Zündapp Team Jeddingen 2

      Zündapp Team Jeddingen 2

      Moin,
      ich wollt euch mal unsere Rennmofa vorstellen ( mit vorgeschichte ).

      Begonnen hat irgend wie alles mit dem Virus Commander ( obwohl nur indireckt)
      eigentlich mit seinem kleinen Bruder, der begann mofarennen fahren zu wollen.
      Nachdem beim ZTJ 1 im ersten jahr nur 1 rennen statt fand war für uns ( das heutige ZTJ 2 was damals als Mechanicker mit dabei war )
      klar wir wollen auch !

      also gesagt getan.
      Da noch Felgen, Stollenreifen, Rahmen, Gabel und einiges sonst noch so an kram vorhanden war ging es los die fehlenden teile zubesorgen und das ganze fahrfertig zu machen.



      Anfängliches Set Up für unser erstes Rennen war:

      50ccm Athena
      Pvl innenrotor 3°
      dellortho 21 mm Black edition
      Leovince ZX
      übersetzung 11 zu 47
      Stage 6 doublelayer Luftfilter

      das erste rennen in Schwarme verlief ganz ok ( von ein paar defeckten wie rausgerissenes Federbein und abgerissene Bremsstange mal abgesehen)
      am ende stand ein 6 Platz mit 222 Runden in der Klasse B







      weiter ging es der auspuff war nicht die richige wahl für unser fahrzeug.
      also kam es das wir sowieso mal testen wollten ob es einen Unterschied zwischen FAUST und Massing Faust gibt also haben wir unseren von massing und das ZTJ aus der Bucht.

      Weiter ging es dann nach Sulingen zum zweiten und auch letzten rennen der Saison.
      Hier also alles gleich bis auf den Faust auspuff

      Dort wurde ein doch durch die in unseren Augen ziemlich bescheidene strecke 7 Platz errungen.




      Doch nachdem wir uns wegen einem neuen Fahrwerk noch nach einigen Bieren mehrfach fast anne gurgeln gegangen sind kam Bohnhorst ( wir sind zwar nicht gefahren aber die lösung kam dort )
      Als in bohnhorst die "kleine" vom Racing Team Jeddingen nach etwas über der Hälfte der renndistanz ihren dienst quittierte wurde mehrfach der ruf nach "weg mit dem Ding " laut.
      da wir mitgereist waren vernahmen wir diesen ruf und fragten, als wir wieder daheim waren, ob sie dieses
      Fahrwerk wirklich abgeben wollten.

      Nach kurzer zeit trennten wir uns von unserem fahrwerk und haben das "kleine" vom Racing Team glücklich nach hause geschoben.

      nach einer eindringlichen warnung und einem letzten "Behandelt sie Gut!" ging es los mit unseren umbauten.
      als erstes den motor auf und eine vom umgepresste welle vom Dirk in den Motor.
      einen Vergaser organisiert und den zylinder zu Lude geben.




      die Teile für den ASS vom Stage 6 Vergaser.






      nun war es am 11.11.11 um kurz vor 11 uhr nachts :D
      alles fertig gemacht mit dem ZX auspuff um sie einmal anzuhören und dann in die Kojen zu gehen oder zu feiern.











      Also feiern.


      Momentan steht sie so da


      PVL 3°
      50ccm Athena von Lude bearbeitet
      Stage 6 PWK MK 2 21mm Black Edition
      Suzuki TS 80 Luftfilter Kasten mit Doublelayer einlage

      nun kommt der Punkt an dem wir hilfe brauchen.
      trotz des schönen fahrwerks würden wir am liebsten einen Obenliegenden Auspuff verbauen.
      was würdet ihr Empfehlen ?

      KTM sx50/65 ?
      Kawasaki KX 50 /65 ?
      Suzuki RM 50/65 ?
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Unknown“ ()

      Öhm joa. Als ich mir erst die Bilder angeschaut habe, habe ich doch gedacht, die "kleine" kenne ich doch. Is klar was ich dann gelesen habe. Ich finde es sehr gut das ihr euer eigenes Ding draus macht und somit seit ihr dann auch eine echte Konkurenz im eigenen Dorf. Bin gespannt aufs interne Mofarennen, die Großen gegen die Kleinen oder wie man es nennen möchte. Habe allerdings schon lange nichts mehr von den "Großen" gehört :D

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook:

      würden gerne den pott nichmehr unten liegen haben.
      man ist da nunmal ziemlich eingeschränkt mit ( trotz hohem fahrwerk)

      ne möglich keit wäre ja nen Simson enduro krümmer nehmen und dann damit den faust auf knie höhe zu bringen.
      oder man könnte den cs krümmer nehmen einschlitzen und weiter rumbiegen um den Pott statt unterm unterzug daneben zu haben.
      Hallo,
      hab von euch über Marco erfahren, der hatte einen bei Trenke getroffen.
      Schön das es bei euch jetzt 4 Teams gibt.
      Die Schaltung mit 2 Zügen benutzen wir an beiden Mofas, wenn du da mal Infos möchtest melde dich einfach per PN oder Mail, kannst es dir gerne mal anschauen.
      Hast du eigentlich Infos wie die Planung ist, das demnächst ein Rennen in Jeddingen statt findet, hab gehört ein Acker soll auch schon da sein und evtl. macht ihr mit dem MSG etwas?
      Wir wollen nächstes Jahr auch wieder mitfahren, aben euch ja lange genug nicht mehr geärgert. ;)


      Gruß
      Stefan
      ( Mahoney )
      VfkEubBdZG

      mahoney2002 schrieb:

      Hallo,
      hab von euch über Marco erfahren, der hatte einen bei Trenke getroffen.

      jop das war ich ^^

      mahoney2002 schrieb:


      Hast du eigentlich Infos wie die Planung ist, das demnächst ein Rennen in Jeddingen statt findet, hab gehört ein Acker soll auch schon da sein und evtl. macht ihr mit dem MSG etwas?

