Turbomotoren + Autogas

      Turbomotoren + Autogas

      Hi

      Mein Auto wird leider auch nicht jünger und deshalb habe ich mich in letzter Zeit sehr viel mit Autogas beschäftigt, da ich mit dem Gedanken spiele, mein nächstes Auto (Mitte des Jahres) umzurüsten.
      Hauptsächlich wird es auf der Land- / Bundesstraße betrieben, da ich nicht den kürzesten Arbeitsweg (70 km einfach) habe.

      Ich spiele mit Gedanken mir einen Opel Astra H OPC (Z20LEH) zuzulegen und diesen dann Umrüsten zu lassen.

      Habt ihr Erfahrungen mit Turbomotoren in Verbindung mit Autogas? Vorzugsweise Opelmotoren?

      Danke
      meine:

      Opel Astra Bj 99
      Hercules Ultra 80 AC
      Hercules Prima 5
      Malaguti f10
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      ich fahre zwar nen sauger mit autogas, bin aber echt überzeugt davon. bis auf die tatsache das das tanken relativ lange dauert.

      turbos sollen zwar auch relativ gut funktionieren, dennoch würde ich auf nummer sicher gehen und nen sauger aussuchen.

      ich kann nur aus meiner erfahrung bei audi sagen das wenn ein autogaser zu uns gekommen ist weil er nicht lief, es immer ein aufgeladener war
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      Unbedingt vorher schlau machen! Bei Opel gibt's einige Motoren, die kein Autogas vertragen- obwohl von Opel freigegeben. Mein Arbeitkollge hatte genau den Fall- nagelneues Auto, beim Opelhändler auf Gas umrüsten lasse -> 1. Motorschaden nach 3000 Km. Repariert, nächster schaden bei 8K- bei 15 dann wieder kaputt, und Wandlung. Die Nummer hat ihn fast 9000€ gekostet...
      Auch beim VAG-Konzern aufpassen- die TFSI lassen sich bislang noch nicht umrüsten!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Eigentlich sollte der Motor dafür gut gerüstet sein.

      Im Gegensatz zu den anderen Turbomotoren im Astra h hat er eine Kolbenbodenkühlung, andere Kolben und gehärtete Ventilsitze.
      meine:

      Opel Astra Bj 99
      Hercules Ultra 80 AC
      Hercules Prima 5
      Malaguti f10
      Ich kann Autogas auch empfehlen, die Tankzeiten varieren halt je nach Tankstelle/Gaspumpe.
      Mit dem Turbo ists immer so eine Sache, einige lassen sich wie gesagt nicht umrüsten und sind auch anfälliger.
      Ich würde auch klar zum Sauger raten. Je geringere Literleistung umso besser und unproblematischer.


      Und ganz wichtig, nicht am Umrüstbetrieb sparen, oder gleich ab Werk mit einer Gasanlage holen (z.b Subaru).
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.