Hercules M5 mit Sachs 505

      Hercules M5 mit Sachs 505

      Ich hab jetzt so einiges durchforstet aber doch keinen so richtigen Ansatz gefunden.

      Ich fahre den originalen Zylinder wo ich bei muemi auf Version 3 bearbeiten lassen hab. 15mm Ansaugstutzen und 85er Bing auf 13,5mm aufgebohrt. P3 Krümmer und Rennpuff.

      Renen tuts ja ganz ordentlich und auch einige mit ihrem 80er satz stehen lassen beim rennen. Aber unten rum fehlts doch deutlich. Und ein klein wenig mehr Leistung wäre nicht schlecht.
      Aber mir fehlt grad die idee wo ich noch etwas holen könnte.

      Einen anderen Satz drauf machen ist auch so eine Sache. Jeder behauptet von seinem, das er gut läuft. Aber beim meinem ersten Rennen habe ich gesehen, was da manche am schrauben und fahren waren. Da war ich enttäuscht von deren Leistung.

      Okay geilste Nummer, was aber auch einiges an Kohle kostet. wäre der Umbau auf Kreidler Zylinder. Das war bis jetzt das beeindruckenste. Aber es muss ja auch irgendwie mit Hercules Teilen gehen.

      Vielleicht hat mir jemand eine idee
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      ich weiß jetzt nicht was ein muemi zylinder ist, von daher kann ich da nicht viel dazu sagen.

      es gibt schon 505er mit leistung. gibt da einige möglichkeiten, die originalen zylinder haben viel zu kleine überströmer steuerzeiten. Leider kommt man da bedingt durch den angegossenen Zylinderkopf richtig schlecht dran.
      Ich bin da schonmal folgenden Weg gegangen: Zylinderkopf abgesägt und Zylinder plan gedreht. Anschließend einen Puch zylinderkopf angepasst. Dann konnte ich die Überströmer schön bearbeiten.
      Das ganze mit einem 15er Bing vergaser und anständigem Auspuff läuft schon richtig gut (für ne prima)

      Es gibt auch Umbauten auf 6,25PS Sachs Zylinder, das passt auch einigermaßen ohne allzugroßen Aufwand drauf. Nur sind das stehende Zylinder und die Kühlrippen werden somit nicht richtig angeströmt, kommt dann wohl immer auf den Einsatzbereich an ob das hält oder zu heiß wird.

      Leistung untenrum gibts bei 50ccm allerdings kaum. Aus so wenig Hubraum kann man kaum Drehmoment erwarten, die Leistung kommt hier von der Drehzahl.
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      ja der angegossene Kopf ist schon doof. Muemi ist in dem Fall muemi Tuning. Der Kerl hat einige nette Sachen im Program. War für uns mangels zeit und ahnung die beste Wahl.
      Umbau auf Sachs klingt auch nicht schlecht. ich wollte nur nicht alles gleich umbauen, weil der hat sich echt bewährt. ist taüfer ohne Probleme durch gerannt