zündapp 70ccm parmakit wc

      zündapp 70ccm parmakit wc

      hallo
      wollte mal fragen wie es mit dem 70ccm wassergekühlten von parmakit, leistungsmäßig und verarbeitungsmäßig aussieht ?
      ist es ein 4 oder 6 kanal ?
      und gibt es 70ccm zylinderköpfe passend für den zylinder ?
      und was nehme ich am besten für einen kühler ? vom roller eventuell ?

      danke schonmal für die antworten
      mfg
      AmoK
      aber wie siehts mit der haltbarkeit aus
      bei highend tuning aus
      habe jetzt die verstärkte kurbelwelle von dj bassröhre,
      21er stage 6 PWK
      stage6 dragrace luffi
      3° pvl
      und faust auspuff
      und wenn ich mit jetzt den athena 70ccm 6 kanal supertherm
      hole,
      was hält der so aus also laufleistung ?
      und sind mehr als 12 ps mit dem zylinder möglich ohne bearbeitung
      mfg
      yeah highend !

      tight alter!

      verarbeitung soll grottig sein maximal 4kanal,weiß nicht ob der überhaupt stützer hat?

      zylinderkopf müsstest du halt bearbeiten passend ausdrehen.

      so 12 ps sind weder mit dem athena noch mit dem hier ohne bearbeitung zu erreichen,der 70er supertherm hat im gegensatz zum 70er minitherm sowieso einen sehr schmalen auslass, warum auch immer...

      haltbarkeit....

      ich denke bisses knallt,durch rechtzeitiges kupplungsziehen kannst du evt noch ein paar meter rausholen :birthday:
      Highend gibt es nicht!

      Man kann einen Motor überarbeiten das er Highend ist, allerdings wird die Kiste dann keinen Meter laufen, weil irgendein Teil den Geist aufgibt!


      Highend hat mal wieder so ein Roller-Heinz eingeführt, genauso wie porten und flowen ... was eben soviel wie bearbeiten/anpassen und strömungsgünstig bearbeiten heißen soll!


      Das einzige was daran anders ist, das es toller klingt!
      Alle haben gesagt, dass es nicht geht..... Dann kam einer, der hat das nicht gewusst, und der hat es dann gemacht......
      das sinnvollste wäre erstmal ne gute basis schaffen... d.h. dem ding mal ne ordentliche beschichtung verpassen... denn mit 0,1 mm laufspiel bekommt man mit dem besten zylinder keine leistung raus... also mal schön zum beschichter schicken und mal auf 0,03 mm lauspiel anpassen lassen... dann sollten gleich schonmal ein paar ps mehr bei rum kommen..
      wenn man dann die kanäle noch nacharbeitet, brennraum schön gestaltet und dem ding ordentlich verdichtung + restliche setup verpasst, dürfte das eigentlich ein richtig abartiges gefährt werden ^^
      ist dann nur die frage ob der Kolben die sache auch reibungslos übersteht... naja aber mit sicherheit besser als bei 0,1mm kippelspiel :hehe:
      Gruß Dirk



      Eure Kurbelwelle ist hin? Keine Leistung?
      Kurbelwelle ausrichten, Zylinder(kopf) tunen
      und weitere Dienstleistungen hier
      nach wie vor den gleichen... die kolben gibts ja in verschiedenen toleranzklassen..

      du könntest dir natürlich auch nen passenden Kolben für den zylinder mit werksbeschichtung kaufen und gucken das du auf 0,03mm kommst, doch davon rate ich ab, in meinen augen ist die beschichtung nix, vllt. liefern die deswegen ihre Zylindersets mit 0,1mm laufspiel aus, in der hoffnung das es länger hält? wer weiß..

      ich würde dann den kleinsten kolben kaufen, quasi den A und zum Beschichter schicken und 0,03mm laufspiel angeben.

      wichtig: bei den 0,03 spreche ich nur von Luftgekühlten Zylindern. Bei Wassergekühlten ist es etwas mehr, ~0,05 so in etwa fährt man die, aber da musst du dich nochmal genau informieren, hab ich jetzt nicht im Kopf..
      Gruß Dirk



      Eure Kurbelwelle ist hin? Keine Leistung?
      Kurbelwelle ausrichten, Zylinder(kopf) tunen
      und weitere Dienstleistungen hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DJBassröhre {MMO}“ ()