Hilfe bei Wartung einer Showa Upside Down Gabel

      Hilfe bei Wartung einer Showa Upside Down Gabel

      Hallo, ich habe an meiner Showagabel neues Öl in die Gabel gefüllt und hatte dann keine Dämpfende Wirkung mehr (sie federt nur noch). Ich habe 15er Gabelöl dazu genommen und davon 125ml eingefüllt.

      Nun meine Frage an euch, was hab ich falsch gemacht ? Hab ich das falsche Öl, oder zu viel- zu wenig eingefüllt ? Oder hat jemand einen Wartungsplan von so einer Gabel wo alles drin steht ?

      Die Gabel stammt von einer Derbi Senda 50, die Gabel ist Bj.96. Hier dann noch ein Bild.

      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hercules Rexer“ ()

      Moin,
      hatte die Gabel in meiner Rieju auch drin. Lt. Werkstatthandbuch arbeiten die beiden Holme unterschiedlich. Einer federt, einer dämpft. Dementsprechend ist auch die Ölmenge unterschiedlich. Du hast definitiv zuwenig drin:
      rechts: 150cm³
      links: 175cm³
      Vorgeschrieben ist SAE 15 oder 20, das passt bei dir also.

      Hoffe, das hilft dir weiter,
      Heye
      Kawasaki ZXR 400
      Kawasaki Z550
      Kawasaki ZX10-R Ninja
      Kawasaki ZRX1100