      Sind nicht soo eng mit dem Racing Team zusammen ( eigentlich vorallem über Nico )
      doch soll es wohl meines wissens nach 6 std lang werden .
      Ungefähr am termin von Taaken.
      Doch meines wissens nach jetzt ohne MSG ( warum weiss ich nicht )
      da sollte inge ( oder Nico ) sich mal zu äussern die wissen da besser bescheid.

      mahoney2002 schrieb:


      Wir wollen nächstes Jahr auch wieder mitfahren, aben euch ja lange genug nicht mehr geärgert. ;)

      wann seid ihr denn das letzte mal gegen das Racing team gefahren ? ( war das nicht sogar in Taaken ?)

      Gruss Niklas
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Nabend,
      und gleich sorry wegen Doppelpoast :S


      hab da mal ne frage
      fällt es von der leistung bzw der gasstrom eigenschaft gross ins gewicht wenn ich den krümmer einschlitze und keile rausschneide um einen andern bogen zu erhalten ( das der Durchmesser dadurch insgesammt kleiner wird ist mir bewusst )
      und den dann mehrfach schweissen muss ?
      oder sollte man vllt lieber nen Simson Enduro krümmer nehmen und da das anschluss stück abschneuden und eins von nem CS krümmer anbrahten ( ist dann ja nur eine naht die man schleifen kann )

      wollen den pott statt untern unterzug daneben legen und einen Pedalarm so bearbeiten das der dann am pott vorbei geht.


      Mit freundlichen Grüssen

      Niklas
      Moin, melde mich auch ma zu Wort.

      Haben vergangenes Wochenende mal nen rovisorischen Auspuffhalter für den LeoVince ZX gebaut und sind dann aufer Strecke mal paar Runden gedreht. Wir haben uns jetzt entschlossen den Auspuff unten zu lassen, haben aber dafür den Pedalarm etwas abgeändert.
      Ja sie geht jetzt ordentlich vorwärts, nach einigen Einstellungsversuchen der Zündung haben wir auch diese optimal eingestellt, die abstimmung passt auch heißt wür müssen nur denn Faust Auspuff unterbringen und dann kann das erste Rennen kommen.

      Hier mal paar Bilder wir Konsti grade fährt.


      Sind jetzt nicht die besten Bilder aber denke das wir am Wochenende wieder uns auf die Strecke begeben und trainiren werden wo es dann auch sicher lich mal gute Bilder und neue Zeitmessungen geben wird.

      MFG
      Claisy
      für meinen popo ists angenehm ^^ ( bin von uns aber auch der grösste und der auf dem bild ist der kleinste )

      ist aber nur mein empfinden ich komm damit auch ziemlich gut klar ( fährt sich bis auf paa kleinigkeiten wie z.b. die leistung wie meine LC 4 :D )


      da am Wochende ziemlich bescheidenes wetter werden soll wird es vllt nichts mit testen.
      wenn doch mach ich aber nochmal nen kleines Video


      tante edit möchte nochwas sagen :

      wetter war ziemlich bescheiden haben aber den Faust umgeschweisst
      sind dann ganz kurz auf ne wiese ( hat geschifft wie sau )
      und naja was soll man sagen faust kommt nix
      kein reso
      nichts

      es läuft zwar nicht komplett scheiße aber es kommt auch nicht der "kick" vom reso

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Unknown“ ()

      Naja,wenn der Rest passen würde und man den kosten nutzen faktor mit einbezieht ist es nicht die schlechteste wahl. Auf 70cc und Straßeneinsatz läuft der richtig gut,und halbwegs unaufällig,naja bis auf den Lärmpegel.Sicher es gibt besseres zu kaufen bis hin zur Berechnung und Umsetzung. So muss halt jeder den Weg gehen und seine eignen Erfahrungen sammeln wie das Ding am besten läuft. Und ohne euch nahezutreten,was ich von eurer umschweißaktion gehört habe ist das kein wunder das der nicht gut läuft :D
      Ja gut, unser Faust ist nach dem umschweißen eigentlich mehr ein Fall für die Tonne.
      Erstmal müssen wir aber jetzt die sache mit unserm Ansaugschlauch vom Luftfilter fertig bekommen und dann bescheftigen wir uns nochmal intensiv mit dem Thema Auspuff. In überlegung war schon das wir uns den RZT-R holen, ist zwar bischen teuer aber ausprobiren sollten wir es, wird ja zumindest immer als das Wunder dargestellt.
      ja ok
      aus unseren fehlern lernen wir und bauen da irgend wann vllt nochmal wenn wir adhs haben nen anständigen krümmer für


      motorrad-albrecht.de/index.php…&task=view&id=30&Itemid=1

      nun meine frage
      es heisst ja immer man solle den Rzt RR kaufen ( habe den bis eben für nen gerücht gehalten weil bei akf gibts den nicht, nur den R )
      aber jetzt hab ich den shop gefunden und da ist der zu haben [ aber für 70 cc und mehr ausgeschrieben ] soll man nun doch den R kaufen oder den RR ?
      Werbung zur Finanzierung des Forums