Drehmoment von Gehäuse und Zylinderschrauben

      Drehmoment von Gehäuse und Zylinderschrauben

      Hallo

      Ich hab vor mir endlich mal einen Drehmomentschlüssel zu besorgen, Nur weiß ich nicht in welchem Bereich ich ihn kaufen soll.

      Deswegen die Frage. Mit wie viel Nm muss ich die Schrauben bei einem Motor und Zylinder anziehen?

      Gibt es da irgendwelche Listen oder Tabellen? bevorzugt für Zündapp wenn möglich.
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Hallo!

      Je nach Schraubendurchmesser wird das berechnet. Gehäuseschrauben sind meistens M5 oder M6 in Verbindung mit einem Aluminumwerkstoff. Es ist oft erstaunlich wie "lose" die Schrauben angezogen werden müssen. Ich habe einen der geht bei 5Nm los, gabs mal bei Polo für 49 Euro zu kaufen. Einen für Radmuttern kannste knicken, die gehen erst bei 50Nm los, da haste dein Gewinde schon verrammelt =D Nicht nach dem Motto: Nach fest kommt ab sondern mit Sinn und Verstand.

      Ich müßte mal ins Tabellenbuch schauen dann kann ich dir genaueres sagen.
      Mfg Kreidlerheizer

      Kreidlerheizers Corner jetzt Neu Abholshop für Simson Ersatzteile. Preiswert, persönlich, gut :D

      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann zerlegt, sieht es wenigstens spektakulär aus.
      Für Räder hab ich extra einen großen, ich möchte mir einen kleinen zulegen.

      Ins Tabellbuch hab ich heut selber mal rein gesehen, da hah ich nur die Festigkeitswerte für eine Schraube an sich gefunden. ich glaub nur keum das ich die Schraube überdrehen werde, eher das Gewinde im Motorblock, weil Alu und so.
      Bei den Stehbolzen ist das evtl. was anderes.

      Das steht doch bestimmt in irgendeiner reperaturanleitung von einer Zündapp oder? Wer hat so ein Ding?
      15-17Nm aber dann müssen die Gewindegänge auch wirklich Fettfrei sein, das ist nämlich schon relativ viel für knapp 7mm Durchmesser. Letztendlich ersetzt der Drehmomentschlüssel den guten Menschenverstand auch nicht. Hab selbst einen relativ großen 1/2" Drehmo mit 40-200 Nm für Antriebswellen, Reifenwechsel oder so. Beim Zylinderkopf fehl am Platz. Denk mal ich hol mir demnächst auch nochmal einen kleinen für 5-20 oder so.



      Gruß

      Lukas
      Wobei das ja alles noch von Temperatureinflüssen usw abhänig ist. Da gibt es doch bestimmt auch irgendwelche Tabellen von Zündapp für, hab sowas auch für 80er Sachs Motoren, wo jedes nötige Drehmoment angegeben ist.
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!