NSU Quickly N restaurations Projekt

      NSU Quickly N restaurations Projekt

      Servus Leute,

      heut hab ich ne alte NSU Quickly N Bj 1956 von meinem Onkel bekommen.

      Leider ist der Zustand seit 1985 im Stadel net sehr viel besser geworden.

      Jetzt will ich sie wieder restaurieren.

      Das soll gemacht werden :
      -Motor überholen
      -ori Lackierung in Jadegrün/Blassgrün
      -neue Speichen
      -neuer Sattel
      -neuer Krümmer und Auspuff
      -originale Lampe


      Angefangen habe ich heute mal mit dem zerlegen des Motors, leider ist die Beschichtung des Zylinders schon abgeplatzt ;(
      aber zum Glück hab ich noch einen Motor da.

      Jetzt wird se erstmal komplett zerlegt und Sandgestrahlt.
      Die schwarze Lackierung ist so richtig fürn : :arschdance:
      Bilder
      • Foto0144.jpg

        496,89 kB, 1.280×960, 925 mal angesehen
      • Foto0145.jpg

        407,14 kB, 1.280×960, 852 mal angesehen
      • Foto0146.jpg

        477,39 kB, 1.280×960, 862 mal angesehen
      • Foto0147.jpg

        456,9 kB, 1.280×960, 1.619 mal angesehen
      • Foto0148.jpg

        287,61 kB, 1.280×960, 766 mal angesehen
      Der Berg ist steil, die Sonne sticht, der Quickly-Fahrer merkt es nicht
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schwabenschrauber“ ()

      Schönes Teil, Schönes Teil,

      bin auch gerade an einem Quickly dran, die Motoren sind schön zu überholen, KW Spiel von bis zu 0,3mm Lagersitze wo man die Lager ohne Kraftaufwand mit der Hand reinfallen lassen kann...

      Seh gerade, bei dir sind auch die Hauptständerhalterungen abgebrochen, der Anschlag für den Rücktritt auch'?

      Aber deine 517er ist ja auch sehr schön geworden, kriegst du schon wieder hin.
      Mein Traum wär ja immer noch die Quickly TT.

      m.f.G

      GTS
      Bei dem Tank kann ich dir folgendes empfehlen (solltest du es noch nicht kennen):

      Kauf im Drogeriemarkt oder sonstwo Zitronensäurepulver. Das gibts zum entkalken von Kaffeemaschinen usw. Da tuste ein Päckchen (500g) in wasser auflösen und das da rein. Dann 2-3 Tage stehen lassen und ablassen. Der ganze Rost is verschwunden.. Wenn nicht, wiederholen. Habe das bei nem total rostigen Tank gemacht von nem Mofa wo der 30 Jahre halb offen stand.. Am Ende wars innen Blitzeblank. Klappt besser als alles andere bisher empfohlene. Cola, Steine, Glas, etc hat bei mir null gebracht.


      Naja ansonsten geiles Ding, find auch die Lackierung iwie lustig und geil :D

      Wenn ich Mercedes fahren will, ruf ich mir ein Taxi !
      hmm diese gartenfräsen agria baby haben auch den nsu quickly tank, vllt kann man da was günstig bekommen. früher gabs diese fräsen mal mit dem 3gang quikly motor, modifiziert auf 2,5 ps voll lustig^^
      heute haben sie andere motoren mit 150ccm aber angeblich auch noch von nsu (gibts die firma noch?)
      Oliver (22:39):
      ja das kommt vom arbeiten. da wird man bescheuert von den ganzen dämpfen^^

      LDH ´08 / LDH ´09 / M-M-O.net : Ich war dabei!
      Original von Griewe
      hmm diese gartenfräsen agria baby haben auch den nsu quickly tank, vllt kann man da was günstig bekommen. früher gabs diese fräsen mal mit dem 3gang quikly motor, modifiziert auf 2,5 ps voll lustig^^
      heute haben sie andere motoren mit 150ccm aber angeblich auch noch von nsu (gibts die firma noch?)


      Die Agrias haben nen normalen Quickly Motor mit Gebläse
      Der 3te Gang war gegen Aufpreis bei jeder Quickly lieferbar :baby:

      Soweit ich weiß gibts NSU nichtmehr seit 1969 nichtmehr!


      NSU stellte am 2ten Juli 1968 die Zweiradproduktion ein, die Autoproduktion lief aber unter der Auto Union weiter.

      Die heutige NSU GmbH - die Traditionsgesellschaft der AUDI AG - ist eine Audi-Tochter und wurde 1985 zur Pflege der Tradition des Standorts Neckarsulm gegründet. Im Audi-Werk Neckarsulm werden heute der Audi A4, Audi A5 Cabrio, Audi A6, Audi S/RS 6 der Audi allroad quattro, der Audi R8 und der Audi A8 hergestellt. Weiterhin werden Karosserieteile für den Audi TT und Audi Q7 gefertigt. Die Produktion des Audi A2 wurde im Juli 2005 wieder eingestellt.
      Der Berg ist steil, die Sonne sticht, der Quickly-Fahrer merkt es nicht
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      es geht weiter

      Servus Leute...
      jetzt bin ich endlich mal wieder dazu gekommen was an der Quickly zu machen.

      Leider hatte ich durch einen Autounfall net das Geld und die Zeit ;(


      Der Rahmen ist jetzt neu lackiert und die erste Felge.

      Leider hab ich mich bei der Rahmenfarbe ganz gewaltig vergriffen...
      Aber es sieht trozdem gut aus ;)

      Der Motor liegt auch schon auseinandergebaut auf der Werkbank.
      Bilder
      • Foto0180.jpg

        319,62 kB, 1.280×960, 477 mal angesehen
      • Foto0179.jpg

        272,05 kB, 1.280×960, 491 mal angesehen
      Der Berg ist steil, die Sonne sticht, der Quickly-Fahrer merkt es nicht
      Original von captain.confusion {MMO}
      Original von Kreivarna {MMO}
      chrom felgen lackiert man doch nicht silber ? das sieht immer lumpig aus. hol dir lieber nen paar neue felgenringe und speichen


      Naja, jetzt ist es zu spät.
      Mach die Felgen wenigstens dann komplett mattschwarz, das läßt sich noch sehen.


      Chromfelgen an einer Quickly ?!?!?!?!
      Wie kommt ihr denn auf sowas ?!?!

      Die Felgen gehören in Blassgrün oder Weißgrün lackiert....

      Aufm Foto siehts evtl aus wie Silber
      Der Berg ist steil, die Sonne sticht, der Quickly-Fahrer merkt es nicht