Mofarennen Beelen am 22.08.09

      Mofarennen Beelen am 22.08.09

      Mofarennen Beelen
      Acker / Cross:

      2h:

      Wichtige Regelinfos
      2 Klassen:
      1. Mofarahmen, Originalgehäuse, 50ccm, max. 2 Gänge, keine LCs, Pedale oder klappbare Fußrasten
      2. Prototypenklasse- 50ccm, Pedale oder Fußrasten
      http://www.mofafreunde-beelen.de/infos.htm
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Ich muss sagen, es ist je nach dem wie man es sieht, gut oder scheiße für uns gelaufen...

      Gut deshalb weil wir 4.ter geworden sind und Ludes Maschine durchgehalten hat, aber auch scheiße, weil Platz 2+3 nur 1 Runde Vorsprung hatten und Platz 1 auch nur 2 Runden. Und wenn bei uns 2 Dinge nicht gewesen wären, hätten wir sicherlich noch ein paar Runden mehr gehabt, aber dazu morgen mehr.
      form > function
      Jepp- das Rennen hat gezeigt, wo meine kleine Puch steht- startplatz 1, schnellste Rennrunde und haltbare Power...
      Der 4.Platz wäre ohne Mark nicht möglich gewesen- ich hab zu Schumey gesagt: Zurücklehnen, zuschauen und lernen.. :D
      Ist echt fazinierend, wie der mit der Puch umgeht- selbst die Pfeilschnellen Zündapps und ein paar Puchs aus der espelner Hochburg hatten keine Chance gegen unsere Puch- Team 6-1 kam nach dem 1.Stint von Mark zu uns und wollte uns was aufs Maul hauen- Grund:
      Auf dem recht engen Kurs hatte Mark mal eben gerade eine 3.Linie aufgemacht und mit leichter Berührung 2 Mofas überholt- uiuiui, der Kerl war echt am ausrasten.. :D :unschuld:
      Habe ich dann aber besänftigen können...
      Außer dem Training habe ich nicht gefahren- 1. Stint Mark, 2. stint schumey, 3. Stint Mattes und 4. wieder Mark. Grund: auch er hat Kohle und Zeit in der Puch stecken- da er auf dem Kurs super zurecht kam und es gestern wirklich SEIN Rennen war- muß mann einfach so sehen.
      schumey mit seinen 60Kg ist beim Beschleunigen natürlich ne Klasse für sich- an den Kurvenspeeds müssen wir noch arbeiten.. :D
      Mattes fuhr auch gut und beständig- gegen die Kracks, die jedes Mofarennen mitnehmen, reichte es leider nicht- noch nicht... aber deswegen machen wir das ja.
      Gegen Mark waren wirklich alle anderen Chancenlos- nur 2h durchfahren geht leider nicht- nach 25 min. ist der sprit alle und Mark fix und fertig.. :hehe:

      Higlight war dann die offene Klasse- die grüne Puch mit Benny Heegener war wieder am start- Polini LC-Power, fast 16000 RPM und einem Sandbahnfahrer machen echt was her- alter Schwede- die Karre ging wie die Pest-- solange, bis das Kettenblatt vom Hinterreifen abgescheert war- Kette ab und koch im Motorblock.. ;(

      Dank auch an Schumey, der gestern über 200KM gefahren ist, um sich dann in 30 Min. auf dem acke mit anderen zu prügeln.. :hehe:
      Naja, vielicht schreibt er auch gleich was dazu..
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Naja, runtergegangen ist nicht ganz das richtige wort- der Motor fing an rumzuspacken- manchmal nam das Biest das Gas nicht mehr richtig an- dann lief der wieder wie ein uhrwerk. Fehler habe ich noch nicht gefunden- ich vermute ein angewetztes Kabel der PVL.. aber ist schon richtig: für den start in der Offenen Klasse hätte ich die gemeldet- wenn die blöden Aussetzter nicht gewesen wären..egal, neues Rennen, neues Glück!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Das hört sich doch alles ganz positiv an.
      Auf jeden Fall habt ihr ein super Ergebnis erzielt, der Rest ergibt sich noch.

      Edit: Habe mir mal die Bilder angeschaut, es scheint ja ein Rennen zu sein, wo alles noch "im Rahmen" abläuft und noch etwas von einem "Mofarennen" übrig geblieben ist.
      War eine PX am Start?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „captain.confusion {MMO}“ ()

      Eine war glaube ich am Start, die aber in der offenen Klasse...
      Zudem halt noch Ludes "Vorbildpuch" mit 50er Evo LC, wozu er ja schon was gesagt hatte, dann noch ne DT mit Zündapp Motor usw.

      Das Rennen hat mir auch gut gefallen, gut organisiert, keine überstrengen "Ordner" usw.
      Das Wetter war klasse, viele Zuschauer, Essen und Getränke günstig, wobei ich die Pommes jetzt nicht so gut fand :hehe:

      Naja, zum Rennen, Mark ist super gefahren, wie von Lude schon geschrieben, nach einer halben Stunde kam dann ein völlig aufgeregter Schumey zum Einsatz. Im Adrealinrausch steigerte ich mich von Runde zu Runde, und begann sogar die Puch zu beherrschen, während im Training ich eher noch von ihr beherrscht wurde :D Naja, nach einer Weile hab ich es dann geschafft mich hinter dem doch sehr behindernen Frauenteam zu Maulen. Blöderweise war die Maxi dann aus, und ich hab sie auch alleine nicht mehr anbekommen, was unter anderem auch an dem doch recht sandigen Boden lag. Insgesamt hat uns dass dann wohl die Runden gekostet, die uns am Ende fürs Treppchen gefehlt haben ;( Insgesamt bin ich noch zwei weitere Male gestürzt, die Kurven waren ausserhalb der "Fahrspuren" doch relativ glatt :D Und als ich dann beim Sprunghügel noch fast über den Lenker gegangen wäre hab ich mir gedacht, dass muss für heute reichen und hab die Maxi an Mattes übergeben. Zugegeben, die ca. 30 Minuten die ich draußen war, haben mich auch doch recht mitgenommen. :D

      An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an Lude, der mir dieses Rennen ermöglicht hatte und dafür auch eine geniale Maxi auf die Beine gestellt hat.
      form > function
      Leider nur sehr kurz...
      youtube.com/watch?v=1Hq7n-74HgY
      e:
      Die Ernas in Lila haben so einige auf dem Gewissen gehabt-- fuhren in Ultralangsamer Fahrt MITTEN auf der Ideallinie- und wehe, man war nicht weit genug draussen zum Überholen- dann gabs 40cm losen Sand, der auch einige zu Boden zwang...
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lude-Zuhaelter“ ()

      Hulk in Aktion.. :unschuld: :D :hehe:
      Übrigens kam die Nummer mit Weelie am Fahrerlager vorbei auch gut an.. hat er nicht nur einmal gebracht.. :D
      Bilder
      • Mark-Puch-Beelen.jpg

        195,68 kB, 600×450, 430 mal angesehen
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."