Ausrüstung

      Wollte mal gerne eure Meinung zu Straßentauglicher Ausrüstung hören.
      Dachte an einen Lederkombi, da man von Textil Jacken und Hosen nicht viel gutes hört und mir meine jetztige zu klein ist. Auf was sollte ich achten beim Kauf eines Lederkombis?
      Stiefel würde ich gerne auch Meinungen hören.
      Beim Helm bin ich auf den Uvex Enduro gestoßen, hat diesen Helm nicht jemand? Redgi? Was haltet ihr von diesen Helm?
      Handschuhe dachte ich an verstärkte an den Fingern, habe mich hier noch nicht recht umgesehen.

      Gerne konkrete Empfehlungen von euch. ;)
      Preislich wollte ich nicht über 600-700€ kommen, wenn es möglich wäre.

      Danke schon mal für eure Hilfe.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      hab den Vanucci Kombi der wenn du Glück hast bei Louis noch vorhanden ist, reduziert von 500 auf 268 oder sowas. Angenehmn zu tragen.. Kommt hald auch drauf an ob du so einer bist der unbedingt zu jedem Motorrad das passende haben muss, also unbedingt nen Arlen Ness Sumokombi weil du jetzt ne Sumso fahrne willst oder so...

      Ansonsten ahndschuhe habe ich die vanucci irgendwas, mit protektoren und membraneinsatz(Allweterhandschuh, im Sommer etwas warm aber geht eigtl, hätts mir schlimmer voprgestellt).

      Stiefel hab ich die poribker Louis 70, für reduziert 59€, ne Woche später waren bessere ProbikerStiefel auf 49€ reduziert. Hätt denen grad die scheisse ins Eck schmeissen können, ärgerlich sowas.

      Jo helm wie gesagt der Scorpion, ist hald kein Crosshelm, aber is mir ehrlich egsagt wayne, wer weiss in 2 jahren fahr ich vllt ne sportler und müsste mich dann wieder umrüsten etc blalba.

      Nierengurt Vanucci 12€, kann an dem teil absolut nichts bemängeln.

      Für schule etc Textiljacke von CycleSpirit, war mir wayne für alles wo ich mich nicht "ausziehen" muss zieh ich sowieso den Kombi an..

      gruß
      orange
      Das wars glaub^^
      Helme kannst kaufen was du willst die sind alle gleich sicher, Crosshelm kostet so ca 100 - 200€ + Brille 50€. Kombi MUSST du anprobieren (wie eigentlich alles). Wenn du z.b den Supermotokombi von Polo (FLM) nimmst, kostet der dich 500€, mit 400 solltest mindestens Rechnen (meiner hat das doppelte gekostet). Vanucci soll ein ganz gutes Preis Leistungs Verhältnis haben. So dann hab ich noch ein Rückenprotektor zum drunter ziehen, min 80€. Handschuhe hab ich (noch!) billige von Polo ca. 20€. Schuhe hab ich Alpinestars Tech 3 (Cross) ca 170€.

      Ich hab für meine Aussrüstung ca 1500€ ausgegeben, jetzt fühl ich mich wohler aufm Motorrad
      Welches Motorrad fährst du denn?
      Lederkombi auf ner Enduro kommt bissl blöd :D

      Hab mir einen "gebrauchten" Dainese Lederkombi bei ebay geschossen. Natürlich vorher anprobiert und passte super.
      Im nachhinein würd ich mir einen suchen mit integriertem Rückenprotektor.
      Mit diesen zusätzlichen zum drunterziehen schwitzt man wie sau! zumindest mit meinem...

      stiefel hab ich auch aus ebay, jedoch neu (aus händlerauflösung). stiefel solltest vorher auch probieren. hab ich zwar nicht gemacht..passen jedoch trotzdem gut!

      bin der meinung, lieber gute gebrauchte markenware (mein kombi hat nen NP von über 600€, gekauft hab ich ihn für 120) als was neues billiges (probiker kombi für knapp 200)

