Mofarennen Wahlen 2013

      Mofarennen Wahlen 2013

      Datum: 16.06.2013
      Untergrund: Mofacross
      Mofarennen Wahlen 2013
      Beschreibung:
      10. Mofarennen in Wahlen (Losheim am See) vom 14. - 16.06.2013
      50 und 80ccm Klasse
      es sind nur Mofarahmen zulässig. (änderungen/ verstärkungen an rahmen und Fahrwerk freigestellt)
      Dauer 4 Stunden

      weitere Informationen folgen auf der Seite des Veranstalters mofarennen-wahlen.de

      GoogleMaps: Location not found


      Veranstaltungsort: Urwahlenerstraße 55, 66679 Wahlen
      Automatisch erstelles Thema durch einen neuen Eintrag in der Mofarennen-Karte
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hatten ein paar technische Probleme.
      Samstags beim Training ist uns nach wenigen runden der Kupplungskorb zerbröselt.
      Da das Rennen aber erst Sonntags ist beschlossen wir nochmal nach Hause zu fahren um den Motor zu reparieren.
      Sind um ca. 14Uhr gefahren und waren um 20Uhr wieder mit repariertem Motor in Wahlen.
      Haben dann noch den kleineren SX Krümmer montiert und abgemacht nicht mit schleifender Kupplung zu fahren.
      Leider haben wir dadurch die Quali verpasst und mussten Sonntags dann von ganz hinten starten.

      Vom Start weg lief eigendlich alles gut und nach einer halben Stunde lagen wir schon auf Platz 6 gesammt.
      Nach ca. 1:30h machte der Motor krachende geräusche, lief aber immernoch gut.
      Zwischenzeitlich mussten wir immerwieder die Gangschaltung nachstellen, da der 2. Gang nicht drinn blieb.
      Nach ca. 3h ging dann plötzlich der Rücktritt nichtmehr richtig. Mal gings, mal nicht. Später stellte sich heraus das einfach nur dreck in der Ratsche war.
      Inzwischen hatten wir uns auf Rang 3 vorgekämpft.
      Dann nach 3:45 , 15 minuten vor schluss ist uns das Ritzel zerfetzt.
      Sind dadurch auf Platz 4 zurückgefallen und konnten das Rennen auch mit dem 4. Platz beenden.

      Es war ziemlich knapp, denn die Unterzüge waren beide abgerissen.

      Alles in allem war es dieses Jahr in der 80ccm Klasse sehr schwer, denn von der Leistung her waren ca. 10 Teams auf gleichem Level.
      Vor uns landete auf dem 1. eine Kreidler mit 80ccm Wakü, 2. Eine Kreidler mit 80ccm Luftgekühltem fremdzylinder mit Gehäusemembraner. und auf dem 3. eine Hercules GT mit dem 80ccm Athena. Die anderen die hinter uns landeten, hatten denke ich zwischenzeitlich technische Probleme.
      Der kleinere, von Lude gemachte 65ccm Athena konnte da gut mithalten, aber am drehmomentverlauf und am Fahrerischen können müssen wir uns noch etwas verbessern.

      Jetz machen wir erstmal etwas Pause und werden dann die Schadaufnahme machen und über das weitere vorgehen entscheiden.
      Es ist einiges zu tun. :)

      Noch ein paar worte zur Veranstalltung...
      Es gab einen wirklich reibungslosen Ablauf bis auf die verspätete Fahrerbesprechung.
      Der aufgeschüttete Sprunghügel war total missglückt.
      Und in der Box herrschte wie immer Anarchie :D .... Das ist es aber auch was diese Veranstaltung ausmacht. Sowas gibts auf keinem anderen Rennen.
      Wir hatten 5 Fahrzeuge dabei + Rennmofa :D
      ich stelle die Tage mal ein video oder ein paar bilder ein, dann seht ihr was ich meine.

      gruß
      Ja das krachen war irgendwann wieder weg. werden wir sehen wenn wir den motor auf machen.
      Das mit der schaltung lag vermutlich daran das die unterzüge gerissen waren. der motor wurde quasi von den bowdenzügen und dem Krümmer festgehalten.
      Leider haben wir auchschon festgestellt das der Rahmen jetzt verzogen ist. Das Hauptrahmenrohr ist krumm.
      Das bedeutet das wir ne mega baustelle da stehen haben weil der Motor muss auchnoch überarbeitet werden...
      Dieses jahr wird wohl kein rennen mehr gefahren. ;(


      Gruß