meine rennpappe

      meine rennpappe

      moin wollte euch mal meine rennpappe vorstellen die ich zur meiner konfirmation von meinem bruder gekauft habe.
      es handelt sich um einen trabant 601 s^^ bj:1990 :mopet:
      mein bruder hat ihn 2 jahre im alltag gefahren , und nach und nach immer etwas verändert.
      das spoilerkit hat er schon gehabt als mein bruder ihn gekauft hat , mein bruder hat aber auch viel optisch gemacht , wie z.b. die "angel eyes" ,die sturzkorrektur hinten,die LED scheinwerfer hinten,und noch kleinigkeiten , wei schriftzüge,usw

      bei 79000km hat man bruder den motor überholt ,weil sich ein kurbwellenlager verabschiedet hat(neue kurbelwelle, und neue zylinder siehe bild) dabei hat er dann noch das gehäuse etwas bearbeitet , ob das leistung bringt weiß ich nicht.
      jetzt hat der neue motor 6000 km runter und läuft wie ein uhrwerk
      Hauptbremszylinder , reifen, hintere achsen , radlager , usw sind neu. :]

      also mein trabi ist natürlich der totale hingucker,den kennt jeder bei uns in der gegend und mit der sportauspuffanlage marke eigenbau macht er natürlich auch schön krach :hehe:

      ein trabi ist natürlich keine rennmaschine aber sie rennen eigentlich schon ganz gut , was bestimmt alle trabantfahrer bestätigen :birthday:is halt ein 2 takter^^

      nur leider muss er jetzt noch eine lange zeit in der garage stehen , bis ich meinen führerschein habe ;(
      aber wenigstens habe ich dann genug zeit mich mit ihm zu beschäftigen, und noch etwas dran zu basteln.

      also ich bin sehr stolz auf mein auto und wollte es euch mal zeigen
      mfg phillip




      NUR MÄNNER AUS STAHL FAHREN AUTOS AUS PAPPE!!! TRABIPOWER

      60 jahre forschung
      +Zweikerzenkraft
      ------------------------
      brutale 26 PS
      der TRABI kommt
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      sieht finde ich sehr gut aus
      hinten auf der heckscheibe die katzentreppen/gurkenhobel find ich eig schon passend
      wir sind ja nichtmehr in den 80ern oder so
      heute ist das einfach kult bei älteren autos

      mfg
      zitat aus einem anderen forum: "Wieso sollte man 50ccm nicht merken? Manche fahren mit 50ccm"
      Problem ist dass du den Wartburg nie mit voller Leistung eingetragen bekommst ohne Connections. Dazu ist der Umbau sehr sehr teuer, Getriebeumbau (Differntial), Bremsen, Adapterplatte, Kühlung....

      Die Trabant Motoren sagt man sind um die 80 000km platt, bei Leistungssteigerung natürlich noch früher. Übern Verbrauch reden wir dann net, kennt ihr ja vom Mofa ja auch, mehr Leistung = mehr Sprit =).
      Mir sind Trabanten bekannt die weit über 10 Liter sich nehmen :hehe:

      Zu dem Auto, Ja, Spoiler ok, Geschmacksache.
      Aber da fehlt die Tiefe. Fahrwerk sieht original aus.
      Kann dir nur Koni Dämpfer auf der VA und etwas weichere auf der HA empfehlen.
      Hinten die 60er Federn von den Spätbremsern und vorne ne 100er Blattfeder, steht dann ganz stimmig da.

      Reifen kannst du ja die 165/70 R13 draufbauen statt den 145/80 r13 ohne einzutragen. Da gibt es ein Gutachten von der Dekra.

      Sturzkorrektur welche hast du da verbaut? Glocken oder Scheiben?
      Wenn Glocken bau die schnell raus, die reisen gerne ab.
      Scheiben gibts bei Project601.

      Mensch Zeit dass der alte Benz von mir fertig wird dass ichn Trabbi anfangen kann, ausräumen gar innen, Auspuff umbauen, Heizung raus, Unfall richten und am Motor was machen... =)

      Wenn du kompletten originalen guten Innenraum brauchst meld dich mal bei mir per PN. Hab da noch was gutes ausm Kombi bzw der Schlachtlimousine =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bernd“ ()