Gilardoni Zylinder umbau auf 50ccm?

      Gilardoni Zylinder umbau auf 50ccm?

      Hallo

      Hab mir einen Defekten 74er Gilardoni Zylinder besorgt. (Hat Reibspuren) (Es handelt sich über den 74ccm Gilardoni für Puch Motoren 47mm Bohrungsdurchmesser bei 43mm Hub)

      Nun wäre ich am überlegen diesen Zylinder zb mit einer Buchse von Diagowie oder anderen Hersteller auszustatten.

      Leider findet man über die "50ccm" Gilardoni Zylinder nicht sehr viel.

      Oder Rentiert sich das ganze nicht mehr seits den Athena AJH in 50ccm gibt?

      Weis jemand was darüber?

      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „M50Freak“ ()

      Das ist ne Glaubensfrage- und natürlich ne Preisfrage..
      600€ für nen Zylinderkit incl Kopf ist schon mal ne Hausnummer... die Leistungen der letzten Ausführungen sind gut- extrem Drehmomentstark, allerdings mit allen Vor und Nachteilen des Grauguß gesegnet. Der Italkit wird ausgefräst, so dass die fertig gefräste Buchse reinpasst.
      Die Buchse selbst gibts fertig zu kaufen- incl. Kolben >150€, ausfräsen nicht inbegriffen. Zusammen mit Kopf gehts dann schon mal >300...
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Hallo

      Buchse mit Kolben 150? Das hört sich schon mal Top an.

      Zylinder ausspindel auf Passmaß ist kein Problem. Einschrumpfen bekommen wir auch hin in der Firma. Zylinder hab ich hier.

      Hab mal den Diagowie angeschrieben.

      Wäre ne alternative für Motorn ohne GME. (DER Aufwand des Umbaues hier ist ja auch Beträchtlich) Und wenn die Leistung stimmt Top.

      Gruß
      M50Freak
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      wie gesagt, ist ein ungefährer Preis, aber schon 2 Jahre alt. Kann sein, das sich da was geändert hat...
      Der athena AJH wäre da die preiswerte alternative...
      Im Puchshop ohne Kolben ca. 10€ günstiger bei Nachfrage. Bearbeiten (lassen), Diegowiekolben rein- fertig. Der geht fast so gut wie mit GME- soll man nicht meinen, ist aber so.
      Allerdings sind 2 Spacer und die Hondamembran Pflichtprogramm dabei- einschließlich anderer Membranzungen.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Hallo


      Ja der Athena 50 AJH ist auch ein sehr interresanter Zylinder. Diesen hatte ich auch schon im Blickwinkel.

      Jetzt hats sichs ergeben das ich eben einen Defekten Gilardoni kaufen konte. Mal schaun was die Jungs von Diagowie meinen. Was mir einfach gefällt sind die GG Buchsen.
      Wenn man den gut Warmfährt gibts da auch kaum Probleme.

      Und wir können den 8x neu Bohren und Honen bis wir den fürs Cup nicht mehr verwenden dürfen (in 0,25er Abstufungen)
      Beim Beschichtung - ist immer ne Einmalige sache. (gut bischen Nachhonen geht schon...)


      Ich mach mich da mal schlau, würde ansonsten nen 2ten Motor für meine Rennpuch aufbauen (4Gang, Barikit KW, Monza Getriebe, den Zyli rauf und ab gehts....)


      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Also- den Athena aus der Saison 2010 fahre ich immer noch- der hat zwar jetzt den 3. neuen Originalmaßkolben drin, aber läuft immer noch wie eine 1. Guter Luftfilter ist Pflicht- sonst ist verdammt schnell Ende mit der schönen Beschichtung.
      Der Zylinder aus 2012, der sicherlich schon 12 Rennen auf dem Buckel hat, hat 2014 Espeln gewonnen.. :D
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo

      danke für die Info, hab diagowie bereits eine Mail geschrieben und warte auf Antwort. werde mir das Zeugs ordern mit Bekanntgabe des einpressmasse für die Buchse

      E-Mail Antwort sind die dort aber nicht sehr schnell^^ ; Lude besser anrufen bei dem ?


      Gruß
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „M50Freak“ ()

      Hallo

      Hatte grad ein nettes Telefonat mit "Dieter"

      125Euro Buchse
      59Euro Kolben

      CNC Spindeln, Einpressen, überarbeiten der Kanäle, Honen 100Euro


      Summe: 284 Euro für nen fertigen Zylinder.




      Zylinderkopf und Brennraum solte ich mir dan wohl auch später mal gönnen.

      Ich lass mir nun den Zylinder gleich bei dennen umbauen. 300Euro ist zwa viel Geld aber dafür hab ich kein Risoko das ich die Buchse schrotte beim Einpressen (hatte ich selbst ja auch noch nie gemacht)

      Leistungen bis 13PS hatten sie wohl schon am Prüfstand mit solche Zylinder....
      Puch fahren ist Nationalstolz leben!
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Zylinder ist hier.

      Jetzt wir er erstmals Gestrahlt. Gewinde am Weekend repariert (Auslassbolzen sind natürlich gleich abgerissen beim rausschrauben) Einlass seitig ist auch etwas gepfuscht worden.

      Hoffe das ich das ohne Größere Probleme alle wider hinbekomme. (in Verwendung mit Helicoil)






      Puch fahren ist Nationalstolz leben!