Kolbenringbelastbarkeit

      Kolbenringbelastbarkeit

      Hallo,

      vorweg will ich eins sagen, ich habe den Zylinder nicht bearbeitet!!
      habe einen Zylinder da mit 70% Auslassbreite, auslass sieht momentan ungefähr so aus / \ ich weis nich wie ich das jetz darstellen soll aber läuft halt nach oben zu, wollte eigendlcih L-ring fahren aber hab jetz angst das der schneller bricht oder im Auslass einhackt. Wenn das der fall wäre muss ich wieder zum bearbeiteten originalkolben griefen :O

      Auf wunsch kann ich auch gerne Bilder von dem Auslass machen
      Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Tut mir leid ich habs n bischen doof formuliert, ich möchte wissen ob der L-ring die 70% Auslass breite besser aushält als der Normale Ring.
      Pics mach ich gleich
      Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt.
      sry 4 doppelpost aber diese doofe 15min regel zwingt mich dazu

      hier das pic, is leider nich sehr gut geworden aber besser gehts nich

      Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      1. brauchst du dir da keine sorgen zu machen, der auslass ist gut geformt und geht richtung ot ja wieder schmaler zu...

      2. Ein L-ring verkraftet einen breiteren auslass besser als ein normaler, da er breiter ist und weniger federkraft aufbringt.

      ich habe dir mal ins bild gezeichnet wie breit er theoretisch sein könnte, bei dieser form... mal ganz davon abgesehen das die Steuerzeit absoluter unfug ist... es ist ja völlig egal wenn er richtung ut ausfedert... solange er richtung ot wieder sanf zuläuft... wie sanft sollte man sich gut überlegen und einen Kompromiss finden. Je ausgerundeter, desto schonender für den Kolbenring, aber so wie es auf dem bild aussieht, ist das schon in ordnung... siehe mal auslass bearbeitung im Lexikon..
      Bilder
      • 766dj3qn.jpg

        67,88 kB, 1.024×768, 489 mal angesehen
      Gruß Dirk



      Eure Kurbelwelle ist hin? Keine Leistung?
      Kurbelwelle ausrichten, Zylinder(kopf) tunen
      und weitere Dienstleistungen hier
      ok gut, dann werd ich mit den Steuerzeiten noch auf 170° gehen und den auslass noch n bischen verbreitern, momentan sinds 160° und für die üs bearbeiten muss ich mir auch noch was einfallen lassen.
      Stahl kann jede Form annehmen, die man will, wenn man geschickt genug ist, und jede Form bis auf die, die man will, wenn einem das Geschick fehlt.