"Jeddingen300"

      "Jeddingen300"

      Datum: 17.09.2016
      Untergrund: Mofacross


      Anfahrtskarte:


      Beschreibung:
      Mahlzeit liebe Renngemeinde, in diesem Jahr findet nun endlich das 1. offizielle Jeddinger Mofarennen statt. Einzelheiten zum Regelwerk und Anmeldungen können über die offizielle HP aufgerufen werden. Als Hauptveranstalter tritt hier der MSG Visselhövede in den Vordergrund wir vom Racing Team Jeddingen werden dabei tatkräftig unterstützend mitwirken. Die Renndistanz ist auf 5h festgelegt,gefahren wird auf gut vorbereitetem Stoppel. Wir hoffen auf eine schöne Veranstaltung und gutes Wetter.
      Dateien
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Felix {MMO}“ ()

      Ich habe mir mal euer Regelement durchgelesen und hätte da eine Frage :)
      Pedale müssen ja drann, finde ich auch gut. Aber warum muss man auch darüber Starten können? Ich meine das machts für Leute mit einer Puch ja schonwieder schwerer ;)
      Rücktrittbremse darf nicht von Hand bedienbar sein. Das schließt eigendlich alle Automatikfahrzeuge aus.

      Ich denke mir ihr woll mit eurem Reglement eine möglichst breite Masse ansprechen um auch viele Teilnehmer zu bekommen, deshalb sprech ichs mal an ;)

      gruß
      Naja, wir waren ja in Westerloy - schätze mal, man hat vor den Puchs deutlich mehr Respekt bekommen. ...
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Pfff,das hat damit wohl überhaupt nichts zu tun. Sondern eher ein einheitlich geregeltes Reglement hinzustellen. Wer meint sich den Puchisten,PXlern oder sonstigen Exoten anschließen zu müssen,muss halt unter Umständen damit leben an einigen Rennen nicht teilnehmen zu können. Aufgrund einiger weniger Teilnehmer werden wir sicher nicht unsere Grundwerte was ein Rennmofa betrifft über den Haufen werfen. Ganz im Gegenteil,warum es diese Regelung gibt wurde schon oft durchgekaut. Fussrastenanlage und Hinterradbremse die nicht über die Pedaldrehung betätigt wird, ist eindeutig ein Vorteil gegenüber allen anderen,das ist Fakt. Evtl. muss man die Nachfrage abwarten und im nächsten Jahr eine gesonderte Klasse für solche Fahrzeuge aufstellen. Im Moment sehe ich dafür aber überhaupt keinen Grund. Mal abgesehen davon ist das jetzt nichts außergewöhnliches sondern weit verbreitet. Ganz nebenbei ist die offizielle Homepage jetzt online. Unter der besagten Adresse jeddingen300.de können ab sofort alle wichtigen Informationen und Formulare eingesehen werden.
      Have a nice Day
      Ich denke Puch und startbar über die Pedale ist kein großes Problem. Das ist hier im Süden auch weit verbreitet. Und technisch auch nicht unmöglich zu lösen. Die Hinterradbremse nur über Rücktritt zu erlauben finde ich generell sehr gewagt. Es ist doch so, dass man ja Rennmopeds hat und keine Seifenkisten. Bei unserer Puch war beim ersten Rennen auch noch ne Rücktrittbremse drin. Nach dem Rennen waren die Beläge komplett Schrott und die Nabe war auch kurz vorm glühen. Von der Bremsleistung brauchen wir ja gar nicht reden. Desweiteren ist das kein Vorteil für Puch und andere Exoten, ich habe schon des Öfteren auch Zündapp und Kreidler mit Scheibenbremse hinten gesehen.
      Meiner Meinung nach sollte es jedem frei gestellt sein was für eine Bremsanlage man fährt, aber ich denke an ein Rennmoped, welches an die 10PS hat sollten Scheibenbremsen ran.
      Puch Maxi für Crossrennen!!!! Macht einfach Spaß!!!!
      Es steht ja nirgends das Scheibenbremsen am Hinterrad verboten sind. Es steht dort lediglich das diese über eine Pedaldrehung betätigt sein muss. Ich kenne selber genug Zündapp und Kreidler die dies so umgebaut haben. Das ist jetzt meiner Meinung nach kein Ausschluss Kriterium für das fahren mit einer Puch..

      Ich muss Virus-Commander Recht geben... in dem überwiegenden Teil der Reglements wird das Starten über die Pedale gefordert... meistens jedoch mit einem Passus, dass wenn an dem originalen Fahrzeug per Kickstarter gestartet wird ( z.B. PX ), eine Ausnahme besteht...

      Bei den Bremsen jedoch sieht es doch so aus, dass bei einer originalen Maxi die Hinterradbremse per linkem Bremshebel am Lenker gebremst wird und nicht über die Pedale... meiner Meinung nach sollte dann auch in diesem Falle ein Passus vorhanden sein, der ein Bremsen des Hinterrads per Handbremse erlaubt...

