Prima Rennmofa

      Prima Rennmofa


      Hier meine nicht fertige Prima :
      Honda MTX Gabel
      Honda MTX Federbein
      Hercules Supra MK2 Schwinge mit Hinterrad
      Lenker: Hercules KX5
      bearbeiteter ori zylinder
      gianelli rennschnecke
      ori vergaser ( wird durch 15er ersetzt)
      ritzel 11
      kettenrad ?(nicht geschaut)
      joa und es kommt noch ne strebe und noch scheibenbremsen und kleinzeugs ;)
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Das mit der Kettenführung wird so nicht hinhauen, so wird sie ständig schleifen und wenn das Hinterrad einfedert, wird die Kette zu locker werden.
      Der Motor ist sehr günstig in der Anschaffung und Ersatzteile findet man genug, nur Leistung bekommt man ohne größeren Aufwand nicht aus dem Motor. Darüber wurde aber schon genug geschrieben.

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook:

      Wie weit federt das Hinterrad denn ein, wenn man drauf sitzt? Ich würde es so bauen das die Kette im unbelasteten Zustand etwas am Schwingenlager aufliegt und beim einfedern frei läuft. Die Kette sollte sich beim einfedern auch etwa entspannen aber nicht spannen. Vor dem Kettenrad würde ich eine stabile Führung anbringen, die auf jeden Fall die Kette ordentlich aufs Kettenrad führt. Schau dir am besten mal ein Vollcrossmoped an, wie das dort gemacht wird.

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook:

      So hat sich viel geändert . haben jetzt dieses Mofa .Sie läuft echt gut.
      Setup: 15er bing, selbstgebauter krümmer 22mm,selbstgebauter ass 16mm,offener trichter(kommt noch luffi),40km/h pott, 11:51 übersetzung,optima zylinder,hercules 220 gabel,4cm längere federbeine,usw .
      würden damit gerne nächstes Jahr an möglichst vielen rennen teilnehmen.
      Bräuchten noch 1-2 Fahrer oder Schrauber:)
      Hier Bilder :





      :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fighter“ ()

      das mofa dient rein zum fun. Ich selbst werd damit eh selten fahren,denn da wos ums gewinnen geht fahr ich mit der PX-Riders Honda.Da es aber viele rennen gibt indenen variomatik verboten ist,hab ich des mofa mit einem kumpel gebaut.
      es werden noch stollenreifen verbaut(habt ihr links zu günstigen ?17 zoll) und es wird noch ne airbox gebaut .Zudem muss noch ein 14mm Vergaser drauf und wir werden den zylinder noch porten lassen.(kann man einen Prima zylinder auf die gleiche leistung wie einen geporteten optima zylinder bringen?).Haben uns überlegt 2 zusätzliche üs reinzufräsen zu lassen und den kopf gegen den einer Puch zu ersetzen (alles möglich da ich genügend kompetente leute kenne )
      also prinzipiell macht das keinen unterschied ob optima oder prima zylinder - wenn man in der lage ist überströmer zu bearbeiten. zylinder köpfen ist ne sehr gute idee, das bringt ordentlich was. zusätzliche überströmer kann man sich schenken. höchstens 1-2 stützkanäle.

      man sollte es allerdings nicht übertreiben beim prima frisieren denn gerade aufm acker ist der gangsprung einfach zu groß von 1 auf 2 wenn der zylinder leistung bekommt.
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!