Geht man so mit Leigaben um

    Geht man so mit Leigaben um

    Wir haben Henna und sein Team unsere alte Möff zur Verfügung gestellt
    und nicht damit gerechnet das wir nur noch Schrott wieder bekommen
    den Motor haben sie mutwillig zerstört und das kann ich nicht ganz nachvollziehen wie man so was machen kann
    Bilder
    • 1440_3461333631323064.jpg

      19,23 kB, 400×300, 639 mal angesehen
    • DSC01086.jpg

      855,23 kB, 2.048×1.536, 648 mal angesehen
    • DSC01087.jpg

      675,02 kB, 2.048×1.536, 638 mal angesehen
    • DSC01088.jpg

      878,79 kB, 2.048×1.536, 612 mal angesehen
    Werbung zur Finanzierung des Forums
    Original von Katzenfutter
    ich kenn Henna und würde ihm das eigentlich nicht zutrauen... kann es sein, dass ihr die Leute nur bloß stellen wollt?

    soweit ich das mitbekommen habe, habt ihr Hennas Team doch auch die Mofa aus der Garage geklaut, oder nicht?

    Foo und ich sind auch sprachlos
    Werbung zur Finanzierung des Forums
    <p style="margin-top: 0">[/align]
    ich denke nicht das ich es nötig habe Henna bloß zustellen
    Foo und virus-commander können es auch nicht fassen wie man so was machen kann haben beide den Motor gesehen
    ich habe seine Möff mit genommen da da noch Teile von mir verbaut wahren
    Gibts dafür irgend nen bestimmten Grund? Ich mein, wenn man was geliehen bekommt geht man doch nicht einfach her und schweißt es zu nem Klumpen Alu. Hat irgendjemand die Schwester von demjenigen geschwängert und is abgehaun oder was is da los?!
    Also wenn das wirklich grundlos war dann ist das wirklich eine riesen Sauerei und asozial. Erzählt doch mal die ganze Geschichte und lasst hier nicht alle wie wild anfangen zu spekulieren.
    Werbung zur Finanzierung des Forums
    Original von Tim^ey
    Ähm, findet ihr das wirklich richtig das hier jetzt über son öffentliches Forum breit zu treten?!

    Über alles weitere enthalte ich mich

    Dito
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)