      Das das Bremsen des Hinterrades per Hand einen Vorteil darstellt, kann man nicht von der Hand weisen... aber in dem Zusammenhang erwähne ich immer, dass eine Puch Maxi auch nur EINEN Gang hat und keine Vario besitzt... ...im großen Motorsport nennt man sowas Balance of Performance (BOP)... ;)
      Ach, Inge- dann fahrt mal euren Zündapp Markenpokal...
      Wir haben ne Puch nach Espelner Reglement- und die baue ich nicht extra um.
      Entweder es gibt die Klasse auf dem Rennen- dann sind wir dabei, oder halt nicht- Joa, dann nicht.
      Betteln, um an einem Rennen teilnehmen zu dürfen, tue ich nicht mehr. Mein alter Stahlhaufen lebt seit 2009- und weitere Umbauten braucht das Dingen in seinem Leben nicht mehr. Das läuft so wie es ist mehr schlecht als Recht, und bleibt auch so.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Naja ich kann Inges Reaktion verstehen. Deine Aussage kam so rüber, dass sie das Reglement aus Angst vor Puchs absichtlich so ausgelegt haben. Und davon kann wohl keine Rede sein. Und da die Jungs sich garantiert was dabei gedacht haben bei ihrem Reglement, finde ich sowas ziemlich daneben...
      Man kann Puchs und Schalter halt nicht mit ein ander vergleichen. Aber das Thema hatten wir ja schon öfters. Und zu ner extra klasse für puch hat er sich ja auch geäußert

      virus-commander schrieb:

      Wer meint sich den Puchisten,PXlern oder sonstigen Exoten anschließen zu müssen,muss halt unter Umständen damit leben an einigen Rennen nicht teilnehmen zu können.


      Lude-Zuhaelter schrieb:

      Entweder es gibt die Klasse auf dem Rennen- dann sind wir dabei, oder halt nicht- Joa, dann nicht.


      siehste , seid ihr euch doch einig oder irre ich mich da nu ?


      mal ganz am rande. Immer nur fordern überall ne Puch klasse zu machen, aber nichts an seiner karre ändern wollen ist auch etwas merkwürdig ....



      @ MadDog : das ist ein reglement wie es hier bei uns halt überall vorzufinden ist. Solange ich mich mit dem Thema beschäftige sehen die so aus. Nach solchen Regeln wurden hier bei uns nunmal alle Fahrzeuge gebaut um an möglichst vielen veranstaltungen teilnehmen zu dürfen.
      Ich weiß. Das ist quasi das gleiche Reglement wie in Munster auch. Und genauso gefällt es mir auch. Und wenn man jetzt für Puchs das Reglement ändern würde dass sie eben mit Fußrasten und Handbremse fahren dürfen wäre das den anderen gegenüber umfährt. Dann hätten sie nur die Vorteile der puch ohne Nachteile. Deshalb kann man eben die zwei Systeme nicht miteinander vergleichen. Wer sich für puch entscheidet baut sie so um das er eben auch die Nachteile in Kauf nimmt oder er tritt nur bei rennen an die extra für puch sind
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Darf ich dir die Nachteile erläutern?
      Kein geänderter Lenkkopf, Originaltank mit 2,8 ltr Fassungsvermögen ohne Zusatz, 70% Originalrahmen als Haupttragender Bestandteil, 1gg Automatik, keine Fremdzylinder, keine Hubänderung, max. 49,9 ccm.
      Daraus ein wettbewerbsfähiges Fahrzeug bauen: Viel Glück!
      Geändert wird es deshalb nicht, weil es sonst wieder nicht ins Regelwerk bei uns passt... Ich habs schon zig mal geschrieben: Pedale ab ist fast immer ne einbahnstrasse bei Maxi- Oder so wie Sandy, der im Vorfeld das schon mit eingeplant hat.
      Aber- wisst ihr was? Fahrt mal euren Markenpokal- passt schon.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Also ich fahre seit Jahren nen original lenkkopf in ner gt. Ist der besser als bei ner puch? Darüber hinaus fahre ich nen 100% Original gt Rahmen inklusive Original schwinge. Lediglich die Gabel ist ne andere ABER für den original lenkkopf und sogar Original lagerschalen. Das Fassungsvermögen des Tanks- ok das ist ein Nachteil.
      und Original hub und Bohrung gilt für espeln, für andere rennen dürftest du dir ja einen anderen Motor bauen. Also auch kein Nachteil mehr.
      jetzt würden die Vorteile der puch dazu kommen: Fußrasten und Handbremse. Und was stellen wir fest? Es wäre den schaltmofas gegenüber unfähr.
      das der Motor nur ein Gang hat ist eben so. Dafür braucht ihr nicht Kuppeln. Es läuft immer wieder aufs selbe hinaus: man kann die Systeme nicht vergleichen. Deshalb ist es blödsinn beide in einer Klasse fahren zu lassen
      Interessant zu sehen was man alles aus nem gut gemeinten Rat machen kann in dem noch nichtmal was von Fußrasten stand.

      Ich wollte nur mal zum nachdenken anregen im bezug auf die Starterei. Welchen Vor-/ Nachteil hat es denn ob ich über Pedale oder anders Starte?
      Wenn es überhaupt einen fragwürdigen Vorteil gibt, dann sehe ich den sogar beim Starten über Pedale.

      Handbremse hinten ist Verboten obwohl das bei den Kisten so Serie war weil es ein unfairer Vorteil wäre und nicht zum Mofakonzept passt,... aber MX Fahrwerke sind erlaubt...

      Ich dachte auch erst Hagens Kommentar wäre unpassend, aber je mehr Kommentare ich hier lese, desto passender scheint mir seine Aussage.
      Das muss man jetzt nochnichtmal speziell auf ihn beziehen aber ich habe hier von einigen den Eindruck als hätten sie schiss vor mehr starker Konkurenz.
      Wie kommt ihr nur darauf das eine Puch unverhältnismäßig überlegen ist? Wer ist denn schon mal beides im Rennen gefahren?
      Fahren Puchs wegen der Handbremse jetzt etwa 2 Sekunden schneller pro Runde?

      In Bohnhorst waren locker 5 Mofas dabei die schneller wie Hagens Puch waren.

      Wenn man gegen so einen Hobel verliert liegt das sicher nicht an irgendwelchen Vorteilen, sondern vielleicht einfach nur daran das man schlechter ist.

      So sorry das ich mich jetzt hier ein bischen auskotzen musste, nacher bin ich wieder lieb. Versprochen ;)