Projekt: Sachs 505 meets Minarelli Metrakit ProRace 70ccm!

      Projekt: Sachs 505 meets Minarelli Metrakit ProRace 70ccm!

      Hallo 2 Takt Gemeinde, wollte hier mal mein 505er Umbau Projekt vorstellen!

      Es handelt sich um einen Gewöhnlichen 505er Motor 2 Gang handschaltung, der umgebaut wird auf Kurbelwellengehäuse Einlass und einen Roller Zylinder eines Minarelli bekommt. Aber natürlich nicht serie sondern 70ccm MK ProRace!


      ASS, membrane, Vergaser, Pocketbike Zündung, Zylinder, Auspuff und getriebe sind schon vorhanden!

      Also heut beginnt die Finale Planung und dann auch die Nächsten Tage wochen die Umsetztung..... Langsam wird´s auch zeit!

      bis jetzt werden Verbaut..... Piaggio Ass (Zip etc...), Membrane ebenfalls Pia, Pocketbike Zündung (lucky 7), 21er Areche, Mk ProRace Zylinder f. Mina, polini Funky f. Mina motoren, 2 Gang 505er Handschalter!

      Die Letze Theoretische Planung wurde gestern abgeschlossen, und jetzt gehts die Tage ans Eingemachte.

      Ich muss jetzt als erstes Alusschrauben besorgen, und in die Originalen stehbolzen löcher reinmachen, dann bündig absägen und neue Stehbolzenlöcher bohren, weil der Abstand des Zylinders nicht passt!
      Das loch für den GME wird dann auch gleich gefertigt.
      Und ein paar Kleinteile müssen noch bestellt werden!

      Danach kommt der Motor zu einem Bekannten wegen aufschweißen der Überströmer und wegen eines Spacer!

      Ich hoffe soweit alles erklärt zu haben, und ich hoffe ihr Verfolgt das Projekt!

      Bald kommt wieder ein Update!

      Bilder:














      Im Moment ist der einlass bereits gefräst und die Dichtfläche für den Membranblock Spacer ist fast fertig aus Kaltmetall gegossen!

      Jetzt warte ich gerade auf den Membranblock Spacer, in der Zwischenzeit geht der motor Nächste Woche zum Kumpel zum aufschweißen wegen der Überströmer, weil zu wenig Material vorhanden ist!

      Über Positive Beiträge so wie auch über Kritik und Vorschläge würde ich mich Freuen!
      Gruß Pega!
      I´ll be BACK
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „**Pegasus**“ ()

      Klar das es nix für die Dauer is!
      Ich hab auch nicht vor Mofarennen oder ähnliches zu fahren!

      Eigentlich nur ein projekt aus Spass am Schrauben.

      Es soll jetzt erst mal laufen und a paar Testläufe aushalten, Dann mach ich mich ans Getriebe, weil es gibt ja bereits mehrere Leute die Probleme mitn 505er Getriebe haben! Evtl gibts bis dahin schon gute Lösungen von anderen Leuten um das Getriebe Standfester zu machen!

      Das Einzige Event wo der Motor laufen soll, is das Community Race in Aldenhoven, aber auch nur beim Freien Fahren und evtl Prüfstand!
      I´ll be BACK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „**Pegasus**“ ()

      Original von Herculesbubi
      kleiner tipp am rande

      nen 6002 er lager macht sich als simmering ersatz auf der ritzelwelle ganz gut

      dann noch mim gleitlager der ritzelwelle rumexperimentieren und schon hält das einigermaßen


      Gut zu wissen, aber das stell mal weiter nach hinten.
      Zur Zeit geht wieder mal nix vorran, ich warte noch auf meine umgepresste Kw.

      Dazu kommt ein Kumpel mit meinen Spacer zeugs auch nicht weiter.

      Also im Moment bin ich von Lieferanten abhängig bis dahin kann ich mal nix machen.

      Stand der Dinge is immer noch, das ich jetzt zwar eine Plane Fläche fürn Ass / Spacer etc hab aber mir immer noch nicht das gehäuse augeschweißt wurde.

      Ohne aufgeschweißtes Gehäuse kann ich keine Überströmer bearbeiten.

      Es ist halt einfach immer blöd, wenn man selber nicht die Richtigen Werkzeuge hat und von anderen Leuten abhängig ist. Es zieht sich halt einfach alles Unnötig in die Länge.
      I´ll be BACK
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Ich kanns blöd in Zahlen Fassen wie groß die Überströmer werden müssen, aber auf alle fälle Ordentlich Groß.
      Die Kanäle vom MK Pro Race Zylinder sind einfach Rießengroß, mir reicht einfach das Material am Motorblock nicht.
      Und bevor ich jetzt dremel und dann Durchbreche, lass ich´s erst schweißen und dann nehm ich das Matrial Raus. Weil wo mal ein loch war lässt sichs blöd schweißen.
      I´ll be BACK
      Original von Kneipenterrorist
      Naja ob das dann am 505er ordentlich läuft ist das andere.
      Würde eher auf einen kreidler setzen.

      naja bin ich mal gespannt


      Es geht weniger um den Sinn das es gut läuft, da gnaze is eher ein Spass Umbau.
      Klar könnte man auf anderen Motoren eine viel bessere Leistung erzielen und auch Haltbarer.

      Ich will damit keine Rennen fahren oder der gleichen, einfach nur so Just for Fun.
      I´ll be BACK