Peugeot Speedfight2 "entdrosseln"

      Peugeot Speedfight2 "entdrosseln"

      'n Abend.
      ich hab ein eher ungewöhnliches Problem, mit dem ich nicht weiterkomme!
      Nachbars Jung bat mich um Hilfe mit seinem Roller, der, nachdem er aus der Werkstatt kam, nur noch 25km/h läuft. Nach Rücksprache mit eben jener Werkstatt wurde der Roller auf 25 gedrosselt - obwohl 1. Nachbars Jung mit BF17 unterwegs ist und 2. der Roller auch nicht als Mofa eingetragen ist. Also muss das Vieh wieder 45 laufen (Vor dem Werkstattbesuch tat er das wohl auch). Normalerweise würde man das Ding wieder zurück geben, dass die den entdrosseln, aber die Zeit fehlt. Montag muss der Roller wieder seine 50km Arbeitsweg laufen, und das am liebsten auch wieder mit 45 ;)
      Nur bekomm' ich den Speedfight nicht schneller. Bin jetzt auch nicht der Rollerschrauber, hab mich also im Internet in den Rollerforen umgesehen, da gibt's ja genug, die ihre Mofadrossel raushaben wollen. Nur treffen alle Tips nicht auf den Roller hier zu.
      1. die CDI ist die 50er - soweit man das jedenfalls beurteilen kann. Ist zumindest ne original Peugeot und so dreckig wie da alles ist, wurde die auch nicht getauscht.
      2. Varioring ist keiner drin gewesen.
      3. Die Anschlagscheibe in der Vario - oder wie man das Ding auch immer nennen mag - ist zwar drin, soll aber auch drin bleiben, der Roller soll ja nicht über 45/50km/h laufen.
      4. Gasanschlag ist draußen. Das Röhrchen, welches über dem Schieber saß sah eh sehr nach eigenbau aus und ist kurzerhand rausgeflogen.

      Aber auch mit fehlendem Gasanschlag und ausgebauter Anschlagscheibe rennt der Roller nicht.
      Im Ansaugtrakt finden sich keine Drosselscheiben, Auspuff ebenfalls Fehlanzeige.

      Der Vergaser soll getauscht worden sein, ist aber auch ein 17,5er - laut Internet auch die Originalgröße.

      Der Roller zieht bis ca. 15km/h ganz ordentlich, aber dann stockt er und eiert auf ca. 25km/h und ich weiß nicht woran's liegen könnte.

      Vielleicht hat hier ja jemand mehr Erfahrungen mit so Variomatikviechern und kann mir weiterhelfen!

      Besten Dank,
      road-figher.
      Kawasaki ZXR 400
      Kawasaki Z550
      Kawasaki ZX10-R Ninja
      Kawasaki ZRX1100
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hört sich nach einem Drehzahlbegrenzer an.
      Kollege hat auch einen Peugeot Speedfight 2 Roller und da waren die Drosseln immer nur:

      - Gasanschlag
      - Variomatikanschlagsscheibe

      Wenn der Roller ganz aufgemacht werden sollte, haben wir beides entfernt..!
      Als 45km/h Drossel ist allerdings eine andere Anschlagsscheibe als die 25er

      Im Auspuf befindet sich keine bemerkenswerte Drossel, auch mit Blindrohr laufen die im offenen Zustand locker 75 km/h!
      Ja, ich meine mich erinnern zu können das da noch irgendwas mit ner Variomatikanschlagscheibe war. Also nicht der normale Variomatikring, sondern zusätzlich, hinter der Vario, so ein Anschlag.

      Allerdings würde ich mich da nicht drauf verlassen, ruf einfach nochmal bei der Werkstatt an und frag was sie gemacht haben...dann kannst du das ganz einfach rückgängig machen.
      Jo, hast recht mit Scheibe und Ring - behebt das Problem aber leider nicht! der Fehler muss also woanders sitzen. Bzw. die Drossel.
      Auf Sonntag ist da leider niemand zu erreichen, ansonsten hätte ich das sofort gemacht.
      Pech. Muss er halt'n bisschen Mofa fahren.
      Kawasaki ZXR 400
      Kawasaki Z550
      Kawasaki ZX10-R Ninja
      Kawasaki ZRX1100
      Evtl. hat der Händler auch eine elektrische Drossel eingebaut,
      also ich kenne das jetzt nur grob von einem anderen Peugeot Roller (Jet-Force),
      der hat das teilweise auf diese Art gedrosselt.
      Da gibt es im Internet auch noch genug Anleitungen zum Ausbau dieser Drossel.

      MFG