      Schwabenleder soll wohl TOP sein! wird jedoch dein budget "leicht" sprengen.

      helm kann ich dir keinen empfehlen, da ich bisher mit noch keinem zufrieden war. mein jetziger scorpion (modell weiß ich grad ned. der für gut 200€) lässt bei >160 ziemlich luft unten am visier durch. ist also ned sauber dicht.
      wenn du dir ein mopped holst, mit dem du auch mal schneller fahren willst/kannst, schau, dass dein helm unten ums kinn rum noch stoff hat. wird einfach richtig unangenehm, wenn da immer alles reinbläst.

      also ich bin mit meinen dainese sachen (kombi, stiefel) super zufrieden!
      Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen. Sir Peter Ustinov
      moin,
      fahr vom louis die streetfighter kombi. is eig ganz gut finde ich, sau bequem, und gut verarbeitet. das noch für schmales geld. jacke für 250€, hose 199€. kann man nich meckern. die protektoren sind auch vertrauenserweckend. rücken musst du noch nachrüsten.
      handschuhe und helm sind von polo, die handschuhe von reusch für 59€, so sommerdinger, carbonknöchel und an den fingern auch so zeug. find ich eig ganz gut. nur im winter nichts, sind halt nich wasserdicht und lassen luft durch. aber für den sommer top, da schwitzt man wenigstens nich so drin.
      helm is'n hjc fg14 für damals 260€ oder so - is mittlerweile auch viel billiger, der is ansich gut, nur sind ziemliche windgeräusche ab 130km/h bei mir - hab aber auch keine scheibe oder sonst was.
      stiefel sind von hein gericke für 130€, von bullson.
      alles in allem bin ich damit recht zufrieden, beim helm würd ich mir was anderes holen, weil der visierwechsel nervig ist (fahr tagsüber immer'n schwarzes visier).
      wenn man das zusammenrechnet kommt man auf knapp 900flocken...auch nich wenig, aber nützt ja nichts.
      das streetfighterzeug kann ich eig nur empfehlen, is noch recht günstig und abgesehen vom beschissenen namen wirklich ok.

      munter!
      Kawasaki ZXR 400
      Kawasaki Z550
      Kawasaki ZX10-R Ninja
      Kawasaki ZRX1100
      Schon mal Danke für die vielen Beiträge! :daumen:


      E:
      Original von butlibut
      Welches Motorrad fährst du denn?
      Lederkombi auf ner Enduro kommt bissl blöd :D


      Wird eine SuMo oder Enduro aufjedenfall.
      Hast schon recht, nur was soll ich dann anziehen?
      Textil ist nicht die Wucht wie ich selbst schon erfahren habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Michi“ ()

      Wenns sumo ist empfehle ich dirn normalen integralhelm.
      Sieht beknackt aus,aber wenn du sowieso nur auf der strasse fährst,kann es sein dass dich der "schirm" und die brille ankotzen.
      Ja ich habe den UVEX Helm.In der Fahrschule bin ich den mit Visier und ohne Schirm gefahren.
      Jetzt fahr ich den mit Brille,weil ich sowieso nicht shcneller als 90 fahren kann.
      Brille hab ich ne normale 0815 von Ariete.

      Ich find den Helm super.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Original von Michi
      Schon mal Danke für die vielen Beiträge! :daumen:


      E:
      Original von butlibut
      Welches Motorrad fährst du denn?
      Lederkombi auf ner Enduro kommt bissl blöd :D


      Wird eine SuMo oder Enduro aufjedenfall.
      Hast schon recht, nur was soll ich dann anziehen?
      Textil ist nicht die Wucht wie ich selbst schon erfahren habe.


      Also wenn dir 4 Ausführliche Berichte nicht weiter helfen dann kann dir keiner mehr weiterhelfen :) Fakt ist du musst Geld in die Hand nehmen und in Laden gehen weil ds Zeug kommt nicht zu dir.
      Original von Michi
      Schon mal Danke für die vielen Beiträge! :daumen:


      E:
      Original von butlibut
      Welches Motorrad fährst du denn?
      Lederkombi auf ner Enduro kommt bissl blöd :D


      Wird eine SuMo oder Enduro aufjedenfall.
      Hast schon recht, nur was soll ich dann anziehen?
      Textil ist nicht die Wucht wie ich selbst schon erfahren habe.


      Zeih das an was sicher ist: Leder. Nur weil jemand sagt es ist nicht die Wucht würde ich nicht auf eine Ritterrüstung oder Textil umsteigen wollen. Etwas anderes fällt mir nicht ein.
      Mfg,
      Kanista.ch

      Blauer Dunst - Zweitakt kunst
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      zieht ihr den Lederkombi auch schon beim 125 er an?

      Also fürn 125er hab ich mir mal ne allwetter Jacke mit Rücken- Ellenbogen und Schulterprotecktor. Mein Helm und Handschuhe mit Knöchelschutz wobei ich die denk ich nur anziehe wenns kalt ist.
      Ne hose hab ich nicht; also ne Leder Hose

      Iwie find ich Lederkombi auf ner 125er übertrieben. Klar soll man an sieherheit nicht sparen aber trotzdem hab ich keine Motorradhose
      Original von Manne_23
      zieht ihr den Lederkombi auch schon beim 125 er an?

      Also fürn 125er hab ich mir mal ne allwetter Jacke mit Rücken- Ellenbogen und Schulterprotecktor. Mein Helm und Handschuhe mit Knöchelschutz wobei ich die denk ich nur anziehe wenns kalt ist.
      Ne hose hab ich nicht; also ne Leder Hose

      Iwie find ich Lederkombi auf ner 125er übertrieben. Klar soll man an sieherheit nicht sparen aber trotzdem hab ich keine Motorradhose




      man kann auch auf ner 600er mit kurzer hose fahrn ;)
      ist jedermanns geschmack und eigenverantwortung!

      @michi: auf enduro und sumo würde ich auch leder fahren...ich find es schaut ned mal so dumm aus
      :thumbup:
      Original von >Orange Arrow<
      Wenn du mal mit 80 übern Asphalt gerutscht bist findest du textil auch uncool ;)

      Ich weiss nicht, ich trau dem zeug einfach nicht.... Und handschuhe hat man immer an, egal wie warm oder Kalt es ist... :O


      40km/h reichen schon um dier deine kniescheibe zu "dejustieren"... wenn man in jeans fährt ;)

      habe aber eigendlich auch nur textil zeug, hat auchschon einige stürze damit,
      mit meiner FLM Jacke bin ich zu frieden, da sind dicke protektoren drinn und sie ist eigendlich auch noch nicht viel kaputt obwohl ich damit schon mehrmals übern asphalt bin
      meine billige hose hingegen ist beim letzten mal total zerfledert, also fast ein loch drinn, aber nicht ganz durch...

      denke das die textilsachen schon was taugen, je nach qualität

      mfg emule

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „emule1989“ ()

      Original von Manne_23
      zieht ihr den Lederkombi auch schon beim 125 er an?

      Also fürn 125er hab ich mir mal ne allwetter Jacke mit Rücken- Ellenbogen und Schulterprotecktor. Mein Helm und Handschuhe mit Knöchelschutz wobei ich die denk ich nur anziehe wenns kalt ist.
      Ne hose hab ich nicht; also ne Leder Hose

      Iwie find ich Lederkombi auf ner 125er übertrieben. Klar soll man an sieherheit nicht sparen aber trotzdem hab ich keine Motorradhose


      Jaja, so dacht ich damals auch...
      Und bei all meinen Stürzen, egal ob 125er oder 50er waren die Knie immer das erste und das schlimmste die kaputt gegangen sind. Auch als ich keine Protektoren Jacke anhatte.