KW- Pressen, Rundlaufprüfen

      KW- Pressen, Rundlaufprüfen

      Hallo Jungs

      Hab mir nun das meiste Werkzeug fürs KW- Pressen zu gelegt.

      Als Presse dient mir eine 20T Erba Presse- Standort hab ich noch geändert gg Bild war nach der Montage :D





      Zum Rundlaufmessen habe ich 2 Vorrichtungen - Einmal zwischen Spitzen und einmal auf Prisma

      Als Messuhren habe ich mehrere Hahn und Kolb oder Käfer Messuhren. In 0,01mm Auflösung und ebenfalls in 0,001mm.




      Aktuell benötige ich noch ein paar Unterlagen und Pressbolzen und Kleinzeug.

      Die Ersten Wellen werde ich erstmals für mich umpressen um erfahrung zu sammeln.

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Klasse....Du solltest deine Presse noch etwas modifizieren. Hab ein ähnliches Chinesenmodell. Die Führung vom Stempel hab ich abgeschnitten und mit Lagern aus meinen alten Inliner versehen. Dazu nen Spannhebel vorne und hinten dran. So kannst du den Stempel mit nem kleinen Finger hin und her schieben und durch die Vorspannung kann der Stempel nicht kippen. Ausserdem ist ein Fußpedal sehr hilfreich,dann haste immer beide Hände frei.
      Bilder
      • 20161018_113741.jpg

        2,13 MB, 3.264×1.836, 117 mal angesehen
      • 20161018_113755.jpg

        2,16 MB, 3.264×1.836, 123 mal angesehen
      Hallo

      Aktuell kann ich noch nicht sagen wieviel Zeit und co ich investieren muss um ein ordentliches Ergebniss zu erziehlen.

      Danke für die Bilder. Die 2 Punkte waren mir auch schon auf der Liste. Die obere Führung ist ein wenig wackelig ^^ dein Umbau sieht gut aus.

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!