Leerlauf AM6 Dellorto SHA 1412

      Leerlauf AM6 Dellorto SHA 1412

      Moin,

      Ich habe da noch ein Problem mit meiner Macal RS 50. Ich bekomme einfach keinen Leerlauf eingestellt. Ich habe schon einiges versucht aber ich weis nicht mehr weiter was ich nun noch machen soll.

      Das Moped springt an läuft spitze hat normal Leistung nur keinen Leerlauf.

      Es ist ein AM6 Motor ohne E-Starter. Das Moped ist komplett baugleich zu den Aprilias RS 50 bis BJ '99.

      Der Vergaser wurde schon 2 mal gereinigt. Luftfilter ist sauber. Motor habe ich nochmal komplett abgedichtet inkl. Wellendichtringe.

      Der Vergaser ist ein SHA 14 12. Ich kann die Leerlauf Schraube so weit rein drehen wie ich kann aber dann läuft das Moped vll. 3 Sek. Und ist dann aus. Wo kann ich noch gucken?

      LG
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Okay,hab gegoogelt ist ne Transistorzündung.Fang bitte beim billigsten an:Alle Steckverbindungen/Kabel/den Kerzenstecker usw kontrollieren,Besondres Auge auf das Zündkabel!!Dann die "Nebensachen":Zündschloß,Killschalter und den Seitenständerschalter.Wenn alles nicht hilft:Cdi und Hallgeber tauschen
      Würde auch auf Zündanlage tippen. Sowas hat mich schonmal fast in den Wahnsinn getrieben. Bis ich den Kerzenstecker abgezogen habe. Und ihn danach samt Zündkabel in der Hand hatte :D
      Das Kabel hatte an der Zündspule starken Grünspan und war lose, so das es wohl im Leerlauf nicht mehr für einen Zündfunken gereicht hat.
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jonas“ ()