Redgis erstes Strassenmotorrad

      Redgis erstes Strassenmotorrad

      Hi!
      Schonwieder Yamaha!
      Bin durch Zufall (sehr günstig)an eine XJ600 gekommen.

      Hier kurze Daten:
      -Baujahr 90 (51J)
      -4Zylinder 73PS
      -Komplett mit Reparaturhandbuch und Gepäckträger und "seltenem" Bugspoiler

      Die Maschine ist seit 97 im Besitz eines Bekannten und stand seit 2005.Tank ist Rostfrei da die Maschine vollgetankt wurde.Vergaser sind leicht verharzt und Kette und reifen natürlig hin.

      Hier meine ToDo List:
      -Vergaser ausbauen zerlegen und säubern Erledigt
      -Lack aufbereiten
      -Neue Reifen
      -Neue Kette
      -Ölwechsel
      -Neue Batterie Ereldigt
      -Neue Bremsschläuche+flüssigkeit



      Vergaserbank habe ich heute schon auseinandergebaut und reinige den gerade

      Hier Bilder bei dunkelheit:
      Bilder
      • Klein.jpg

        141,44 kB, 640×854, 143 mal angesehen
      • klein2.jpg

        73,6 kB, 598×448, 122 mal angesehen
      • klein3.jpg

        95,63 kB, 512×684, 129 mal angesehen
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Redgi“ ()

      GTS schrieb:

      Willst die so fahren oder herrichten und verticken?
      Herrichten und verticken ,lohnt sich bei der Xj600 nicht.Meine hat mit 2Jahren Tüv 550€ gekostet,die von meinem Sohn 400€ (auch 2Jahre Tüv).
      Ansonsten ziemlich problemloses Moped,draufsetzten und fahrn.
      Gruß Thomas
      Ps kuck dir die Ansaugstutzen mal genau an,scheint das einzige zu sein was ab und an Probleme macht.
      Hatte ich auch vor.Stahlflex kosten hundert.gebrauchte originale kosten 50.
      Habe heute den Vergaser zusammengebaut.Eine schmimmernadel ist hin.
      Nächste woche mal Batterie kaufen und die Maschine mal an gang bekommen.


      Sitzposition,ich habe nochnie auf der Maschine gesessen :tongue:
      Ich behaupte mal,dass man mehr für die karre bekommt als 400 wenn neue reifen neuer tüv neue bremsen dran sind und die ein whb etc hat.Ich schau mal wie viel spass mir motorradfahren macht und dann kann ich ja weiterschauen.Verkaufen kann man immernoch.

      Mfg
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Alter was habt ihr eigentlich immer mit eurem Bremsenkram? Wer zum Geier kommt denn alleine schon auf die Idee sich gebrauchte Bremsleitungen zu kaufen?! Auch wenn du das jetzt doch nicht machst, ich find das du alleine für diese Idee nen Preis verdient hast!
      erst wenn der letzte vergaser verschrottet, der letzte unterbrecher verschmort und der letzte gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man elektronik nicht reparieren kann!
      Es gibt keine Neuen Bremsschläuche mehr.Zumindest habe ich keine gefunden.Und danke dass ich dafür einen Preis bekomme.Es war keien Idee sondern nur eine veranschaulichung um zu zeigen,wie dumm man sein kann wenn man sich bei solchen preisen gummiteile holt.
      Und ja ich spare an bremsen.DIe Bremsbeläge und die Scheiben bleiben vorerst drin muss schauen wie die sich machen.Die scheiben sind noch Top,die Beläge haben noch gut Futter,sind jedoch sehr alt.Dafür könnte ich einen Preis bekommen ,und hey,es ist mir egal :]



      Neue Delo Batterie verbaut
      Schwimmernadel werde ich morgen einbauen und mal schauen ob die maschine anspringt
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Redgi“ ()

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Werbung zur Finanzierung des Forums

      Redgi schrieb:

      Es gibt keine Neuen Bremsschläuche mehr.Zumindest habe ich keine gefunden.Und danke dass ich dafür einen Preis bekomme.Es war keien Idee sondern nur eine veranschaulichung um zu zeigen,wie dumm man sein kann wenn man sich bei solchen preisen gummiteile holt.
      Und ja ich spare an bremsen.DIe Bremsbeläge und die Scheiben bleiben vorerst drin muss schauen wie die sich machen.Die scheiben sind noch Top,die Beläge haben noch gut Futter,sind jedoch sehr alt.Dafür könnte ich einen Preis bekommen ,und hey,es ist mir egal :]

      Batterie bestellt
      Schwimmerventil bestellt
      Es bezog sich auf "Es gibt keine neuen Bremsschläuche mehr".
      Hab nie davon geredet das normale billiger seien als Stahlflex ;)
      So hab gestern die neue Batterie eingebaut und die elektrik funktioniert ^^
      Vergaser hab ich nun auch zusammen und werde den demnächst einbauen.Hab die Schellen und weitere teile in meine Essig/Benzin pampe geworfen da geht alles ab :D
      Vergaserteile waren alle festgegammelt vor allem choke und kleinteile waren angegammelt und verrostet.Jetzt ist er wieder relativ sauber.
      Bilder
      • klein34.jpg

        52,47 kB, 393×294, 114 mal angesehen
      • klein35.jpg

        57,11 kB, 427×320, 102 mal angesehen
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
      Japp.Essig für 34 Cent der liter und dann noch den restbenzin aussem tank.Ich idiot hab da ne fussraste reingeworfen am anfang weil ich das zeug unterschätzt habe.Jetzt brauche ich ne neue weil die sich um das 3fache vergrößert hat.Sieht aus wie ein geschwür.

      Das ganze muss nur lange genug drin bleiben.

      51.000 hat das Maschinchen runter.
      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)