2x2h PuchCup/Mofarennen

      2x2h PuchCup/Mofarennen

      Datum: 07.06.2014
      Untergrund: Mofacross
      2x2h PuchCup/Mofarennen
      Beschreibung:
      Siehe Homepage www.puchcup.at

      GoogleMaps: Location not found


      Veranstaltungsort: https://maps.google.at/maps/ms?msid=218318490456190850163.0004d3465ed3f100befb4&msa=0&ll=48.551977,16.063428&spn=0.00424,0.008047, WRT Ring Hollabrunn
      Automatisch erstelles Thema durch einen neuen Eintrag in der Mofarennen-Karte
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Zeig mal ein paar Fotos von eurem Renner.

      Die Puchcup-Wertung ist heuer das erste mal dabei in Hollabrunn, soweit ich weiß. Warst du schon öfter auf der Strecke? Wie ist die so? Kenne nur das Video von dem Rollerfahrer ausm Youtube.

      MfG Georg
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!
      Bilder habe ich momentan keine zur Hand. Aber spätestens in zwei Wochen werden wir uns eh sehen.

      Wir sind schon 2 mal mitgefahren. Die Streckenführung wie auf dem YouTube Video kenne ich gar nicht, die ist wahrscheinlich immer ein bisschen anders.
      Der Boden ist sehr hart, die Strecke hauptsächlich kurvig und eng, hat aber auch ein paar schnelle Passagen. Vor allem die Startgerade ist ziemlich lange.

      Darf man beim Rennen mit vielen Puch-Cup Fahrern rechnen?
      Okay, ich bin der mit der #88, siehe Projekt "Puchcup Moped"

      Achso, denk ich auch, dass die die Strecke von Jahr zu Jahr anders abstecken.
      Hm, aber nicht hügelig oder so? Dass heißt man kann s'Moped länger übersetzen. von 10-14:65 kann ich variieren, welche Übersetzung fährt ihr beim Maxi? Und mit welchem Setup?

      Puh weiss nicht, also 20 Starter sollten es schon werden, hoffe ich zumindest.

      MfG Georg
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!
      Wir sind immer mit kurzer Übersetzung gefahren. glaub 12-58. es ist wichtiger das man gut aus den kurven rauskommt wie auf der einen gerade ein paar km/h schneller zu sein.
      Aber so genau ist das ja bei einem Schalter eh nicht. Es sind 1,5h Training. da hast du vor Ort noch genug zeit die Übersetzung zu ändern.

      wir fahren einen Supermaxizylinder mit GME. bei rahmen haben wir einige Sachen gerade umgebaut bzw. sind noch dabei. Das Rennen in Hollabrunn dient gleich als Materialtest.
      Achso okay. Ja im Puchcup fahren sogut wie alle in der offenen Klasse mit 4 Gang Motoren, mal sehen wie wir mit euren Maxis mithalten können.

      Wir sind am überlegen, ob wir nicht schon am Freitag losfahren, da es fast 3 Stunden zu fahren sind von mir nach Hollabrunn. Und wenn da 1,5h Training sind, mach ich mir da noch keine Gedanken welche Übersetzung ich fahre, hab sowieso alles mit.

      Cool, wart ihr schonmal auf nem Prüfstand? Nen GME Motor hab ich auch rumliegen, der wurde aber nicht fertig bis zum Rennen, jetzt hab ich schnell noch nen ZME Motor gebaut. Läuft ganz gut eigentlich.

      MfG Georg
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!
      Es kommt zwar auf die Streckenführung an, aber normalerweise sind die Schaltmopeds klar im Vorteil. Alleine auf der langen geraden kann man ein paar Sekunden rausholen.
      Aber es gibt eh eine getrennte Wertung. ;)

      Leistungsdaten haben wir keine, wir waren noch nie auf einem Prüfstand, wäre aber mal interessant.
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      moNo schrieb:

      aber normalerweise sind die Schaltmopeds klar im Vorteil. .


      Das kann ich so nicht stehenlassen- bisher haben Schaltmopeds gegen dir Maxis fast immer schlecht ausgesehen! Außer wenns extrem hügelig und schlammig wird- da haben Schalter Vorteile- daist mit ner 1gg Automatik nicht gegen anzukommen!
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Ich dachte da kommt jetzt was gegen unsere Supermaxi Zylinder. Aber wir werden sehen Lude, ob unsere 4gg Renner mit den Maxis mithalten können oder nicht. Hab auf noch keine Erfahrung damit gemacht.

      MfG Georg
      Das Leben ist zu kurz, um 4 Takte auf einen Zündfunken warten zu müssen!!