Der "Werkzeug" Thread

      Der "Werkzeug" Thread

      hallo ich weiß nicht ob es das schon gibt wen ja zeigt es mir bitte hab nichts gefunden !

      Ich wollte ein thema erstellen wo jeder schreiben kann mit was für werkzeug er schraubt und wo er sagt das ist gut bzw das ist der größte müll

      Grund für so ein thema ist ich bin immer auf der suche nach werkzeug (für die arbeit immer das passende werkzeug) nun gibt es aber 1000 anbieter reicht z.B KS tools oder muss es stahlwille sein ? wie gerade wo ich auf der suche nach abziehern und druckluftwerkzeug bin

      ich hoffe das thema geht in ordunung !

      und dann fang ich gleich an mein ratschenset und ring/maul schlüssel sind von proxxon mit diesen bin ich 100% zufrieden !

      mfg Mhöb
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Gabs schon ganz oft das Thema.
      Und das ende war immer:
      Am Werkzeug nicht sparen.Gutes Werkzeug hält auch mehr als eine Generation je nach belastung und Einsatz.Arbeiten mit billigem Werkzeug mach keinen Spaß.
      Also gib lieber etwas mehr Geld für Werkzeug aus und kauf erstmal nur das,was du brauchst und kauf es dir Stück für Stück zusammen.WerkzeugSets für 85€ kannst du vergessen.
      Proxxon,Knippex,Connex,Wiha,Gedore,Bosch,Makita etc.
      Das sind mMn einige der Marken von denen man was kaufen kann.
      Nimm das Werkzeug dass du kaufen willst einfach mal in die Hand.Oft merkt man schon im Laden was schrott ist.Schraubenschlüssel und Nüsse etc kann man gut bei ebay gebrauct kaufen.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      ich schraube privat größtenteils mit billig werkzeug und bin vollkommen zufrieden.
      als mein proxxon kasten geklaut wurde, habe ich mir erstmal für 5€ n ersatz-knarrenkasten gekauft.
      und sogar der hat alles gut mitgemacht, jedenfalls bis ich damit die vorderachse beim golf abgeschraubt habe und ne 1m verlängerung auf die knarre gesteckt habe^^
      Daytona 675: Sounds like a normal inline4 wich made too much Party with a lot of cigarettes and alcohol. Typically british.
      Meiner Meinung nach wer billigst Werzeug kauft zahlt doppelt, irgenwann nimmt man doch besseres/teureres Markenwerkzeug, dann doch gleich mehr zahlen. Mein Knarrenkasten/Ratschenkasten von Proxxon hab ich mir in der Lehre gekauft, bis jetzt musste ich nur mal die kleine Knarre ersetzen alles andere ist noch top.

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook:

      sehe das genau so.
      habe mir schon soo oft den scheiß chrom, von den billigen Schlüsseln aus den Fingern ziehen müssen.
      da kriegst das kotzen.

      habe damals von opa nen alten snap on kasten geklaut das Ding ist 25 jahre alt (also immer noch in der Garantie) und der ist immer noch top.
      Naja ich habe einen Proxxon Standard Knarrenkasten, aber ich finde Proxxon ist absolut nicht vergleichbar mit den wirklich guten Sachen. Klar hält das etwas besser, aber sowas wie SnapOn oder so ist dagegen wie ein Traum was die Passgenauigkeit von Nüssen etc. angeht...
      Bei mir ist das Problem, dass ich halt 2 Garagen, also Studienort und Heimatort, ausstatten muss mit dem wichtigsten, deswegen hab ich auch viel Billigwerkzeug. Es geht halt damit auch meistens, wenn es keine komplizierten Fälle sind, aber das andere macht mehr Laune...
      mein dad hat früher immer markenqualität gekauft.. dann ne zeitlang billigzeug.. jetzt wieder marken..
      manche sachen wie gabel/ringschlüssel aufm traktor, mehrere sätze an der werkbank haben wir billigzeug.. aber meistens nehm ich ehh die gedore sachen und so..
      hab dann noch nen top würth ratschenkasten.. echt super..
      ansonsten noch so einzelne sachen gedore ratsche, gängige nüsse dazu..


      abzieher muss ich auch mal mir paar zulegen.
      Zünnndappp :mopet:
      Hab nen Mischmasch aus beidem, auch auf der Arbeit. Am meisten merkt man den Unterschied bei nicht ganz so optimalen Schraubverbindungen, sprich festgerostet, Kopf rostig oder so, mit Billigwerkzeug wirds schnell rund weil die Toleranzen einfach größer sind oder es sitzt entsprechend fest das es das billige Werkzeug regelrecht aufsprengt.
      Was meint Auto braucht? Zulange bis der Tank voll ist.
      Werbung zur Finanzierung des Forums