Hercules KX5 athena 50

      Hercules KX5 athena 50

      So da in den anderen Foren keiner eine Ahnung hat oder einfach keine Lust hat zu schreiben, versuch ichs mal hier ;) .
      Habe ja eine Hercules Kx5 ,original übersetzt ,mit Athena 50 zylinder,DUCATI ZÜNDUNG,20er Bing,ori luftfilter und selbstgebautem Auspuff am ori krümmer.

      Mein Problem ist sie läuft nur 70 laut gps,egal welchen auspuff ich montiere.....(beste ergebnisse mit einer gianelli rennschleife,jedoch änderte sich die geschwindigkeit vom 4.in den 5. nicht mehr , nur die drehzahl senkte sich)
      Meiner Meinung nach liegts an der Zündung , könnt ihr das bestätigen?habe noch ne motoplat mit veränderter cdi (damit se höher dreht und der funke trotzdem stark bleibt),bräuchte dazu aber noch ne spule und weis nicht welche,denn die ori soll nicht passend sein.
      der Zylinder ist untenrum etwas schwach,denkt ihr es würde was helfen anstatt des Ansaugstutzen einen membrankasten hinzubauen ?So etwa ?:

      Auspuffmäßig ist meiner Meinung nach der originale Auspuff mit etwas leistungseinbußen der beste gewesen von der fahrbarkeit.Dann hatte ich noch nen stage 6 pro replika und mit dem lief sie dann bei unfahrbarem leistungsband 73 lt gps -____-.
      Wenn ich den berg hinunter fahre, begrenzt sie bei ca 75-80 schätzungsweise.( Tippe auf zündung)
      Was villeicht auch noch wichtiog ist, fahre eine 6er kerze da sie mit einer 7er extrem schlecht anspringt :wacko:



      ICH BEDANKE MICH SCHONMAL FÜR EURE HILFE :thumbup:
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fighter“ ()

      Welchen Athena hast du verbaut? Den 40mm? So das du auf 55 ccm kommst?
      Wenn ja- an dem Zylinder geht Leistungsmäßig ne Menge nach kleiner Bearbeitung- Ich schätze, dein Getriebe fliegt dir relativ schnell um die Ohren.
      Auspuff wirst du bei gewünschter Höchstleistung kaum um einen vernünftigen drum rumkommen- klar geht der eine oder andere etwas besser, aber nen richtiger 50ccm-Pott holt da mal gerade 2 PS mehr raus. Vergaser ist welcher verbaut?
      Zum Test kann man 1. eine ZZP-Pistole anklemmen und abblitzen- da zeigt sich sofort, wie der ZZP verstellt wird (oder auch nicht)
      2. mal eine Kontaktzündung einbauen zum Test, bzw. eine PVL wenn vorhanden
      SZ von deinem Motor mal messen- Volumen im OT und Brennraumform wären ebenfalls wichtig.
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      An wen hast du denn da wohl gedacht mit den fliegenden Getrieben, Hagen? :P Da der Motor aber ein Abkömmling der 501er Reihe ist sollte das Getriebe etwas mehr aushalten normal.

      Wenns für die Straße sein soll und du wenig wert auf Legalität legst, könntest du den RZT mal testen der läuft bei uns auf dem Athena eigentlich ganz gut. Besseres gibt es immernoch aber da wird es dann doch sehr auffällig.
      Gruß Sebastian

      mofarennen-damscheid.de
      Also,die ducati is ne kontaktzündung.abblitzen geht nicht da keine makierung am gehäuse ist.zylinderkopf ist glaub glockenförmig,aber mit einem ori bearbeiteten kx5 kopf lief sie auch nicht besser.ja mal kucken was des für einer ist.sz kann ich auch mess.ist der bing 21/20/10? Der von den kkr

      Fuchs Mofa Racing schrieb:

      An wen hast du denn da wohl gedacht mit den fliegenden Getrieben, Hagen? :P Da der Motor aber ein Abkömmling der 501er Reihe ist sollte das Getriebe etwas mehr aushalten normal.

      Wenns für die Straße sein soll und du wenig wert auf Legalität legst, könntest du den RZT mal testen der läuft bei uns auf dem Athena eigentlich ganz gut. Besseres gibt es immernoch aber da wird es dann doch sehr auffällig.


      Na, an die grauen Panther natürlich- die haben auch einen Zylinder von mir.. :)

      Man kann auch am Gehäuse und am Polrad eine Markierung im OT machen- dann sieht man mit der pistole sofort, wie die sich verhält...
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Na dann bin ich ja beruhigt. Dachte schon du meinst uns, übrigens ist noch ein 3. Getriebe für dieses Jahr verstorben, du bist herzlich zur Beisetzung eingeladen. 8)

      Der Vergaser 21/20/xxx stammt von 80 ccm Modellen. Fahren den in Kombination mit nem geölten K&N mit einer 125er HD, allerdings hat der Zylinder ja auch noch ne Kraftkur hinter sich. Original brauchste da nicht so ne große Düse. Würde auch mal den Athena ASS checken, die sind oft krumm und schief und in Folge dessen auch gern mal undicht. Wir fahren den flachen 50ccm Parmakitkopf noch unbearbeitet aber da wird im Winter auch noch was passieren.

      Was is das genau für ne Zündung die ihr fahrt?
      Gruß Sebastian

      mofarennen-damscheid.de