Renner für ein Mofa Rennen (50ccm)

      Renner für ein Mofa Rennen (50ccm)

      Hallo Leute :)

      bekannte von mir wollen bei einem Mofa Rennen mitmachen, er wird wohl hauptsächlich ,,übern Acker'' gehen.

      Ehrlich gesagt hab ich diese ganze Mofa-Geschichte als Jugendlicher ,,übersprungen'' und deshalb bin ich nicht ganz so fit was die Sache angeht.
      Schraubererfahrung habe ich aber reichlich an Autos, bau mir gerade nen Golf zusammen der gerade so aussieht:



      ist also noch ne Baustelle... aber nun mal wieder Back To Topic!

      Also schweißen, schrauben, flexen, kaputt machen, reparieren -> geht alles!

      Die erste Frage ist ,,was für ein Mofa ist überhaupt geeignet?''.

      Dazu erstmal das Reglemant:

      Der Motor muss durch eine 360 Grad Drehung der Pedale zu starten sein und beim Start auch so gestartet werden
      - Feststehende Fußraster sind nicht erlaubt
      - Scharfe Kanten oder gefährliche Anbauten am Mofa sind zu entfernen
      - Motor Reparaturen sind erlaubt, ein Wechsel des Motors nur in Absprache mit der Rennleitung
      - Maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h sowie max. 50 ccm³ Hubraum
      - Chiptuning ist nicht erlaubt und führt zur sofortigen Disqualifikation
      - Die Bremsanlage muss technisch einwandfrei und jederzeit absolut funktionstüchtig sein
      - Beleuchtung muss immer 100% funktionstüchtig sein ( vorne )
      - Mofarahmen und Motor müssen vom gleichen Hersteller sein, ebenso muss die Motoraufhängung Original sein, Gabel, Schwinge, Sattel, Felgen können von einem andern Krad stammen.
      - Automatikmotoren sind zugelassen, Handschaltung bis 3 Gänge, keine Fußschaltung sowie keine Roller bzw. Schwalbe
      - Die Fahrer müssen völlig nüchtern sein ( kein Alkohol + Drogen ) und versichern dies mit Unterschrift vor dem Rennen
      - Mindestalter der Fahrer: 16 Jahre + Fahrerlaubnis, minderjährige nur mit schriftlicher Erlaubnis d. Eltern
      - Pro Team sind max. 6 Fahrer zugelassen und die Startgebühr beträgt pro Team 20 €
      - Helm und Schutzkleidung sind Pflicht


      Nach so ein wenig rumgeschaue finde ich die Hercules Prima GT ganz interessant, habe aber (wie gesagt) nicht genug Ahnung :)

      Was würdet ihr so empfehlen?
      Werbung zur Finanzierung des Forums
      Erstmal Hallo Mirko ,

      hier bist du sicher gut aufgehoben,wenns um Rennmofas geht,

      Welches ,das kommt ganz darauf an wie eure ansprüche sind,

      wollt ihr vorne mitfahren und entsprechend geld investieren,dann wäre eine hercules GT/KTM Bora oder eine Zündapp CS/Hai sicher die richtige basis.

      Wollt ihr einfach mal aus Jux mitfahren und gucken ob euch das überhaupt "ab geht" taugt sicher ne Prima oder nen anderes Mofa was man in der Nähe findet.

      Der Golf sieht klasse aus,lass doch darüber mal nen paar Infos springen.

      gruß gamma

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „gamma“ ()

      Original von Lump
      Hi,

      wohnst ja garnet mal so weit weg, um welches mofarennen handelt es sich denn?


      das weiss ich nicht so genau... ich weiß nur das es ein privates mofarennen im odenwald kreis ist... in dem brief den ich habe, haben sie sich wohl auch verschrieben da steht 09.06.08 ?! und der brief selbst ist vom 05.09.09... vielleicht weisst du was? ;)
      Mit Pedalen zu starten? Tja, da kannste Puch fast vergessen- es geht, ist aber aufwand. Prima&co kannste vergessen, es sei denn, du möchtest hinterher fahren...
      CS / Hai ist die erste Wahl, jedoch geht auch da ganz schnell richtig Kohle rein...
      Maxi N / S ist preiswerter- du kommst mit einem komplett renntauglichen Motor unter 600€ raus ( Neuteile vorausgesetzt), und ein konkurenzfähiger Rahmen nochmal etwas das gleiche.
      Puch X30 / X50 sind nicht zu empfehlen- trotz Verstärkungen sind Rahmenbrüche vorprogrammiert.
      Bei Herculess GT ist das Problemkind der Motor- schwierig Standfest zu bekommen, und auch da kostet es gleich richtig...
      Kreidler ist natürlich gut, aber sauteuer- also, nicht abschrecken lassen und mal nach ner CS geschaut! Oder einer Maxi- da hoffe ich für euch, ihr habt nen guten Dremel....
      Vegetarier kommt ursprünglich aus dem indianischen Sprachgebrauch, und bedeutet "...zu blöd zum jagen oder fischen..."
      Original von Eddi {MMO}
      Original von foo {MMO}
      Wenn du richtig Geld investieren willst, dann kannste meine Kreidler haben. Ich höre mit Crossmofa auf und suche mir eine neue Herausforderung.


      Ist das etwa ne Drohung? :hehe:


      Naja, ich glaube du hast mich durchschaut.........Wird aber ne Weile dauern bis ich dann mal was fahrbares zusammen habe.

      Is nich schlimm, is nur Franky :shook: