-389.jpg

        231,88 kB, 800×536, 375 mal angesehen
      • 11 DSC_0841-191.jpg

        286,3 kB, 800×536, 370 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Hulk“ ()

      Auch noch ein paar Eindrücke von den Puchs- kennt die noch wer?? Huuuust.. :D
      Bilder
      • Rennen-20100410_03462.jpg

        71,77 kB, 510×510, 323 mal angesehen
      • Rennen-20100410_03469.jpg

        64,44 kB, 510×510, 328 mal angesehen
      • Rennen-20100410_03494.jpg

        61,11 kB, 510×510, 312 mal angesehen
      • Rennen-20100410_03594.jpg

        72,02 kB, 510×510, 323 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."