ORP TPS System für Vergaser

      ORP TPS System für Vergaser

      ORP TPS System 2015

      Mit einem TPS (Throttle Position Sensor) System ist es möglich die Gasstellung für eine Kennfeldzündung zu erfassen. Da nur sehr wenige Vergaser solch einen Sensor besitzen haben wir uns dazu entschlossen ein System anzubieten was unabhängig vom Vergasertyp installiert werden kann. Damit kann für jede Motordrehzahl ein separater Zündzeitpunkt in Abhängigkeit von der Gasstellung (Last) zugeordnet werden. Davon profitiert das Ansprechverhalten des Motors vor allem im Teillastbereich.
      Im Rennsport setzen wir das System seit der Saison 2013 ein und sammeln seitdem Erfahrungen für das ORP TPS System 2015. Als Reaktion auf Anfragen unserer Kunden ist das System ab sofort zwei Größen erhältlich, um bei kleinen und großen Vergasern eine hohe Auflösung zu erhalten.

      Funktionsweise:

      Der TPS ist im Prinzip ein Drehwinkelpotentiometer was mittels Seilrolle zwischen dem Gasgriff und dem Vergaser in den Gaszug integriert wird. Der 5V Sensor-Ausgang der Zündung (zum Beispiel Ignitech DC-CDI-P2 oder Ignitech TCI P4) wird mit dem Poti bei unterschiedlichen Gasstellungen unterschiedliche Ausgangsspannungen zum Messeingang der Kennfeldzündung liefern.


      Das Zündkennfeld muss nach dem Einbau auf dem Prüfstand "herausgefahren" werden.
      Bilder
      • uploadfromtaptalk1423509448617.jpg

        393,46 kB, 2.500×1.363, 161 mal angesehen
      • uploadfromtaptalk1423509468659.jpg

        271,38 kB, 2.500×1.363, 151 mal angesehen
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo Hr. Ullmann, mit welcher Zündung funktioniert das TPS System noch und was kostet ungefähr die Zündfeldabstimmung auf dem Prüfstand. Welche Voraussetzungen müssen die Zündanlagen haben, um das System anschließen zu können?