Restauration 529er C 50 Sport

      Restauration 529er C 50 Sport

      Ein kurzer Überblick über meine Restauration, Anfängliche Gedanken:

      Hallo, wie vielleicht der ein oder andere weiß, besitze ich seit kurzem eine 529er C 50 Sport mit Speichenfelgen.
      Der Zustand ist wie auf folgenden Bilder zusehen (Mit viel Spinnweben und (Flug-)Rost) :







      Ich finde, dass es sich hier um eine gute Restaurationsbasis handelt.
      Nun zu den Daten:
      • Baujahr: 1976 - Bauserie 529-010 (120er Trommel)
      • Original Betriebserlaubnis noch vorhanden, sowie Garantieschein
      • 1.Hand
      • Kilometerstand: 1250 Km
      • 3 Gang Fußschaltung
      • Original Lack (aber schlechter Zustand)
      • Chrom noch gut in Schuss(hat nur Flugrost!!)
      • Sitzbank noch gut in Schuss
      • Motor läuft und schaltet
      • Kompression noch Super
      • Neuer Kettensatz verbaut, welcher erst wenige Km gelaufen ist
      • Neue Reifen, wobei diese schon porös geworden sind durch die lange Standzeit -> werden erneuert!!
      • Steht seit 7 Jahren in einem trockenen Schuppen

      Nun zu meinen Vorhaben:
      • Alle Teile Sandstrahlen lassen
      • Rahmen pulverbeschichten lassen (Was darf so etwas kosten?)
      • Lacksatz im Original Farbton lackieren (Blau mit original Aufklebern natürlich)
      • Schutzbleche werden es gebrauchte Chrom werden, sollte ich keinen finden, dann werde ich die Nachbauten mal testen.
      • Gepäckträger wird nur aufpoliert, da dieser noch sehr gut erhalten ist
      • Stoßdämpfer muss ich mal schauen, ob diese noch Top in Schuss sind
      • Kettenschutz kommt ein neuer in Chrom dran
      • Alle Verschleißteile erneuern (Zündkerze, Unterbrecher...)
      • Defekte Teile ausstauschen (Tank Embleme...)
      • Diesem Lenkerspiegel am Kupplungsgriff will ich soweit beibehalten, sofern es der Zustand erlaubt
      • Neues Zündschloss verbauen, mit "echten" Schlüssel
      • Neue Reifen aufziehen(Bin mir noch unschlüssig welche es werden, höre gerne Meinungen von euch!!)
      • Lenker muss ich mal schauen, ob dieser noch zugebrauchen ist, der Chrom sieht nicht mehr so gut aus, zur Not wird ein neuer gekauft
      • Auspuff wird es auch ein neuer werden, wobei ich noch unschlüssig bin, ob ein Jamarcol oder ein gebrauchter Original + Krümmer
      • Im Grunde alles Original aufbauen Optisch sowie Motortechnisch !!!

      Soweit meine Vorstellungen, werde mir viel Zeit lassen, damit dieses Mokick nach der Restauration aussieht, als käme es "Frisch vom Band", da mir diese Zündapp sehr viel bedeutet.
      Jetzt seit ihr dran, Meinungen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik immer her damit!!


      Dabei heraus gekommen ist:





      [/IMG]

      Original Lack erhalten, Aufkleber kommen noch und ein neuer Kickstarter, da er etwas Rost aufweist.
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Michi“ ()

      Original von cfk
      Super arbeit :)
      Mit was hast du das Chrom am Tank jetzt so schön hinbekommen?

      Motortechnisch hast du garnichts gemacht?
      Wie lange stand sie denn bevor sie wieder lief?


      Den Chrom hab ich mit ganz normaler Chrom Politur zum glänzen gebracht. ;) (...war selbst erstaunt wie schön er noch war :D)

      Zum Motor, ich habe lediglich die Kopfdichtung erneuert und die Zündakerze, Unterbrecher etc.

      Schön zuhören das es euch bisher gefällt und Eddi, danke für die positive Resonanz zum Original Lack, auch wenn dieser nicht mehr im besten Zustand ist. :)
      Original von Michi
      Original von Jota
      très chic :>
      Der Originallack ist auf jeden Fall die beste Lösung.


      Danke Jota, kannst mir das bitte auf Deutsch übersetzen? :D

      Ich kann dir zeigen französisch geht, sofern du weiblich und gut aussehend bist
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo

      sieht doch gut aus:)

      :mopet:

      Und ori Lack ist doch was BESONDERES!!! Genau das macht das Moped zu dem es ist. Natürlich ist eine komplet neu lackierung auch was sehr schönes....jedoch nur wenn der ori lack totaler schrott ist:)

      Ich habe bei meiner M50 auch den ori lack erhalten und ausgebessert. In MP -Forum hab ich sogar ne anleitung: also falst du noch was hast zum nachbessern ...hir ne gute anleitung.

      board.mofapower.de/233645.html


      Motortechnisch last du sie eh ori??

      Und pass gut drauf auf!!:)

      viel Spaß..

      mfg
      M50Freak
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Original von M50Freak
      Motortechnisch last du sie eh ori??


      Bleibt aufjedenfall so, ein Jamarcol kommt vielleicht noch dran, da die Originalen Auspüffe so viel kosten und ein bisschen mehr Leistung schadet nie, solagn es den Motor nicht schadet. ;)
      Es lädt nur so lang, weil es soviele Bilder sind Andy. :unschuld:
      Hab mal ein Video gemacht, auf den man mich fahren sieht, danach Bilder heraus geschnitten, nicht gerade die beste Qualität.


      ...beim Anfahren




      ...es geht sogar noch mehr
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Michi“ ()