Vorderbremse entlüften

      Vorderbremse entlüften

      hi, habe da nen problem

      hatte mir letztes jahr aus ebay ne dirtbike vorderbremse gekauft, die schon fertig entlüftet war.

      gestern wollte ich dann den 0815 china bremssattel gegen einen von stage 6 sattel tauschen

      problem is, das ich jetzt die bremse nicht richtig entlüftet bekomme

      der sattel hat auch kein entlüftungsventil, also kann ich zum entlüften nur die bremsleitung loschrauben

      kann mir da wer weiterhelfen, bzw nen trick verraten fals es den den gibt?

      danke schonmal

      mfg martin
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Pfuschig aber:
      Die Luft sollte im System immer nach oben steigen. Häng das ganze mal aufrecht hin, das der Ausgleichbehälter der höchste Punkt ist, und klopf das System ab, das die Blasen nach oben wandern können. Über nacht oder so hängen lassen. An nächsten Tag dann das System unter Druck setzen, also am Hebel Pumpen, so das sich druck aufbaut. Jetzt von unten nach oben die Schrauben, die die Schläuche an den Sattel schrauben ganz leicht lösen, bis dir Flüssigkeit entgegenkommt. Dabei das System immer unter Druck lassen!! So könntest du es auch versuchen zu entlüften. Wichtig ist dabei das das System immer unter Druck ist, also du die Schraube losdrehst unter Druck und wieder anziehst, bevor du oben den Hebel loslässt. Damit wirst du Vermutlich nicht alle Luft herausbekommen, aber evtl könnte es ja reichen. Arbeite dich so einfach von unten nach oben, jeweils eine Schraube nur. Geht vermutlich besser wenn man zu 2. ist.

      Achja, deinen Händen zuliebe: Einweghandschuhe benutzen
      winnetous methode könnte klappen mit etwas glück, bedarf aber viel zeit, weil du das sicherlich mehrfach machen musst.
      kannst du denn nicht versuchen eine entlüftungsschraube eines anderen bremssattels zu benutzen? das dürften doch eigentlich genormte teile sein, und stage 6 wird sicherlich keinen bremssattel entworfen/entwickelt haben, ich denke eher, dass das ein lizenznachbau ist. vll. kannst du ja die masse herausfinden von der entlüftungsschraube. es muss ja keine mit entlüftungsventil sein wie stahlflex...
      Hab jetzt keine konventionellen Entlüftungsschrauben gefunden, aber sowas müsste doch funktionieren (sofern die Qualität stimmt) und ist vom Preis ja auch i.o.
      http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rvr_id=209728719370&customid=oesg&item=230538987852
      Edit:
      Merke gerade, dass der Sattel ja wirklich kein seperates Gewinde für eine Entlüftungsschraube hat. Dann fällt mir spontan Stahlbus oder Spiegler ein, wobei http://cgi.ebay.de/SPIEGLER-STAHLFEX-ENTLUFTUNGSHOHLSCHRAUBE-10x1-25-NEU-/380312759659 nur eine Version im Angebot hat, soweit ich weiß (M10 x 1,0), aber dafür nur 15 Euro kostet

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jota“ ()

      nichts für ungut,

      aber warum muss man sich da so nen schwulen s6 sattel hinhängen,wo man nur den namen bezahlt?!

      nen mito/rs sattel für 10euro aus der bucht funktioniert mindestens genauso gut und hat nen entlüftungsventil....
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      gamma schrieb:

      nichts für ungut,

      aber warum muss man sich da so nen schwulen s6 sattel hinhängen,wo man nur den namen bezahlt?!

      nen mito/rs sattel für 10euro aus der bucht funktioniert mindestens genauso gut und hat nen entlüftungsventil....


      wieso bezahlt man da nur den namen? ich nehm mal an, dass die das teil selber entwickelt haben.

      is halt n radial verschraubter bremssattel, das haben die inner motogp auch... :D

      MrDeath schrieb:

      gamma schrieb:

      nichts für ungut,

      aber warum muss man sich da so nen schwulen s6 sattel hinhängen,wo man nur den namen bezahlt?!

      nen mito/rs sattel für 10euro aus der bucht funktioniert mindestens genauso gut und hat nen entlüftungsventil....


      wieso bezahlt man da nur den namen? ich nehm mal an, dass die das teil selber entwickelt haben.

      is halt n radial verschraubter bremssattel, das haben die inner motogp auch... :D

      Meinst du wirklich, die haben den selber entwickelt? kann ich mir nur schwer vorstellen, wo sogar die Motorradhersteller alle bei Brembo/Nissin/Grimeca einkaufen. Kann mir eher vorstellen, dass es ein Lizenznachbau ist. Aber das sagt ja nichts über die Qualität aus, wenn die Bremse echt gut ist, dann ist auch der Preis ein Schnäppchen...
      Und @ Herculesbubi;
      Naja, wenn du dir das Dingen eben selber bauen kannst, wieso nicht, konfortable Sache, solche Fertigkeiten ;)
      Hallo

      Also entlüften beim Auto, Schraube zu, Pumpen bis Druck auf dem Pedal, Pedal auf Druck halten, Schraube kurz öffnen. Das ganze Wiederholen bis keine Luft mehr kommt, und der Pedaldruck gut ist. Am vom Hauptzylinder weitesten entfernten Sattel anfangen.

      Beim Krad, Schraube öffnen, Pumpen bis keine Luft mehr kommt, Schraube zu, Pumpen bis Druck da ist, Hebel auf Druck halten, Schraube kurz öffnen, die letzten 3 Schritte wiederholen bis keine Luft mehr kommt.

      1. Hebel festmachen bringt nix, weil Bremsflüssigkeit nur beim Pumpen kommt!

      2. Entlüftungsschraube muß/sollte am Sattel immer oben!! sein

      Gruß Ralf

      stukky schrieb:

      Hallo

      Also entlüften beim Auto, Schraube zu, Pumpen bis Druck auf dem Pedal, Pedal auf Druck halten, Schraube kurz öffnen. Das ganze Wiederholen bis keine Luft mehr kommt, und der Pedaldruck gut ist. Am vom Hauptzylinder weitesten entfernten Sattel anfangen.

      Beim Krad, Schraube öffnen, Pumpen bis keine Luft mehr kommt, Schraube zu, Pumpen bis Druck da ist, Hebel auf Druck halten, Schraube kurz öffnen, die letzten 3 Schritte wiederholen bis keine Luft mehr kommt.

      1. Hebel festmachen bringt nix, weil Bremsflüssigkeit nur beim Pumpen kommt!

      2. Entlüftungsschraube muß/sollte am Sattel immer oben!! sein

      Gruß Ralf

      aus welchem grund fängst du am sattel an der am weitesten weg ist? herstellervorschrift bei vw audi ist am nähesten anzufangen. ergibt für mich auch am meisten sinn (beim bremsflüssigkeitswechsel) weil dann die alte bremsflüssigkeit nicht durch die längste leitung muss
      Geschwindigkeit gibt Sicherheit!
      Werbung zur Finanzierung des Forums